Chania

Aufregend, faszinierend, weltoffen, gastfreundlich, mit architektonischer und kultureller Vielfalt zeigt sich die zweitgrößte Stadt und ehemalige Hauptstadt der Insel Kreta.

Chania bietet Urlaub nach allen Regeln der Kunst und für ein breitgefächertes Touristenpublikum aus aller Welt. Die Stadt lässt sich grob in Altstadt, Neustadt und Hafen gliedern und jeder Teil offenbart seine besonderen Facetten. Venezianische und orientalische Einflüsse lassen das Herz von Romantikern höher schlagen und zaubern eine magisch-märchenhafte Atmosphäre.

Eine Fülle an historischen Sehenswürdigkeiten, herrliche Sandstrände sowie ein umfangreiches Freizeitangebot warten auf die Besucher. Schlemmen wie Gott in Griechenland lässt sich in den exzellenten Tavernen und Restaurants, deren Grundzutaten für die schmackhaften Gerichte aus der eigenen Region kommen, denn Landwirtschaft und Weinbau sind gleich nach dem Tourismus die bedeutenden Wirtschaftszweige. Im Nachtleben geht ordentlich die Post ab. Kurzum, Chania ist bunt, vielfältig und einzigartig, weshalb man gar nicht genug Tipps für dieses Juwel der Insel Kreta sammeln kann.

Chania Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Chania

© leoks – Shutterstock.de

Die eindrucksvolle Hafenpromenade eröffnet die bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Stadt: Der venezianische Hafen mit den historischen Schiffshallen, das Große Arsenal, Fort Firkas und das Nautische Museum. In der Altstadt können einzigartige Bauwerke aus den verschiedensten Kulturkreisen und Zeitepochen, darunter etliche Kirchen, Kathedralen, Moscheen und Synagogen, bewundert werden. Unter den vielen Museumseinrichtungen findet sich auch ein archäologisches Museum.

Aktivitäten

Aktivitäten in Chania

© Georgios Tsichlis – Shutterstock.de

Chania ist ein Eldorado für Sightseeing, an jeder Ecke bieten sich fantastische kleine oder große Bauwerke. Baden, Wassersport in allen Facetten, Glasbodenboot-Fahrten, Pferdekutsch-Fahrten, Flanieren, Shopping, Ausflüge in die Umgebung eröffnen zahlreiche Möglichkeiten für kurzweilige Tage. Noch mehr Tipps finden sich hier.

Strände in Chania

Strände in Chania© Takis Bks – Shutterstock.de

Chania besitzt traumhafte Strände wie den lebhaften braunen Sandstrand Agia Marina mit einer Fülle von Beach Clubs, den ruhigen Agii Apostoli Beach, die Familienstrände Stalos Beach und Platanias Beach oder den abgelegen Seitan Limamia Beach, auch als Teufelshafen bezeichnet. Im Bezirk Chania warten noch mehr herrliche Strände nach jedem Geschmack.

Shopping

Shopping in Chania

© Dziewul – Shutterstock.de

In der Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen zeigt sich eine bunte Vielfalt an Geschäften, z.B. für Lederwaren, Handwerkskunst, Schmuck, Souvenirs, Bekleidung, kretische Spezialitäten. Ein besonderes Erlebnis ist ein Besuch der historischen Markthalle, in der regionale Produkte in riesiger Auswahl angeboten werden. Auf Supermärkte und Shoppingcenter müssen die Gäste nicht verzichten, auch wenn es sich eher um kleinere Anlagen handelt.

Bilder

Chania Bildergalerie

© Olga Gavrilova – Shutterstock.de

Es darf geträumt werden. Mit den Fotos der Bildergalerie entdecken Sie die schönsten Seiten Chanias.

Video

Video von Chania

© Simon Dannhauer – Shutterstock.de

Lassen Sie sich mit diesem Videofilm, der den gefragten Urlaubsort auf Kreta vorstellt, in die fantastische Welt von Chania entführen.

Beste Reisezeit & Klima für Chania

Beste Reisezeit & Klima für Chania

© chittakorn59 Shutterstock.de

Chania wird vom mediterranen Klima der Insel bestimmt. Die Sommer sind heiß und trocken, die Winter mild und zeitweise regenreich. Die Hauptreisezeit erstreckt sich auf die Monate Juni bis Oktober, wenn die Sonne den ganzen Tag vom blauen Himmel strahlt und das Thermometer eine Temperatur bis zu 30 Grad erreicht.

Entfernungen

Tagesausflüge in andere kretische Städte und Ferienorte sind mit Bus oder Auto zu realisieren. Um den Zeitaufwand der Hin- und Rückfahrt besser einzuschätzen, lohnt sich der Blick in die Entfernungstabelle.

Ort

Entfernung

Fahrzeit Auto

Heraklion
142 km
2 Std. 3 Min.
Georgioupolis
39,3 km

44 Min.

Gouves

201 km

2 Std. 11 Min.

Malia

172 km

2 Std. 24 Min.

Matala
134 km

2 Std. 20 Min.

Plakias

90,6 km

1 Std. 31 Min.

Mietwagen in Chania

Mietwagen in Chania

© Alex Tihonovs Shutterstock.de

Auto mieten und Chania sowie die Umgebung flexibel und unabhängig erkunden – Ein Mietwagen-Preisvergleich zeigt die günstigste Autovermietung auf.

Busverbindungen

Mit den öffentlichen Bussen des nationalen Busunternehmens KTEL werden die wichtigsten Routen auf Kreta abgedeckt. Täglich verkehren stündlich Buslinien zwischen Chania und Heraklion bzw. Chania und Rethymnon, zu den kleineren Orten und Dörfern in der Umgebung gibt es mindestens zwei Busverbindungen am Tag.

Chania Karte

Schnelle Orientierung verspricht der übersichtliche Stadtplan von Chania.

Ärzte

Ärzte in Chania

© Billion Photos Shutterstock.de

Wer deutschsprachige Ärzte auf Kreta und in Chania sucht, der wird mit dem Arztverzeichnis fündig. Eine Vielzahl von Allgemeinmedizinern und Fachärzten ist in den verschiedenen Urlaubsregionen niedergelassen.

Live Webcam von Chania

Live Webcam in Chania

© CHALERMPHON SRISANG Shutterstock.de

Entdecken Sie Chania jeden Tag neu mit den Bildern der Live Webcam.

Urlaub in Chania

Von Chania schwärmen die Touristen. Die 356 Quadratkilometer große Stadt mit 54.000 Einwohnern spiegelt eine bunte Vielfalt an Kulturen und Zeitepochen wieder. Chania ist das Zentrum des gleichnamigen Regionalbezirks, der sich über den gesamten Westen der Insel erstreckt und bildete in der Zeit von 1841 bis 1971 die Hauptstadt Kretas ab. Die Stadt kann eine lange und wechselvolle Geschichte vorweisen, die bis in die Jungsteinzeit zurückreicht. Schon 3.000 v. Chr. hatten sich Menschen auf dem Gebiet der heutigen Altstadt angesiedelt. Daher gehört Chania zu den ältesten Siedlungen Europas. Zahlreiche Völker und Kulturen haben die Stadt geprägt. Von den antiken Griechen, über die Römer, Byzantiner und Araber bis hin zu den Venezianern und Osmanen zeigt sich die Entwicklung der Stadt mit den verschiedensten Bauwerken einer jeden Herrscherepoche.

Chania verfügt über einen eigenen Flughafen auf der Akrotiri-Halbinsel, der jedoch gegenüber dem Hauptstadtflughafen eher eine untergeordnete Rolle spielt. Während der historische venezianische Hafen in der Altstadt heute in erster Linie eine herausragende touristische Bedeutung hat, ist der Haupthafen südöstlich der Stadt Dreh- und Angelpunkt des Schiffs- und Fährverkehrs.

Landwirtschaft und Tourismus bestimmen die Wirtschaft in Chania, wobei die Stadt es wunderbar versteht, beides miteinander zu verknüpfen. Wein, Zitrusfrüchte, Gemüse, Oliven, Milchprodukte, Wein der Region sind allerorts in Läden, auf Märkten, in den Restaurants und Tavernen vertreten.

Hotels

Hotels in Chania

© stockfour Shutterstock.de

5-Sterne Luxushotels, exquisite Boutique Hotels mit teils antiker Einrichtung, traditionelle Familienhotels oder moderne Hotelanlagen für den kleineren Geldbeutel eröffnen tausend und eine Übernachtungsmöglichkeiten im Chania Urlaub.

Ferienwohnungen und -häuser

Ferienwohnungen & Häuser in Chania

© Dariusz Jarzabek Shutterstock.de

Ein schnittiges Appartement, die extravagante Villa oder das Ferienhaus im venezianischen Stil bieten das richtige und geschmackvolle Ambiente für ungestörte Privatsphäre.

Pauschalreise nach Chania

Pauschalreise nach Chania

© ImYanis – Shutterstock.de

Organisations- und Planungsstress ade: Günstige Pauschalreise Angebote machen es möglich.

Last Minute nach Chania

Last Minute nach Chania

© ImYanis – Shutterstock.de

Für Schnellentschlossene sind Lastminute Reiseangebote nach Chania wärmstens zu empfehlen.

Lage

Chania findet sich an der Nordküste Kretas, am Golf von Chania. Die Hauptstadt Heraklion ist etwa 100 km entfernt. Im Osten und Süden grenzen die ehemals eigenständigen Gemeinden Akrotiri und Souda an, die seit der Gemeindereform 2010 zu Chania gehören. In südlicher Richtung erheben sich die Weißen Berge.

Nachtleben

Chania hat ein aufregendes Nachtleben. Wer abends ausgehen will, dem bieten sich einerseits an den Stränden unzählige Beachclubs und Bars, andererseits Restaurants, Tavernen, gemütliche Cafés und traditionelle kretische Musikclubs in der Altstadt. Essen und Trinken werden in den Abendstunden besonders zelebriert, da die Gastronomie hier jede Menge fantastische Delikatessen offeriert.

Für wen

Die Stadt ist ein Urlaubsparadies für jedermann. Singles, Paare, Familien, Kinder, Kunst- und Kulturfreunde, Badeurlauber, Nachtschwärmer, Genussmenschen erleben wundervolle Tage in Chania, ganz nach ihren Bedürfnissen.

Preisniveau

Mitunter zeigen sich die Preise in Chania etwas höher als in den übrigen Teilen der Insel, unterm Strich liegen sie aber im europäischen Durchschnitt.

Headerbild: © leoks – Shutterstock.de