Anreise nach Südafrika

Eine Reise zum Kap ist etwas wirklich Einmaliges. Südafrika bietet seinen Gästen viele Gesichter und es gilt eine Menge zu erleben und zu entdecken. Schon allein die Metropolen Kapstadt und Johannesburg locken jährlich zig tausend Touristen an.




Wunderschöner Sonnenuntergang in SüdafrikaDoch vor allem ist es die atemberaubende Natur, welche die Urlauber in den Bann zieht. Elefanten und Löwen kann man hier in ihrer ganz natürlichen Umgebung erleben. Malerische Naturlandschaften zeigen die Einzigartigkeit des Landes auf. Hinzu kommen verlassene Strände an den Küsten, die einem das Gefühl vermitteln können, man wäre als erster an diesem Ort. In Südafrika erlebt man eine Welt voller interessanter Eindrücke, derer man sich noch lange erinnern wird. Für die Anreise nach Südafrika stehen einem generell zwei Wege zur Auswahl. Einmal mit dem Flugzeug und wem die Flugangst packt, der kann auch mit dem Schiff anreisen. Einen großen Vorteil hat diese Fernreise: Man muss keinen Jetlag befürchten, denn in Südafrika muss man lediglich eine Stunde zur MEZ dazurechnen, um die südafrikanische Zeit zu bekommen.

Mit dem Flugzeug

Wer sich zu einem Direktflug entscheidet, wählt die schnellste und einfachste Anreise nach Südafrika. Direktflüge bietet unter anderem Condor ab Frankfurt am Main nach Kapstadt an. Innerhalb von 11,5 Stunden erreicht man das Ziel Südafrika. Flüge, welche von anderen Fluggesellschaften angeboten werden, bergen in der Regel einen oder gar mehrere Zwischenlandungen und auch das Umsteigen in sich. Das verlängert natürlich die Anreise nach Südafrika. Es kann durchaus sein, dass man mit anderen Flügen gut und gerne 21 Stunden unterwegs ist. Allerdings sind die Flüge mit mehreren Stopps in der Regel auch günstiger. Man hat eine beachtliche Auswahl an Fluggesellschaften, die regelmäßig Kapstadt und Johannesburg anfliegen. Dazu gehören South African, Air Namibia oder auch Emirates. Ein Vergleich bringt relativ schnell Licht ins Dunkle, welche Anreise nach Südafrika per Flugzeug die günstiges ist.

Mit dem Schiff

Nicht jeder möchte fliegen. Die Gründe sind verschieden und glücklicher Weise gibt es noch die Möglichkeit, Südafrika über den Seeweg zu erreichen. Hier stehen einem generell zwei Varianten zur Verfügung. Die Fahrt auf einem Frachtschiff dauert in etwa 20 Tage. Von Deutschland aus kann man diese Reise ab dem Bremer Hafen beginnen. Diese Art zu Reisen hat ohne jeden Zweifel einen Hauch von Abenteuer und man sollte nicht zu hohe Ansprüche an Ausstattung und Service stellen. Wer luxuriös mit dem Schiff nach Südafrika reisen möchte, der kann sich unter anderem bei den MSC Cruise Line informieren, ob Fahrten gen Südafrika angeboten werden. Mit einem solchen Kreuzfahrtschiff reist man selbstverständlich sehr komfortabel und es fehlt einem an nichts. Die Vorfreude auf Südafrika steigt mit jedem weiteren Tag auf See.

Foto: © SW_Stock – Shutterstock.com