Aktivitäten & Ausflüge auf Kreta

Die Aktivitäten auf Kreta zeigen sich sowohl für aktive Sportler als auch für Abwechslung suchende Urlauber ungeheuer vielseitig. Wandern, Radeln, Wassersport, Reiten, Golf und Bootstouren zählen beispielsweise dazu. Die Insel lässt sich auf verschiedene Arten erkunden und bietet erlebnisreiche Tage für Groß und Klein.


Ausflug mit dem Piratenschiff

Piratenschiffausflug auf Kreta

© Pierdelune Shutterstock.de

Auf dem Piratenschiff „Black Pearl“ erleben die Mitfahrer echtes Piratenfeeling. Eine als Piraten verkleidete Crew, Wasserpistolenschlachten und Schatzsuche unterhalten nicht nur Kinder während der Fahrt von Souda zum Strand Marathi. Zwischendurch geht es vorbei an der osmanischen Festung Inzedin und der archäologischen Stätte Aptera.

Piratenschiff-Ausflug vorab buchen und Plätze sichern


Acqua Plus Waterpark

Acqua Plus Waterpark auf Kreta

© Sunny studio Shutterstock.de

Geht es um beste Ausflüge, sollte ein Besuch des Acqua Plus Waterpark im ehemaligen Fischerdorf Chersonisos unbedingt auf dem Programm stehen. Er ist der größte Wasserpark auf Kreta. Neben aufregenden Wasserrutschen erwartet die Besucher ein Strömungskanal, Spielplatz, ein Kinderbereich und auch für das leibliche Wohl ist mit einem Gastronomiebereich gesorgt.

Eintrittskarten vorab kaufen


CretAquarium

Quallen im Cretaquarium

© Efstathios Chatzistathis Shutterstock.de

Kreta-Urlauber, die auf der Suche nach Aktivitäten bei Regen sind, finden im CretAquarium eine tolle Alternative zu Outdooraktivitäten. Meterlange Haie, riesige Schildkröten, bunte Fische und viele weitere Meerestiere aus dem Mittelmeer bringen große und kleine Besucher im größten Aquarium auf Kreta zum Staunen. Auf angebrachten Schildern sind die Fischarten in mehreren Sprachen aufgeführt. Dunkle Räume mit beleuchteten Becken sorgen für ein optimales optisches Erlebnis, welches auch fantastische Bedingungen für tolle Fotos schafft.

CretAquarium Tickets vorab kaufen


Hop On Hop Off Bus Tour in Heraklion

Bustour in Heraklion

© Rostislav Ageev Shutterstock.de

Heraklion fasziniert als Kretas Hauptstadt mit einer Mischung mittelalterlicher und antiker Geschichte. Um möglichst viele der Sehenswürdigkeiten bequem in kurzer Zeit zu sehen, bietet sich eine Hop On Hop Off Bus Tour an. Die Busse mit offenem Verdeck können mit dem Tagesticket nach Belieben genutzt werden und halten an allen wichtigen Attraktionen der Stadt zu denen das Historische Museum, der Hafen von Heraklion oder auch die Venezianische Festung Koules gehören.


Quad Tour

Quad Tour auf Kreta

© Nomad_Soul Shutterstock.de

Abenteuerlich und mit viel Spaß geht es auf einer Offroad-Tour mit dem Quad durch die Berglandschaften Kretas zu. Einige Anbieter haben Touren an Orte in ihrem Programm, an die Touristen normalerweise nicht alleine gelangen. Oftmals rundet ein leckeres Barbecue diese Ausflugsangebote ab. Wer sich in Sachen Quad fahren auskennt und lieber alleine beziehungsweise unabhängig auf Entdeckungstour gehen möchte, kann selbstverständlich an vielen Orten auf Kreta ein Quad mieten.

Quad Tour zum Top-Preis vorab buchen


Stand Up Paddling

Stand Up Paddling auf Kreta

© NicoElNino Shutterstock.de

Stand Up Paddling zählt zu den derzeit angesagtesten Wassersportarten, für die es auf Kreta besonders gute Voraussetzungen gibt. Recht flaches Meer bietet auch Anfängern die Möglichkeit, sicher die ersten Versuche auf dem Brett zu unternehmen. Arina Beach im Nordosten sowie Hersonissos im Nordwesten sind zwei Orte, die sich hervorragend zum Stand Up Paddling eignen und wo Urlauber Ausrüstung mieten oder eine Unterrichtsstunde buchen können.

SUP-Tour vorab buchen und Pläze sichern


Pink Sand Beach Tagesausflug

Pink Sand Beach auf Kreta

© Lucian BOLCA Shutterstock.de

Ein Tagesausflug zum Pink Sand Beach von Elafonisi entführt die Gäste in ein traumhaftes Paradies, welches die Natur geschaffen hat. Denn auch, wenn man meinen könnte, jemand hat den Sand pink eingefärbt, um den Gästen ein besonderes Erlebnis zu bieten, basiert diese wunderschöne Färbung nur auf klitzekleine Muschelteilchen. Hier verbringen Urlauber einen entspannten Strand- und Badetag in faszinierender Umgebung.

Tagesausflug zum Pink Sand Beach vorab buchen und Plätze sichern


Landrover Safari

Landrover Safari auf Kreta

© Anilah Shutterstock.de

Mit dem Auto durch Schluchten und Berge, durch malerische Dörfer und entlang an Traumstränden mit Palmen. Eine solche Tour verspricht Abenteuer und besondere Eindrücke. Bei einer Safari mit dem Landrover erleben Urlauber die fantastische Landschaft Kretas auf die rasante Art. Auf professionell organisierten Touren ist oftmals ein traditionell kretisches Essen inbegriffen, welches für den kulinarischen Aspekt bei dieser Entdeckungsreise sorgt.

Landrover & Geländewagen Touren


Palast von Knossos besuchen

Knossos Palast auf Kreta

© Timofeev Vladimir Shutterstock.de

Historisch interessierte Urlauber sollten es nicht verpassen, den Palast von Knossos zu besuchen. Er ist der bekannteste und größte Palast minoischer Kultur. Gegen eine Eintrittsgebühr kann er eigenständig erkundet werden, es sind aber auch Touren mit Guides buchbar. Bei schlechtem Wetter kann auf das archäologische Museum ausgewichen werden, was sich aber auch sonst in Kombination mit der Palastbesichtigung durchaus lohnt.

Palast von Knossos Ticket mit Führung buchen und Warteschlange überspringen


Jeep Tour

Jeeptour auf Kreta

© Sergey Lyashenko Shutterstock.de

Ähnlich wie Touren mit dem Quad oder einem Landrover ermöglichen auch Jeep Touren eine etwas abenteuerlichere Variante der Inselerkundung. Eine Fahrt entlang der Hochebene Lasithi ist beispielsweise eine sehr beliebte Route, die auch von verschiedenen Anbietern organisiert wird. Noch spannender gestaltet sich so eine Fahrt, wenn die Möglichkeit besteht, den Jeep selber zu lenken – ebenfalls eine Variante, die angeboten wird.

Jeep & Geländewagen Touren


Yacht mieten

Yacht mieten auf Kreta

© Georgios Tsichlis Shutterstock.de

Wer es noch eine Spur exklusiver bei der Fahrt auf dem Wasser mag, der chartert sich eine der vielen Yachten. Interessenten haben nicht nur die Wahl in Sachen Größe, sondern können Yachten mit oder ohne Crew, für einige Stunden oder mehrere Tage mieten. Einige Anbieter vermitteln die Boote auch mit entsprechendem Cateringservice und bieten somit die Möglichkeit für ein romantisches Essen auf hoher See.


Wandern

Wandern auf Kreta

© emberiza – Shutterstock.com

Das Wandern ist des Kreta Urlaubers Lust – Die Insel ist bekannt für ihre beeindruckende Landschaft mit herrlichen Wanderwegen. Besonders die Schluchten auf Kreta ziehen die Aktivurlauber magisch an, z.B. die atemberaubende Samaria-Schlucht. Auch das Hochgebirge mit den Weißen Bergen bietet zahlreiche Optionen für erlebnisreiche Trekking-Touren. Geführte Wandertouren sind für die ganze Familie geeignet, es finden sich viele Anbieter, die für jeden Anspruch das Richtige bieten. Wer auf Kreta beim Wandern möglichst nicht ins Schwitzen geraten will, der wählt die kühleren Monate in Herbst und Frühling. Selbst organisierte Wandertouren können mithilfe von Kartenmaterial, das oft auch im Hotel erhältlich ist, realisiert werden.


Radeln und Mountainbiking

Radeln und Mountainbiking

© pamuk– Shutterstock.com

Fahrradfahren und Mountainbiking stehen als Aktivitäten auf Kreta hoch im Kurs. Gemütlich die Insel erkunden oder sich mit dem Mountainbike auf raue Fahrtstrecken mit Anstieg und jeder Menge Herausforderungen begeben – Für jeden Aktivurlauber findet sich die passende Route. Beliebt sind organisierte und geführte Mountainbike-Touren, die das sportliche Vergnügen mit den sehenswerten Inselschönheiten verbinden. Auch was Schwierigkeitsgrad und Tourlänge betrifft, haben Urlauber bei den Anbietern vor Ort die Wahl. Wer Kreta auf eigene Faust beradeln möchte, der kann sich Fahrräder und Mountainbikes gegen eine geringe Gebühr ausleihen, oftmals direkt im Hotel. Übrigens ist Kreta auch ein oft anvisiertes Trainingsziel für die Radsportprofis aus aller Welt.


Höhlen erkunden

Höhlen erkunden

© Karel Gallas – Shutterstock.com

Höhlen und Grotten finden sich auf Kreta in großer Zahl. Besonders in den Bergwelten der Insel, z.B. im Dikti-Gebirge, im Ida-Gebirge, in den Thripti-Bergen und in den Weißen Bergen haben Abenteuer-Fans die Möglichkeit, sich als Höhlenforscher zu betätigen. Es werden spezielle Höhlen- und Grottenführungen angeboten. Urlauber können sich aber auch allein auf die spannende Erkundung begeben, Informationsmaterialien über die Standorte sind vor Ort erhältlich.


Tauchen und Schnorcheln

Tauchen und Schnorcheln

© cybervelvet – Shutterstock.com

Zu den Aktivitäten auf Kreta, die sich einer großen Beliebtheit erfreuen, zählen Tauchen und Schnorcheln. Zahlreiche kleine Buchten laden zur Erkundung der Unterwasserwelten ein. Auch etliche Tauchschulen sind auf der Insel zu finden. Für Einsteiger, die im Urlaub das Tauchen erlernen möchten, bieten sich die Tauchspots auf Kreta hervorragend an, denn das Wasser ist wunderbar klar und ruhig. Auch sind die Tauchreviere auf Kreta nicht so überlaufen, wie an anderen Orten der Welt. Der Palmenstrand von Vai bietet hier reizvolle Tauchbereiche, in denen Taucher und Schnorchler ungestört bleiben. Organisierte Tauchausflüge können ebenfalls auf Kreta gebucht werden.


Segeln und Surfen

Segeln und Surfen

© windu – Shutterstock.com

Die Küsten Kretas bieten Segelfreunden und Surfern die idealen Voraussetzungen für ihren leidenschaftlichen Sport. Segeltörns auf großen Segelbooten, die für Gruppen oder Einzelpersonen angeboten werden, vermitteln nicht nur wichtige Segelgrundlagen, sie eröffnen auch die schöne Landschaft Kretas vom Wasser aus. Surferstationen finden sich an vielen Stränden der Insel, hier können Surfbretter ausgeliehen werden.


Bootstouren

Bootstouren

© el lobo – Shutterstock.com

Auch auf dem Wasser macht das Inselleben auf Kreta großen Spaß. Bootstouren zählen zu den stark frequentierten Aktivitäten auf Kreta. Die Ziele sind vielfältig und abwechslungsreich. So geht es zum Beispiel, je nach Ausgangspunkt, zur Lagune von Balos, nach Frangokastello, Chora Sfakion, zur Prevelli-Schlucht oder auf die Inseln Gavdos und Chrissi. Bei strahlendem Sonnenschein genießen Kinder und Erwachsene eine erholsame Fahrt auf dem Meer und können dann am Zielort den Aufenthalt für einige Stunden entweder organisiert in der Gruppe oder auf eigene Faust gestalten.


Angeln

Angeln

© Patryk Kosmider – Shutterstock.com

Kreta ist wie alle griechischen Inseln ungeheuer gastfreundlich, selbstgefangene Fische werden von einigen Tavernen sogar kulinarisch zubereitet. Passionierte Angler sollten also ruhig ihre Angelausrüstung mitnehmen oder sie leihen oder kaufen vor Ort die erforderliche Ausstattung. Stachelmakrelen, Meerbrassen oder Meerbarben gehören zu den Fischen, die der Angler oft an den Haken bekommt. Ein Angelschein, der bei der jeweiligen Hafenbehörde erhältlich ist, wird benötigt. Die ausgewiesenen Angelplätze lassen sich über die Hafenbehörden oder die touristischen Einrichtungen in Erfahrung bringen.


Golf

Golf

© Daxiao Productions – Shutterstock.com

Der exklusive Golfsport ist einer der bevorzugten Aktivitäten auf Kreta. Eine 18-Loch-Golfanlage findet sich in der Nähe von Chersonissos. Der Crete Golf Club bietet ein idyllisches Ambiente mit Palmenhainen und Blick auf das Gebirge. Auch Golfunterricht kann hier genommen werden. In der Region Elounda kommen Golfer ebenso auf ihre Kosten. Wer in der Hauptsaison Golf spielen will, der sollte bereits bei der Urlaubsplanung eine Reservierung in den angesagten Golfclubs vornehmen, denn der Andrang ist groß.


Luftige Aktivitäten: Paragliding

Paragliding auf Kreta

© Eleni Mavrandoni Shutterstock.de

Die bergige Landschaft Kretas bietet die besten Voraussetzungen für das Paragliding. So finden sich auf der Insel zahlreiche Paragliding-Schulen, in denen Anfänger durch erfahrene Lehrer einmal ordentlich abheben können. Auch für die Ausleihe von Ausrüstungen empfiehlt sich eine Paragliding-Schule als Anlaufstelle, denn das Equipment ist technisch sicher und höhenerprobt.


Reiten

Reiten

© ksl – Shutterstock.com

Reiterferien auf Kreta sind beliebt, aber auch für das gelegentliche Reitvergnügen warten Reiteinrichtungen und Reitställe in großer Auswahl. Hoch zu Ross lässt sich Kreta hervorragend erkunden, Ausritte am Strand sind für Kinder ein ultimativer Spaß. Allerorts werden Tagesritte zu bestimmten Zielen angeboten, so dass auch ambitionierte Reitfreunde viel Abwechslung erleben. Pferde können an erfahrene Reiter oft mehrtägig ausgeliehen werden. Kinder und Erwachsene, die das Reiten vor traumhafter Kulisse erlernen möchten, haben dazu in einer der vielen Reitschulen auf der Insel die beste Gelegenheit.


Ausflüge auf Kreta

Bei einem Urlaub auf Kreta nur an einem einzigen Ort zu verweilen könnte man schon fast als verschenkte Zeit betrachten. Die griechische Insel wartet mit einer Vielzahl an tollen Ausflugsmöglichkeiten. Eine spannende Safari mit dem Landrover oder die Erkundung Heraklions in einem Sightseeingbus sind nur zwei der vielen Aktivitäten auf Kreta. Selbstverständlich werden auch Ausflüge zu Wasser angeboten. Viele Unternehmungen können Urlauber vorab bequem online buchen. Oft erhalten sie so wertvolle Tipps, die das Ausflugserlebnis abrunden.

Headerbild: © Aerial-motion Shutterstock.de