Höhle von Psychro

Die Höhle von Psychro liegt auf der Lassithi-Hochebene, nahe dem Ort Psychro. Sie gehört zu einer der Hauptsehenswürdigkeiten der Insel Kreta, da sie nach der griechischen Mythologie die Höhle von Zeus ist.

Die nur wenig beleuchtete Tropfsteinhöhle selbst ist knapp 40 m tief. Sehenswert sind dort die langen Stalaktiten.

Tipp: Tour vorab buchen
Höhle von Psychro, Weinprobe und Lasithi-Hochebene

Lage & Anfahrt

Die Höhle von Psychro liegt auf 1200 m.ü.M. oberhalb der Hochebene von Lasithi auf der Insel Kreta, circa 48 Kilometer südöstlich von Iraklio. Vom Parkplatz unterhalb der Höhle geht man einen gut ausgebauten, aber steilen Weg zum Höhleneingang. Die Dauer des Aufstiegs beträgt circa 15 Minuten.
Wer nicht gut zu Fuß ist, kann sich mit einem Esel hinauftragen lassen.

Geburtsstätte von Zeus

Ihre Bekanntheit hat die Diktäische Höhle aufgrund der griechischen Mythologie, nach der sich hier die Geburtsstätte von Zeus befinden soll. Der Geburtsort von Zeus wird auf Kreta jedoch auch noch einer anderen Höhle zugesprochen. Jedoch lohnt sich die Fahrt zu Höhle insbesondere wegen der landschaftlich beeindruckenden Lasithi-Hochebene.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten für die Höhle sind in den Sommermonaten von April bis Oktober täglich von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Während der Wintermonate November bis März ist sie nur bis 15:00 Uhr geöffnet. Geschlossen ist die Tropfsteinhöhle an folgenden Tagen : 1. Januar, 25. März, Ostersonntag, 1. Mai, 25. und 26. Dezember.

Eintrittspreise

Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 6 Euro, Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt. Der ermäßigte Eintritt beträgt 3 Euro.

Noch mehr Kreta Sehenswürdigkeiten entdecken



Bild: Shutterstock.de – Jaroslav Moravcik