Im Juni ist der Sommer auf Kreta in vollem Gange. Klima und Wetter lassen für Badeurlauber keine Wünsche offen. Mit bis zu 27 Grad Tageshöchsttemperatur und 12 Stunden Sonnenscheindauer lässt es sich wunderbar am Strand aalen und ein erfrischendes Bad im Meer nehmen.

Nachts sinken die Temperaturen auf etwa 19 Grad. Die Wassertemperaturen steigen auf bis zu 22 Grad. Regentage sind kaum noch zu erwarten, die Niederschlagsmengen verschwindend gering. Der Wind oder Meltemi weht mitunter kräftiger an den Küsten, was die Wellenreiter freut.

Anfang Juni beginnt die Hochsaison, Ende Juni füllen sich die Strände weiter mit Gästen aus aller Herren Länder. Der kultige Ferienort Matala, einstige Hippie-Hochburg Kretas, feiert dann das Beach Festival und platzt aus allen Nähten. Das Reisewetter zeigt sich perfekt für Sonne, Meer und Partylaune, das Nachtleben beginnt schon am Nachmittag oder es wird den ganzen Tag in den großen Urlaubshochburgen gefeiert. Familien mit Kindern wählen je nach Ferienbeginn die Reisezeit im Juni bevorzugt für einen gemeinsamen Sonnenurlaub. Windig, wie es die Surfer lieben, ist es hauptsächlich im Osten.

Klimatabelle

 Maximale
Temperatur
Tiefste
Temperatur
Wasser
Temperatur
SonnenstundenRegentageSonnenaufgangSonnenuntergang
HöchsttemperaturTiefsttemperaturWassertemperaturSonnenscheindauerRegentageSonnenaufgangSonnenuntergang
Maximale
Temperatur
Tiefste
Temperatur
Wasser
Temperatur
Sonnenstunden
Regentage
Sonnenaufgang
Sonnenuntergang
Juni
27°
19°
22°
12h
1
6:00
21:00

Badeurlaub

Das Badewetter im Juni ist kaum zu toppen, denn die große Hitze setzt erst im Juli ein. Baden im Meer wird zur Hauptbeschäftigung, auch der Freiluft Pool in den Ferienanlagen oder am gemieteten Ferienhaus hat jetzt Hochkonjunktur.

Wandern

Der letzte Schnee auf den Gipfel sagt adieu und zieht mitunter noch einige Wanderer auf die Höhen, allerdings eher in den kühleren Morgenstunden. Ansonsten ist der Juni mit seinen heißen Temperaturen für Personen mit stabilen Kreislauf ein gefragtes Wanderziel für leichte und weniger kräftezehrende Touren und bietet sich für ausgedehnte Spaziergänge am Meer an.

Surfen

Die Surfreviere im Osten verzeichnen im Juni einen hohen Zulauf von Anfängern wie Fortgeschrittenen als auch den echten Freaks, die sich weiter hinaus trauen. Vielerorts in den übrigen Regionen kühlt der Wind mehr, als er Wellen schlägt.

Tauchen

Die Sommermonate stehen bei Tauchern hoch im Kurs, im Juni herrscht großer Andrang in den Tauchschulen, das Angebot für Tauchexkursionen ist facettenreich wie nie.

Flüge im Juni

Hochsaison bedeutet eine Vielzahl von Flügen nach Kreta aber auch höhere Preise. Wer genauer hinschaut kann im Juni noch ein Schnäppchen schlagen.

Pauschalreisen & Lastminute im Juni

Pauschalreisen haben im Juni Hochkonjunktur und die Zahl der Lastminute Reisen nach Kreta steigt ebenfalls an. Für alle, die Kreta im Juni buchen wollen, und zwar günstig, warten passende Angebote.

Tipp: Günstige Kreta Reisen könnt Ihr hier buchen.