Antalya liegt direkt am Mittelmeer und gehört zu den beliebtesten Reisezielen in der Türkei. Ein Urlaub in Antalya bietet sich besonders für Familien mit Kindern an – aber auch für alle anderen Gäste hat der Ort und seine Umgebung viel zu bieten. Ein breites Spektrum an verschiedenen Unterkünften und Aktivitäten sorgt dafür, dass in Antalya jeder Bedarf und jedes Budget bedient werden kann.

Urlaub in Antalya wird besonders von Badegästen geschätzt, die sich an den feinen Sandstränden vergnügen – doch auch an kulturellen Highlights hat der Ort viel zu bieten.


Strand

Die Provinz Antalya ist nicht nur wegen des guten Wetters und der antiken Stätten, sondern besonders auch wegen ihrer vielen Strände, die sich an der 630 km langen Küste entlang aufreihen, ein beliebtes Urlaubsziel für ausländische und einheimische Touristen.

Der Konyaalti Strand ist einer der beliebtesten und schönsten Strände in der Region. Er erstreckt sich über eine Länge von sieben Kilometern, sodass Ihr hier selbst in der geschäftigen Hauptsaison immer ein ruhiges Plätzchen findet. Ein großer Pluspunkt am Konyaalti Strand ist das umfangreiche Angebot an unterschiedlichen Wassersportmöglichkeiten.

Weitere beliebte Strände an der türkischen Riviera sind der Lara Beach und der Örnekköy Beach. Beide sind bestens erschlossen und bieten zahlreiche Möglichkeiten, euren Urlaub in Antalya mit sportlichen Aktivitäten aufzupeppen. Selbstverständlich könnt Ihr auch einfach am Strand in der Sonne liegen und euch dabei einen kleinen Snack und einen kühlen Cocktail gönnen. Sonnenschirme und Liegen können ebenfalls genutzt werden.

Der Kargicak Beach ist ein naturbelassener Strand, der sich ideal für Paare eignet, die in Ruhe das schöne Wetter genießen möchten. Familien mit Kindern zieht es dagegen häufig an den Cleopatra Beach. Dieser bietet viele Angebote für die kleinen Urlauber und ist für einen Familienurlaub sehr zu empfehlen.


Aktivitäten

Bei einem Antalya Urlaub könnt Ihr viele Aktivitäten und spannende Ausflüge unternehmen. Wenn es ein bisschen Kultur sein soll, dann besucht doch beispielsweise das archäologische Museum. Dort könnt Ihr eine der bedeutendsten Sammlungen klassischer archäologischer Exponate mit einer außergewöhnlichen Bandbreite bewundern.

Als Naturparadies mitten in der Großstadt Antalya begeistern die Kursunlu Wasserfälle ihre Besucher. Hier könnt Ihr ein bis zu 18 Meter hohes Wasserspektakel bewundern, das von grasgrünen Picknickflächen und idyllischen Wanderwegen umgeben ist.

Oder Ihr unternehmt einen Ausflug zum Tunek Tepe. Dieser riesige Hügel erhebt sich an der Westseite von Antalya und bietet einen beeindruckenden Ausblick auf die Küste, die Stadt und den Golf von Antalya. Eine der spannendsten und zugleich angenehmsten Möglichkeiten den Gipfel zu erreichen ist die Seilbahn, die den Hang hinaufführt.

Oben angekommen könnt Ihr nicht nur den Ausblick genießen, sondern findet auch ein Restaurant und einen Nachtclub – falls ihr die Nacht an diesem unvergesslichen Ort durchtanzen wollt. Doch auch wenn Clubbing nichts für Euch ist: Ein Ausflug zum Tunek Tepe lohnt sich schon alleine wegen des herrlichen Panoramas.


Sehenswürdigkeiten

Das Hadrianstor, das an der Atatürk Caddesi eindrucksvoll und majestätisch emporragt, ist ein architektonisches Meisterwerk, das im Jahr 130 errichtet wurde. Es gilt als das einzige bis heute erhaltene Eingangstor zur antiken Stadt Antalya und ist eine beliebte Sehenswürdigkeit.

Auch die Yivli Minare Moschee mit ihrem gigantischen Uhrenturm wird gerne von Touristen besucht. Der Bau aus dem 14. Jahrhundert vereint Elemente der Sakral- und Profanarchitektur und versteht es sowohl Einwohner als auch Besucher mit seiner Magie in seinen Bann zu ziehen. Sie befindet sich im historischen Zentrum und wird bis heute aktiv genutzt.

Das Yivli-Minarett, das als eines der berühmtesten Wahrzeichen von Antalya gilt, thront majestätisch über seiner Umgebung und ist schon aus weiter Ferne zu sehen. Das elegante Denkmal stellt auf brillante Weise die seldschukische Architektur zur Schau.


Lage

Die türkische Großstadt am Mittelmeer Antalya gilt als Hauptort der fruchtbaren Küstenebene im Süden von Kleinasien. Die Region wird seit der Antike als Pamphylien bezeichnet wird. Heute wird die Gegend wegen ihrer langen Sandstrände auch Türkische Riviera genannt. Die Altstadt von Antalya befindet sich zum größten Teil oberhalb einer Steilküste.

Der Seehafen von Antalya, welcher sich im Süden der Stadt befindet, grenzt an den Konyaaltı-Strand. Die Stadt gilt als das türkische Tor zur Mittelmeerküste, welche hier im Süden der Türkei wegen des blauen Wassers gerne auch Türkisküste genannt wird.


Shopping

Wenn für Euch ein entspannter Einkaufsbummel mit zu einem gelungenen Urlaub gehört, dann solltet Ihr Euch ins Einkaufszentrum TerraCity begeben. Hier bietet sich Euch ein Einkaufserlebnis der Extraklasse. Ihr findet hier allerlei Geschäfte, die von der internationalen Modekette bis zur Nobelboutique reichen. Daneben bietet die Shopping-Mall ein reichhaltiges gastronomisches Angebot, welches das entspannte Einkaufsvergnügen krönt.

Supermärkte für die Dinge des täglichen Bedarfs findet ihr über die gesamte Stadt verteilt. Und auch sonst ist Antalya für Shopping-Begeisterte ein wahres Paradies. Kaum eine andere Stadt verfügt über so viele Einkaufsmöglichkeiten wie die türkische Metropole. Bei Reisenden besonders beliebt ist die Atatürk-Straße, die mit unzähligen Geschäften aufwartet.


Restaurants

Leckeres Essen und Gastfreundschaft wird in der Türkei seit jeher großgeschrieben. In den lokalen Restaurants könnt Ihr bekannte Spezialitäten wie Köfte, Kebab und gefüllte Paprikaschoten probieren. Diese werden zumeist mit einer Hackfleischmischung gefüllt und mit einer Joghurtsoße serviert. Bei einem Urlaub in Antalya befindet Ihr Euch direkt am Meer – deshalb steht fangfrischer Fisch bei vielen Urlaubern natürlich hoch im Kurs. In den Restaurants von Antalya findet Ihr unter anderem Thunfisch, Seeteufel oder sogar Hummer.

Ihr könnt Euch aber auch einfach aus den zahlreichen Vorspeisen, die hier Meze genannt werden, eine komplette Mahlzeit zusammenstellen. Hier habt Ihr die Wahl zwischen Leckereien wie Tintenfischringen, eingelegtem Gemüse, frischen Salaten und vielem mehr. Die Einheimischen trinken dazu gerne ein Glas Raki. Ein sehr leckerer, süßer Nachtisch ist Baklava. Baklava wird aus Nüssen und dünnen Teigblättern hergestellt, die in Sirup getränkt sind.


Für Kinder

Viele Hotels in der Stadt und der Provinz an der Mittelmeerküste haben sich voll und ganz auf Familien mit Kindern eingestellt – insbesondere in den Sommermonaten. Doch auch außerhalb des Hotels könnt Ihr mit Euren Kindern in einem Urlaub in Antalya viel erleben.

Der Land of Legends Theme Park in Belek ist ein tolles Ausflugsziel für Familien. Der Themenpark lockt mit Achterbahnen, einem Märchenschloss, 55 Wasserrutschen, täglichen Live-Shows und einem Shopping-Center, was den Themenpark zu einer der beliebtesten Attraktion für Familien in der Provinz Antalya macht. Tickets für The Land of Legends lassen sich in allen umliegenden Badeorten inklusive Shuttlebus-Transfer buchen. Die Achterbahnen, Wasserrutschen und alle übrigen Attraktionen sind im Eintrittspreis bereits mit inbegriffen.

Oder wie wäre es mit Wildwasser Rafting mit Kindern im Köprülü Canyon? Der Köprülü Canyon nördlich von Belek gilt als größtes Rafting Zentrum der Türkei. Von Wildwasserrafting und Speedboat über Kletterparks und Quad-Safaris bis zu Wanderungen in den Canyons ist hier alles möglich. Für Euren Ausflug zum Canyon werdet Ihr morgens mit einem Bus abgeholt und abends ganz bequem wieder zurückgefahren. Besonders die Kinder werden sich über einen solchen Ausflug mit jeder Menge Wasserspaß in Antalya freuen – doch auch die Eltern kommen dabei nicht zu kurz.


Nachtleben

Antalya ist für sein pulsierendes Nachtleben bekannt. Vor allem in den Sommermonaten von Juni bis September kann man hier nachts viel erleben. Besonders der Hafen und seine Umgebung locken mit ihrer Fülle an Diskotheken, Pubs und Bars viele Besucher an.

Durch Antalyas moderne Lounges, Clubs und Diskos mit minimalistischem, exotischem oder traditionellem Ambiente eignet sich die Region auch für einen ausgedehnten Party-Urlaub. Hier finden sich Bars und Clubs für jeden Musikgeschmack: ob Jazz, Rock, Folklore, Chillout, Pop, House oder Trance – im pulsierenden Nachtleben von Antalya findet jedes Genre seinen Platz.


Fotos: Shutterstock.com – proslgn, fotopanorama360, frantic00