Sprache in Spanien

Hola! So begrüßt man sich in Spanien. Spanisch oder auch als das Castellano Spanisch genannt, ist eine Weltsprache und wird von über 447 Millionen Menschen gesprochen und verstanden.




Junge Leute sitzen am Tisch und haben SpaßDiese Sprache gehört zu den romanischen Sprachen und ist gar nicht so schwer zu erlernen. Das Temperament und die Mentalität der Spanier spiegelt sich in der Sprache unweigerlich wider. Viele empfinden den Klang der Spanischen Sprache als wohlklingend und in sehr vielen Ländern wird diese Sprache unterrichtet und mit Begeisterung erlernt.
Einen Grundwortschatz kann man sich in wenigen Tagen aneignen. Neben der Begrüßung und ein paar höflichen Floskeln beherrscht man relativ schnell die Zahlen und das genügt in der Regel, um sich während des Spanien Urlaubs auch mal nett mit den Einheimischen zu unterhalten. Zudem wird das Handeln am Markt erfolgreicher enden, wenn man die Zahlen versteht und gezielt seinen Wunschpreis benennen kann.

Verschiedene Sprachen in einem Land

Zwar ist offiziell allein Spanisch, also das Castellan die Sprache, welche hier gesprochen wird, allerdings gibt es in einigen Regionen noch andere Sprachen, die lediglich mit dem Spanischen verwandt sind, allerdings eine eigenständige Sprache darstellen. In der Umgebung von Barcelona, in der Provinz Kataloniens wird Katalanisch gesprochen. Zwar wird das Castellon verstanden, aber hier spricht man vorrangig Katalanisch.
Die Provinz Galazien spricht man Galego. Eine Sprache, die aus dem Portugiesischem und dem Spanischen entstanden ist.
Zu guter Letzt noch ein Blick auf die Balearen. Hier nennt sich der gesprochene Dialekt Malorcin.
Wie man sieht ist die Sprache in Spanien alles andere als eintönig. Jede Provinz ist stolz auf ihre eigene Sprache in Spanien und den Dialekt, mit dem man sich sehr eng verbunden fühlt.

Touristen Regionen

In den touristisch gut erschlossenen Ferienregionen an der Küste des Mittelmeeres wird man sich natürlich auch mit Englisch und vielleicht sogar mit ein wenig Deutsch verständigen können. Es kommt hauptsächlich darauf an, aus welchen Teilen der Erde die Touristen her kommen. Aufgrund der Sprachverwandtschaft versteht der Spanier sowohl Italienisch und Portugiesisch ein wenig.

Foto: © bikeriderlondon – Shutterstock.com