Kostenlos Geld abheben auf Mallorca

Im Urlaub auf Mallorca kostenlos Geld abheben, kein Problem mit dem richtigen Konto. Das schont die Urlaubskasse und bietet mehr Flexibilität.

Der Einsatz von ec-Karte oder Kreditkarte kann auf Mallorca teuer werden. Wir zeigen, wie man kostenlos auch im Ausland abheben kann und das bei freier Automatenwahl.

Kontovergleich Gebührenfreie Auslandsabhebungen

  • Deutsche Banken
  • Monatliche Gebühren
  • Geld abheben im
    Ausland gratis
  • Kostenlos im Ausland bezahlen
  • Kreditkarte
  • DKB
  • 0 €
  • In Deutschland und weltweit kostenlos Geld abheben
  • VISA
    gratis
  • norisbank
  • 0 €
  • MasterCard
    gratis
  • Consorsbank
  • 0 €
  • VISA
    gratis
  • comdirect
  • 0 €
  • VISA
    gratis
).

– Stand: März 2017 –

Die Konten aus unserer Vergleichstabelle bieten Bargeldverfügungen ohne Gebühren und dies weltweit.
Die beliebte Baleareninsel Mallorca bietet beeindruckende Landschaften, verträumte Buchten und mediterrane Städte zum Entdecken. Shopping in Palma de Mallorca ist ein absolutes Muss und hier spielt Bargeld eine wichtige Rolle. Dank des dichten Automatennetzes auf der Insel ist die Versorgung kein Problem.

Dank dem Euro, der auch in Spanien Landeswährung ist, fallen zumindest keine Fremdwährungs- oder Wechselgebühren an. Kosten für den Einsatz an Fremdautomaten können jedoch, je nach Bank, trotzdem anfallen. Mit einer Visakarte aus unserem Vergleich sind diese Kosten allerdings vermeidbar.

Banken auf Mallorca

Auf Mallorca sind verschiedene Banken vertreten, dabei stellen die Banco Santander, die BBVA, Banco Sabadell, Banco Popular die meisten vertretenen Institute. Ausserdem gibt es Filialen der Deutschen Bank AG.

Geöffnet sind die Banken montags bis freitags von 8:00 bzw. 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr, in einigen Fällen öffnen Sie erneut von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Bezahlen mit ec-Karte und Kreditkarte auf Mallorca

Geld abheben mit den Nachfolgern der ec-Karte, V-Pay sowie maestro ist in Euro-Ländern kein Problem und ohne Gebühren für die Währungsumrechnung möglich. Gebühren für den Auslandseinsatz bzw. Fremdautomateneinsatz fallen jedoch in der Regel trotzdem an. Bezahlen ist zudem nicht überall mit diesen Karten möglich.

Die Zahlung mit Kreditkarten von Visa oder Mastercard ist hingegen weit verbreitet und üblich. Vor allem in größeren Shops, Hotels und insbesondere bei Autovermietungen ist die Akzeptanz sehr hoch. Bargeld wird in kleineren Geschäften und Cafés bevorzugt. Für den Einsatz einer Kreditkarte zur Bezahlung fallen in der Regel Auslandseinsatzgebühren an.

Daher ist eine Kreditkarte zu empfehlen, mit der Geld abheben auf Mallorca kostenlos möglich ist.

Bargeld in Palma de Mallorca, Cala Millor, Cala Ratjada, El Arenal und Paguera

Kaum eine Insel ist so vielseitig wie Mallorca. Im Norden der Insel bestimmen die Buchten von Alcúdia und Pollensa das touristische Landschaftsbild. Hier befindet sich zudem die Halbinsel Formentor als Ausläufer des Tramuntana Gebirges. Wichtige Orte des Nordens sind Alcudia, Cala Ratjada, Can Picafort, Muro sowie Pollensa.

Der Osten Mallorcas erstreckt sich von Font de Sa Cala im Nordosten bis Cala Santanyi im äussersten Süden. Die vielseitige Küstenlandschaft mit weiten Stränden und Seebädern ist ideal für Familien mit kleinen Kindern. Wichtige Ferienorte sind hier Cala Bona, Cala Canyamel, Cala d‘ Or, Cala Ferera, Cala Millor, Calas de Mallorca, Portocolom, Porto Cristo, S‘ Illot und Sa Coma.

Im Süden von Mallorca befindet sich das touristische Zentrum der Insel. Bereits in den 50er Jahren entstanden hier die ersten grossen Hotelanlagen und auch heute sind die wichtigsten Urlaubsorte in diesem Inselteil. So vielseitig wie hier ist die Küstenlandschaft nirgends auf Mallorca. Von schmalen Küstenstreifen bis hin zu ausgedehnten Dünenlandschaften, wie Es Trenc ist alles gebpten. Palma de Mallorca, die Inselhauptstadt liegt ebenfalls im Süden und bietet mit der bezaubernden Altstadt tolle Einkaufsmöglichkeiten. Für ihr Nachtleben bekannt sind Playa de Palma und El Arenal. Weitere wichtige Orte im Süden von Mallorca sind Cala Major, Can Pastilla, Colonia de Sant Jordi, Illetas, Palmanova sowie Poral Nous.

Die wilde Steilküste im Westen, die oft in malerischen Buchten abbricht, ist für viele der schönste Teil der Insel. Besonders Aktivurlauber, wie Wanderer und Mountainbiker fühlen sich hier wohl. Gut erreichbare Strände findet man in Paguera und Santa Ponsa, im Südwesten. Auch Port de Soller ist ein wichtiger Urlaubsort.

Geldautomaten auf Mallorca

In nahezu allen Ortschaften findet man auf Mallorca Geldautomaten zur Bargeldversorgung mit deutschen Kreditkarten oder EC-Karten. Um nach dem Urlaub keine böse Überraschung zu erleben, sollte man auf eine der kostenlosen Visa-Karten aus unserem Vergleich zurückgreifen, um auf Mallorca gebührenfrei Geld abheben zu können.

Ein dichtes Netz an Bargeldautomaten findet man in El Arenal, Playa de Palma, Cala Millor, Alcúdia, Paguera, Portocolom und natürlich Palma de Mallorca.