Spanien Karte und geographische Lage

Spanien ist ein südwesteuropäisches Land, das den allergrößten Teil der Iberischen Halbinsel einnimmt. Die Lage von Spanien befindet sich im Süden von Frankreich, im Westen von Portugal, das den kleineren Teil der Halbinsel bildet und sie ist im Osten begrenzt vom Mittelmeer. Im Nordwesten und ganz im Süden, westlich von Gibraltar, umspielt der Atlantik die Küsten.




Die Balearen und die Kanarischen Inseln gehören ebenfalls zu Spanien, ganz wie Ceuta und Melilla an der Nordküste Marokkos.
Die Karte von Spanien zeigt von Norden nach Süden eine Reihe unterschiedlicher landschaftlicher Zonen, von grünen, fruchtbaren Regionen im Norden und im Zentrum bis hin zu quasi wüstenartigen Landschaften in Andalusien. Gebirge findet man auf der Karte im Norden, und zwar die Pyrenäen, die im Westen in die Cantabrischen Cordilleren übergehen, im Zentrum die unterschiedlichen Gebirgszüge der Meseta und im Süden die Sierra Nevada.
Auf der Landkarte hat Spanien eine Fläche von etwas über 500.000 Quadratkilometern und ist mit über 46 Millionen Einwohnern eines der mittleren Länder in der EU.