Anreise nach Japan

Für eine Anreise nach Japan muss selbstverständlich ein sehr langer Flug eingeplant werden. Mit einem Direktflug ist man mindestens 11 Stunden unterwegs. Da allerdings Flüge mit Zwischenlandungen und Umsteigen wesentlich günstiger sind, kann sich die Anreise nach Japan ohne Weiteres auf gute 24 Stunden ausweiten.

Nippon, so der Name, den sich der Inselstaat im Osten Asiens selber gegeben hat, ist ein Reiseziel voller Exotik, modernster Technologie sowie einer Kultur, die auf eine sehr lange Geschichte und Tradition zurück blicken kann. Reisen nach Japan waren noch vor einiger Zeit unerschwinglich, aber in den letzten Jahren hat sich das Blatt gewendet und Japan rückt immer näher in den Fokus neuer und gefragter Reiseziele.

Mit dem Flugzeug nach Japan

Per Flugzeug anzureisen, ist die weit aus schnellste Möglichkeit um in das Land der aufgehenden Sonne zu gelangen. Günstige Flüge findet man vor allem an den Abflughäfen Frankfurt, Hamburg und Düsseldorf. Mit einem Stop-Over ist die Anreise etwas bequemer.

Mit dem Schiff

Wunderschöner Sonnenuntergang über dem WasserEine sehr kostspielige Angelegenheit, dafür wesentlich abenteuerlicher als eine Flugreise, ist eine Anreise als Passagier auf einem Frachtschiff. Hier muss man allerdings über eine ausgezeichnete Gesundheit verfügen, genügend Zeit mitbringen und einen prall gefüllten Geldbeutel haben. Verschiedene Reedereien bieten derartige Überfahrten mit an. Darüber muss man sich ausgiebig informieren. Es ist wichtig, dass man bei der Planung einer solchen Reise die sehr lange Fahrt nicht außer Acht lässt. Denn solche Frachtschifffahrten dauern mehrere Wochen an. Daran kann man einen Gedanken verlieren, wenn man nicht nur einen kurzen Urlaub in Japan verbringen möchte, sondern beispielsweise ein Jahr im Rahmen des Studiums dort verbringen möchte. Diese Art der Anreise nach Japan ist ohne jeden Zweifel ein gigantisches Abenteuer auf den Weltmeeren.

Mit dem Zug

Es ist durchaus möglich, auch mit dem Zug nach Japan zu reisen. Wer eine mehrtägige Anreise nach Japan in Kauf nehmen kann, auf den wartet eines der letzten Abenteuer. Ab Deutschland mit dem Zug Richtung Moskau und dann mit der weltberühmten Transsibirischen Eisenbahn gen Wladiwostok. Ab hier geht es dann mit der Fähre weiter nach Japan. Wenn der Weg das Ziel ist, dann ist diese Art der Anreise nach Japan mit Abstand die wohl beste überhaupt. Beachten muss man allerdings, dass es Einreisebestimmungen für Russland als auch für Japan gibt, die man beachten sollte. Die japanischen Einreisebestimmungen werden an gegebener Stelle nochmals intensiver betrachtet.

Foto: © Chuong Vu – Shutterstock.com