Anreise nach Australien

Die Anreise nach Australien erfolgt per Flugzeug und ist mit einem Zwischenstopp an einem der asiatischen Flugdrehkreuze wie Bangkok oder Kuala Lumpur verbunden.




Verlassene LandstraßeEine Reise nach Australien zu planen ist der erste Schritt zu einem unvergesslichen Abenteuer, welches bereits mit der Anreise beginnt. Alles ist ein wenig anders, umfangreicher und komplexer, als eine Reise in ein europäisches Land. Aber eines nach dem anderen. Zunächst muss man sich im Klaren darüber sein, dass die reine Flugzeit von Europa zum australischen Kontinent zwischen 22 und 26 Stunden beträgt. Nicht selten verbringt man zwei Nächte in der Luft. Aus diesem Grund sind Direktflüge für die Anreise nach Australien nur bedingt zu empfehlen. Die Dauer ist schlicht weg zu lang, als dass man dies übersteht, ohne an die gesundheitlichen Grenzen zu stoßen. Das magische Zauberwort heißt: Stop-Over Destination. Mit anderen Worten, werden auf einer Flugreise nach Australien Metropolen angeflogen, die man als Zwischenstopp nutzen kann. Wer mehr sehen möchte, als nur Flughafen, Hotel und Taxi, sollte für den Stop-Over Aufenthalt wenigstens zwei Tage einplanen. Es gilt auch zu bedenken, dass unterschiedliches Klima als auch Zeitverschiebungen an einem nicht unbedingt spurlos vorüber gehen.

Stop Over Orte

Die großen Fluggesellschaften, wie Quantas Australia, Malaysia Airlines oder auch Etihad Airways fliegen regelmäßig von Deutschland nach Australien. Die Anreise nach Australien kann in Berlin, München oder Frankfurt beginnen. Je nach Flugroute und Gesellschaft sind Städte, wie Dubai, Singapur oder auch Bangkok die Stop Over Destinationen, die hierbei angeflogen werden. Inzwischen werden Flüge nach Australien als Pakete mit diesen Stop Over Destinationen angeboten. Dazu aber später mehr.
Die Entscheidung, ob man einen Direktflug mit einer Mindestflugdauer von 20 Stunden in Kauf nimmt oder eben eine längere Anreise mit Stop Over Pause bevorzugt, muss jeder für sich persönlich entscheiden.
Bei einem Direktflug handelt es sich selbstverständlich um einen Langstreckenflug. Was man da noch beachten sollte, wird genauer unter den Flügen nach Australien erläutert. Ein Flug nach Australien kommt allerdings nicht ohne wenigstens einer Zwischenlandung aus.

Foto: © Bernd Leitner Fotodesign – Shutterstock.com