Heraklion

Als größte Stadt, Hauptstadt, Verwaltungs- und Wirtschaftszentrum der Insel Kreta präsentiert sich Heraklion oder auch Iraklio. Vor 3.500 Jahren lag hier der Hafen der weltberühmten Palastsiedlung von Knossos.

Das Stadtbild zeigt sich abwechslungsreich und bunt, unter die historischen Bauwerke, z.B. aus der venezianischen oder osmanischen Zeit, mischen sich die Bauten der Neuzeit. Bevorzugt Shoppingfans, Kunst- und Kulturfreude, Geschichtsliebhaber, Studienreisende verbringen hier ihren Urlaub.

Über einen direkten Stadtstrand verfügt Iraklio nicht. Der alte Hafen ist das gesellige Zentrum, der direkt in die Altstadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten sowie zu den Einkaufsmeilen mit einem umwerfenden Angebot führt. In der lebendigen und heute sehr modernen Stadt pulsiert das Leben, Einheimische und Touristen, darunter viele Tagesgäste, bevölkern die kretische Metropole, so dass es in den Gassen gerade in den Sommermonaten durchaus richtig eng werden kann. Mit den nachfolgenden Tipps können Gäste eine entspannte Zeit in Heraklion verleben.

Heraklion Sehenswürdigkeiten

Heraklion Sehenswürdigkeiten

© Georgios Tsichlis Shutterstock.de

Diese Highlights erwarten die Besucher in Heraklion: Hafenfestung Koules, Venezianische Loggia, Agios-Titus- Kirche, Morosini-Brunnen, Archäologisches Museum, Palast von Knossos.

Aktivitäten

Aktivitäten in Heraklion

© Banet Shutterstock.de

Heraklion ist für seine Kunst- und Kulturschätze bekannt, weshalb das Wandeln auf den Spuren der Geschichte in der Stadt und ihren Museen ganz oben auf der Aktivitäten-Liste steht. Shopping, der Besuch von Veranstaltungen und kulturellen Einrichtungen, Hafenrundfahrten, Ausflüge in die umliegenden Inselstädte sind weitere Tipps für fantastische Tage.

Strände in Heraklion

Strand bei Heraklion

© Dmitry Naumov Shutterstock.de

Direkt im Stadtzentrum gibt es keinen Strand, etwa 1 km westlich von Heraklion lädt der kilometerlange Ammoudara Beach mit großem Wassersportangebot zum feucht-fröhlichen Badespaß ein. Der goldene Karteros Beach in Flughafennähe verfügt über ruhigere und belebte Abschnitte, so dass jeder auf seine Kosten kommt.

Shopping

Shopping in Heraklion

© Viktoriia Adamchuk Shutterstock.de

Einkaufen nach Herzenzlust ist in den zahlreichen Geschäften der langen Einkaufsmeilen, die teils in historischen Gebäuden ihren Platz gefunden haben, oder in der Marktstraße Odós 1966 mit bunten Marktständen garantiert. Supermärkte und Shoppingcenter, speziell für Mode, Kosmetik, Parfümerie- und Haushaltswaren, finden sich ebenfalls in der lebhaften Stadt.

Bilder

Bildergalerie von Heraklion

© Neirfy Shutterstock.de

Fotos sagen mehr als tausend Worte. Viel Vergnügen mit der Bildergalerie von Heraklion.

Video

Video von Heraklion

© Pecold Shutterstock.de

Der Film über Heraklion verschafft einen ersten Eindruck über die faszinierende Inselhauptstadt.

Beste Reisezeit & Klima für Heraklion

Beste Reisezeit & Klima für Heraklion

© chittakorn59 Shutterstock.de

Die Monate Mai bis Oktober bilden die Hauptreisezeit für Iraklio ab. Das kretische Klima beschert den Gästen in dieser Zeit sonnige Tage mit einer Temperatur, die im Juli/August auf bis zu 30 Grad ansteigen kann.

Entfernungen

Ob Sie mit Bus oder Auto die umliegenden Urlaubsorte erkunden möchten – Anhand der Entfernungstabelle lässt es sich leichter planen.

Ort

Entfernung

Fahrzeit Auto

Chania

144 km

2 Std. 5 Min.

Georgioupolis

104 km

1 Std. 30 Min.

Gouves

19,2 km

22 Min.

Malia

36,4 km

40 Min.

Matala

70,5 km

1 Std. 20 Min.

Plakias

115 km

1 Std. 48 Min.

Mietwagen in Heraklion

Mietwagen in Heraklion

© Alex Tihonovs Shutterstock.de

Es muss nicht die erstbeste Autovermietung sein – Wer in Heraklion ein Auto mieten will, sollte den intelligenten Mietwagen-Preisvergleich durchführen.

Busverbindungen

Mehrmals täglich verkehren die KTEL-Buslinien ab Heraklion in die großen und kleinen Städte, Ferienregionen und Dörfer der Insel.

Heraklion Karte

Um sich in Heraklion leichter zurechtzufinden, leistet der Stadtplan gute Dienste.

Ärzte

Ärzte in Heraklion

© Billion Photos Shutterstock.de

Krank im Urlaub? Deutschsprachige Ärzte sind auf Kreta, insbesondere in der Hauptstadt, in großer Zahl und aus verschiedenen Fachbereichen, z.B. Allgemeinmedizin, Gynäkologie, HNO, Hautarzt, vertreten.

Live Webcam von Heraklion

Live Webcam in Heraklion

© CHALERMPHON SRISANG Shutterstock.de

Dank Live Webcam direkt im Geschehen – Sie liefert tagesaktuelle, bewegte Bilder aus der kretischen Hauptstadt.

Urlaub in Heraklion

Heraklion ist untrennbar mit der antiken Stadt Knossos verbunden. Der Palast von Knossos, als größter minoischer Palast auf Kreta und in Griechenland, findet sich ca. fünf Kilometer von Iraklio entfernt. Er ist der Touristenhotspot auf der Insel und besitzt das Europäische Kulturerbe-Siegel. Heraklion bildete einst den Hafen von Knossos ab. Der Name bezieht sich auf den griechischen Sagenheld Herakles, der hier anlegte, um den kretischen Stier zu fangen.

Die quirlige Stadt erstreckt sich über eine Fläche von 245 Quadratkilometer und zählt an die 200.000 Einwohner, was sie zur größten Stadt Kretas und zur viertgrößten Stadt in Griechenland macht. Die erste Besiedlung Iraklios, die sich auf den heutigen Bereich des venezianischen Hafens konzentrierte, geht bis in die minoische Zeit zurück. Unter der Herrschaft der Araber wurde der Ort befestigt, es folgten die Byzantiner, Venezianer und Osmanen. Gerade die letztgenannten haben viele bedeutende Bauwerke in der Stadt errichtet, die als Sehenswürdigkeiten bewundert werden können. 1913 erfolgte der Anschluss an Griechenland. Die schweren Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg richteten große Zerstörung an. Im Zuge des Wiederaufbaus erhöhte sich die Einwohnerzahl rasant, was auch eine Erweiterung des Stadtgebietes zufolge hatte. 1972 löste Iraklio Chania als neue Inselhauptstadt und Verwaltungssitz ab.

Das Gesicht der Stadt ist facettenreich – Im fruchtbaren Hinterland spielt der Wein- und Olivenanbau eine große Rolle. Hier lohnt ein Besuch der Weinkellereien, die ein edles kretisches Tröpfchen servieren. Das Umland wird durch viele Vororte mit einfachem Charakter geprägt. Im Stadtzentrum wechseln sich moderne Einrichtungen und Geschäfte mit historischen Bauwerken und Museen ab. Das Angebot an Waren konzentriert sich in großem Maße auf handgefertigte Produkte, was sich u.a. an der Vielzahl von Textilboutiquen mit herrlichen Unikaten zeigt.

Heraklion scheint stetig weiter zu wachsen. Im Gegensatz zu anderen Urlaubsorten wie Agios Nicolaos oder Bali war eine touristische Erschließung hier nicht notwendig, die Stadt ist seit jeher ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt und das gesamte Inselvolk. Der jüngere Bevölkerungsanteil ist deutlich stärker vertreten, was auch daran liegt, das Iraklio einer von zwei Standorten der Universität Kreta ist.

Iraklio besitzt einen modernen Fährhafen mit Anleger für Kreuzfahrtschiffe und das venezianische Hafenbecken. Der internationale Flughafen Iraklio, drei Kilometer östlich des Stadtzentrums gelegen, ist der Hauptflughafen der Insel und nach dem berühmtesten Sohn der Stadt – Nikos Kazantzakis (1883 – 1957) – benannt. Sein Roman „Alexis Sorbas“ wurde nicht zuletzt durch die Verfilmung mit Anthony Quinn weltberühmt. Darüber hinaus war er Weltenbummler, Reisender, UNESCO-Botschafter und Träger des Internationalen Friedenspreises. An der Südspitze der venezianischen Stadtmauer findet sich das Grabmal des Dichters und Weltbürgers.

Hotels

Hotels in Herklion

© stockfour Shutterstock.de

Das kretische Zentrum ist für seine modernen wie auch authentischen Hotels bekannt, die im Urlaub keine Wünsche offen lassen.

Ferienwohnungen und -häuser

Ferienwohnungen & Häuser in Heraklion

© Dariusz Jarzabek Shutterstock.de

Appartement, Ferienwohnung oder Ferienhaus – Urlauber finden in der Stadt eine große Auswahl an geschmackvollen, passenden Unterkünften für Singles, Paare, Familien, Gruppen.

Pauschalreise nach Heraklion

Pauschalreise nach Heraklion

© Timofeev Vladimir Shutterstock.de

Alle Leistungen einer Heraklion-Reise in einem Paket bieten attraktive Pauschalreise-Angebote.

Last Minute nach Heraklion

Lastminute nach Heraklion

© Kiev.Victor Shutterstock.de

Lust auf das kurzfristige Erlebnis Heraklion? Dann buchen Sie eine günstige Lastminute Reise.

Lage

Iraklio liegt im mittleren Teil der Nordküste Kretas, an einer ägäischen Bucht. Hinter der Küstenebene erstreckt sich das fruchtbare Hügelland mit seinen Weinbergen und Olivenhainen. Die Gebirgszüge des Psiloritis und die Lassithischen Berge rahmen die Stadt wie eine Grenze ein.

Nachtleben

Heraklion zeigt sich mit einem blühenden Nachtleben nach jedem Geschmack. Nachtclubs, Diskotheken, moderne oder traditionell kretische Bars bieten sich in großer Zahl, wenn man abends ausgehen möchte. Wer ein leckeres Essen in den Abendstunden bevorzugt, ist in den landestypischen Restaurants richtig. Besonders zu empfehlen sind die so genannten „Rakadika“ in der Odós Marinelli. Diese speziellen Tavernen verwöhnen mit kretischen und griechischen Gerichten, von denen man verschiedene in kleinen Portionen bestellen und so mehrere Delikatessen probieren kann. Getrunken wird dazu der türkische Anisschnaps Raki, nach dem diese Locations benannt sind.

Für wen

Kretas Hauptstadt spricht ein breit gefächertes und altersunabhängiges Zielpublikum an: Junge und ältere Menschen, Paare, Singles, Familien, Kinder, Badefreunde, Partypeople und Geschichtsinteressierte.

Preisniveau

Die Preise bewegen sich auf einem für die Insel durchschnittlichen Niveau mit einigen Ausreißern nach oben in der Erlebnisgastronomie.

Headerbild: © G.PAGOMENOS Shutterstock.de