Anfang März erwacht der Frühling auf Kreta. Langsam aber sicher hüllt sich die Natur in ihr schönes sattgrünes Kleid, es beginnt allerorts zu blühen. Das milde Klima setzt sich fort und legt bei den Temperaturen am Tag und in der Nacht noch ein Grad zu, so dass 16 Grad bzw. 10 Grad erreicht werden.

Die Wassertemperaturen erwärmen sich ebenfalls auf 16 Grad. An die 10 Regentage sind zu erwarten, bei der Regenmenge zeigen sich annähernd gleiche Werte wie im Februar. Wind ist auch in diesem Frühlingsmonat noch ein Thema. Mit 6 Sonnenstunden täglich eröffnet sich wieder mehr Potential für Unternehmungen.

Wer das zarte Wiederwachen der Natur miterleben will oder sich für die Kultur der Insel interessiert, entscheidet sich für die Reisezeit im März. Jetzt kann man Land und Leute ohne hektischen Trubel erleben und jede Menge lernen. Das ist auch für den Familienurlaub mit Kindern ein Extrabonus. Wanderer, Surfer und Segler kommen mit dem Reisewetter gut zurecht, da auch die Sonne wieder öfters vom Himmel lacht. Ende März geht es bergauf mit den Temperaturen, das Wetter tendiert Richtung trocken und wärmer und es wird weniger windig.

Klimatabelle

 Maximale
Temperatur
Tiefste
Temperatur
Wasser
Temperatur
SonnenstundenRegentageSonnenaufgangSonnenuntergang
HöchsttemperaturTiefsttemperaturWassertemperaturSonnenscheindauerRegentageSonnenaufgangSonnenuntergang
Maximale
Temperatur
Tiefste
Temperatur
Wasser
Temperatur
Sonnenstunden
Regentage
Sonnenaufgang
Sonnenuntergang
März
16°
10°
16°
6h
10
7:00
19:00

Badeurlaub

Auf richtig angenehmes Badewetter müssen die Urlauber noch etwas warten. Im März stehen Schwimmen und Baden in Kretas Bade-Einrichtungen oder dem Pool der gewählten Unterkunft auf dem Programm. Allerdings ziehen Frühlingsfrische und das Plus an Sonne jetzt schon etliche Ausflügler ans Meer.

Wandern

Von den Tagestemperaturen her gesehen, ist Kreta im März ein angenehmes Wanderziel, gerade für anspruchsvolle Höhentouren. Wer mit warmer Regenkleidung und wetterfesten Schuhen ausgestattet ist, erklimmt auch die Berge mit vielen sonnigen Abschnitten. Auf den höchsten Gipfeln liegt jetzt noch Schnee.

Surfen

Die beliebten Surfspots der Insel haben im März Konjunktur. Neben Winter und Herbst gilt der Frühling als beste Zeit für Wellenreiter.

Tauchen

Einige Tauchfans wagen sich schon ins Wasser, auch wenn das noch unterkühlt ist. Die Ruhe vor dem ersten Touristensturm um die Osterzeit im April kann im März noch ausgekostet werden.

Flüge im März

Bevor die Preise im April wieder etwas anziehen, da viele ihren Osterurlaub auf Kreta verbringen möchten, lohnt sich eine Flugreise im März. Auch das Flugangebot vergrößert sich zunehmend.

Pauschalreisen & Lastminute im März

Lastminute oder All-inklusive – Im März zeigen sich die Angebote sehr günstig. Interessierte sollten daher nicht lange zögern und Kreta im März buchen.

Tipp: Tolle Kreta-Angebote zu günstigen Preisen.