Angesichts der Tatsache, dass es sich bei Indonesien um den weltweit größten Inselstaat handelt, ist es nahezu selbstverständlich, dass die beliebten Urlaubsziele auf verschiedenen Inseln des Landes verteilt sind.

Allem voran die Insel Bali. Aber auch die Inseln Java, Borneo oder Sumatra haben ihren ganz eigenen Charme und Reiz. Ob Badeurlaub oder Abenteuerurlaub. In Indonesien wird man reich belohnt. Dank einer atemberaubenden Naturkulisse und einer Artenvielfalt, die ihresgleichen sucht, erlebt man die tropischen Naturwunder hautnah. Kunsthistorische Schätze, wie imposante Tempelanlagen runden das Angebot hervorragend ab.


Bali

Fantastische Küste auf BaliBali ist der Inbegriff für eine tropisch, paradiesische Insel. Grund genug für zahlreiche Touristen aus aller Welt, dieser Insel einen Besuch abzustatten. Eine schier unbeschreiblich schöne Landschaft, mit traumhaften Stränden, glasklarem Wasser und dichtem Urwald laden zum Erholen und Entspannen ein. Bali ist außerdem für die zahlreichen Tempelanlagen berühmt. Eine über 1.000 jährige Geschichte bietet Interessierten eine sagenhafte Auswahl an beeindruckenden Zeremonien und Festen.


Java

Buddhistische StatueDiese Insel bildet das Herzstück von Indonesien. Denn hier befindet sich auch die Hauptstadt des Landes, Jakarta. Eine unglaubliche Bevölkerungsdichte erwartet einen hier, denn wirtschaftlich betrachtet, ist das das Zentrum von Indonesien. Neben der pulsierenden und quirligen Metropole erwarten die Besucher alte Tempelanlagen, Naturparks und atemberaubende Vulkane.


Borneo

Traumstrand auf BorneoBorneo ist ein Inselparadies für Abenteurer. Anders lässt sich diese Insel kaum beschreiben. Grundsätzlich muss man zuvor allerdings wissen, dass Borneo zu drei Staaten zählt: zu Malaysia, Indonesien und dem Sultanat Brunei. Die Insel wird entsprechend unterteilt. Borneo ist weltbekannt für die Orang Utan Affen. Aber auch für spannende Trekking Touren durch den Bako Nationalpark. Reisende, die es auf die Insel Borneo zieht, suchen in der Regel noch ein wahres Abenteuer und den ungeschminkten Kontakt zur Natur.


Sumatra

Türkisblaues Wasser vor SumatraAls zweitgrößte Insel des Inselstaates gehört Sumatra auch zu einem sehr begehrten Urlaubsziel in Indonesien. Vor allem aber Tierfreunden ist diese Insel, welche direkt am Äquator liegt ein beliebtes Reiseziel. Auf professionellen Safari Touren können Elefanten, Tiger, Nashörner und Tapire hautnah in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden. Dichter Dschungel, heiße Quellen und Vulkane zeichnen das Gesicht von Sumatra.


Foto: © Kasmasov – Shutterstock.com, © Athirati – Shutterstock.com, © Andrea Izzotti – Shutterstock.com, © TDway – Shutterstock.com