Reisen nach Italien – Urlaub auf den Spuren des großen Reiches

Urlaub in Italien: seit den wilden 1960er sehr begehrt, wenn es darum geht, die Ferien am Strand der Adria verbringen zu wollen. Bis heute erfreut sich Italien einer hohen Besucherzahl. Kein Wunder, das Land hat wirklich viel zu bieten.




Geschichte pur in Rom

Kolosseum von RomWenn eine Stadt schon den Namen „Die ewige Stadt“ tragen darf, dann nicht von ungefähr. Reisen nach Italien führen sehr Viele in die wohl bedeutendste Stadt in Europa. Immerhin war diese einst die Wiege des mächtigen römischen Imperiums. Zu sehen gibt es in Rom derart vieles, so dass man im Urlaub in Italien mehr als nur einen Tag einplanen sollte, um wenigsten die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu Gesicht zu bekommen. Angefangen beim Kolosseum über den Peters Dom bis hin zu den unzähligen Kathedralen. Hinzu kommt ein Flair, dem man sehr schnell erlegen ist und was einen unvergessen bleibt!

Venedig, Toskana und mehr

Wunderschöne Landschaft in ItalienAnstatt sich bei einem Urlaub in Italien nur auf den Badeurlaub zu konzentrieren, lohnt sich der Blick auf weitere Regionen, die es wert sind, besucht zu werden. Wie wäre es denn mit Venedig? Eine Stadt, die nicht nur frisch Verliebte in den Bann ziehen kann. Eine Stadt, welche auf Holzstegen errichtet wurde, ist vor allem zur Karnevals Zeit eine Reise wert. Denn hier erlebt man den berühmten Aufmarsch auf dem Markus Platz.
Des Weiteren ist die Toskana ein Reiseziel in Italien, welches zunehmend Begeisterung auslöst. Vor allem, wer ein wenig Ruhe und Entspannung sucht, findet hier einen geeigneten Platz dazu. Vorzugsweise sollte man sich für einen Urlaub in Italiens Toskana ein nettes Ferienhaus mieten und die guten Weine und kulinarischen Köstlichkeiten auf der eigenen Terrasse genießen.
Geheimnisvoll und spannend kann ein Ausflug auf die vorgelagerte Insel Sizilien sein, denn diese gilt nach wie vor als Zentrum der Mafia. Wer sich nicht in krumme Geschäft verwickelt, kann sich hier auf die Spuren dieser interessanten Geschichte begeben.

Südtirol

Viele verbinden Wanderurlaub unweigerlich mit Österreich oder auch der Schweiz. Dabei kann man auch auf einer Reise nach Italien in den Genuss kommen, die Alpen zu entdecken. Die Region Südtirol bietet zudem den Vorteil, dass man hier sogar der deutschen Sprache mächtig ist. Südtirol lockt im Sommer zu ausgedehnten Wanderungen und im Winter zu aufregenden Skiabfahrten ein!

Foto:© ronnybas – Fotolia.com, © zardo – Fotolia.com