Tag

Geld

Browsing

Geld abheben und das Bezahlen mit Karte kann im Ausland teuer werden.

Typische Kostenfallen sind:

  • Gebühren beim Geldabheben im Ausland
  • Fremdgebühren der Automatenbetreiber
  • Fremdwährungsgebühren beim Zahlen mit Karte

Die Santander 1plus Visakarte hilft diese Gebühren zu vermeiden.

5 gute Gründe die Santander 1plus Karte mit auf Deine nächste Reise zu nehmen.

Keine Gebühren für Auslandsabhebungen + Erstattung von Fremdgebühren

Viele Banken berechnen eine Gebühr für die Bargeldverfügung im Ausland. Mit der Santander Karte ist Geld abheben weltweit kostenlos.

Anders als bei allen anderen Kreditkarten, die kostenlose Auslandsabhebungen bieten, werden bei Santander auch die Fremdgebühren erstattet, die einige ausländische Automatenbetreiber berechnen.

Keine Kosten beim Bezahlen mit der Karte im Ausland

In der Regel berechnen deutsche Banken 1,5 – 2% des zu zahlenden Betrages beim Bezahlen mit der Karte, wenn es sich um eine andere Währung als den Euro handelt. Diese Gebühren fallen bei der Santander 1plus Karte nicht an.

Weltweit Tankrabatt

Ob in Deutschland mit dem eigenen Auto oder im Ausland mit dem Mietwagen. Bei Zahlung mit der Kreditkarte bekommst Du weltweit 1% Tankrabatt.

5% Erstattung auf Reisebuchungen

Im Reiseportal unter http://www.santander.de/reisen können Reisen mit 5% Rückerstattung gebucht werden.

Dauerhaft ohne Jahresgebühr

Bei der 1plus Kreditkarte fallen dauerhaft keine Jahresgebühren an.

Weitere Infos und Bestellung unter https://www.santander.de/de/privatkunden/konto_und_karte/kreditkarten/1plus_visa-card/produktinfo_1plus_card.asp

Weitere Besonderheit: Kostenloses Geld abheben ist mit dieser Karte übrigens auch in Deutschland überall möglich. Ohne lästige Suche nach der richtigen Bank! Einzige Voraussetzung: Der Automat muss ein Visa-Zeichen tragen, dies ist bei deutlich mehr als 90% aller Automaten der Fall.

Geld im Urlaub und die ideale Reisekasse sind Themen, mit denen sich der Reisende schon sehr frühzeitig beschäftigen sollte. Dabei kommt es für den richtigen Mix aus Bargeld, Reiseschecks und EC- oder Kreditkarten immer darauf an, in welches Land die Reise geht.

Währung und Bargeld im Urlaubsland

Urlaubskasse

Wer seinen Urlaub in Ländern der Eurozone verbringt, der braucht sich um den Geldwechsel keine Gedanken zu machen. Ein geringer Betrag für erste Ausgaben am Flughafen, z.B. Taxi oder Snacks,

Einen Urlaub über das Internet zu buchen, ist in den meisten Fällen günstiger, als über ein Reisebüro. Doch noch immer sind viele Urlauber der Ansicht, dass sie für Buchungen im Internet eine Kreditkarte brauchen.

In vielen Fällen ist das auch so, aber es gibt zahlreiche Online-Reisebüros, bei denen man ohne Kreditkarte einen Flug buchen kann. Ebenso kann man ohne Kreditkarte ein Hotel buchen.

Viele Veranstalter bieten das Lastschriftverfahren als Möglichkeit zum Bezahlen an. Das setzt aber ein deutsches Girokonto und einen deutschen Wohnsitz voraus, ansonsten ist die Variante nicht möglich. Manche Online-Reisebüros akzeptieren auch die Bezahlung mit Paypal. Allerdings fällt bei der Nutzung mit Paypal ein Transaktionsentgelt an. Wie hoch das ist, kann in den Nutzungsbedingungen von Paypal eingesehen werden.

Tipp – Kostenlose Visakarten für Reisen

Dennoch kann eine Visa- oder Mastercard auf Reisen durchaus Sinn machen. Neben Hotel-, Flug- und Mietwagenbuchungen ist auch der Bargeldbezug in Landeswährung weltweit gesichert. Mit der richtigen Karte ist dies sogar kostenlos, wie unser Vergleich zeigt:
Kostenlos Geld im Ausland abheben

Der Kauf auf Rechnung wird seltener angeboten. Ob diese Zahlungsart möglich ist, hängt von der jeweiligen Bonitätsprüfung ab. War diese Prüfung erfolgreich, muss der Betrag innerhalb einer bestimmten Frist vor dem Antritt der Reise auf dem Konto des Empfängers gebucht sein.

Wer ohne Kreditkarte einen Flug buchen will, kann in bestimmten Fällen auch mit Vorauskasse bezahlen. Diese Bezahlmethode wird allerdings seltener angeboten. Wer ohne Kreditkarte ein Hotel buchen möchte, muss damit rechnen, dass bei der Anreise entweder eine Kreditkarte vorgelegt werden muss, oder dass der Hotelbetreiber eine Kaution verlangt. Diese dient dazu, dass Entnahmen aus der Minibar abgedeckt sind. Die Kaution kann entweder zurückgezahlt, oder mit den zusätzlichen Kosten, die beim Aufenthalt entstanden sind, verrechnet werden. Selbstverständlich ist es im Hotel auch möglich, die Rechnung bei der Abreise an der Rezeption bar zu bezahlen.