Einreisebestimmung und Visum für Vietnam

Zu den Reisevorbereitungen eines Urlaubs in Vietnam gehören auch die Reisedokumente. Urlauber aus Deutschland benötigen einen gültigen Reisepass, der mindestens über die Dauer des Visums Gültigkeit hat. Damit wäre auch schon geklärt, das ein Visum für Vietnam notwendig ist.




Reisende müssen das Visum für Vietnam unbedingt vor Reiseantritt bei der Vietnamesischen Botschaft beantragen. In der Regel beläuft sich die Bearbeitungszeit auf ungefähr 4 Wochen. Daher sollte man den Antrag auf das Visum rechtzeitig stellen. Wer im Rahmen einer Pauschalreise nach Vietnam reisen möchte, kann das Reisebüro mit der Antragstellung beauftragen.
Neben dem Reisepass wird auch ein vorläufiger Reisepass anerkannt. Dieser muss allerdings auch über den Zeitraum des Visums Gültigkeit haben. Normalerweise wird das Visum über einen Zeitraum von 4 Wochen ausgestellt und kann zur einmaligen Einreise genutzt werden.
Kinder, welche einen gültigen Kinderpass haben und dieser über ein Lichtbild verfügt, dürfen damit ebenfalls einreisen. Seit dem 26.06.2012 müssen Kinder über einen eigenen Reisepass verfügen. Auch hier muss die Dauer der Gültigkeit der Länge des Visums entsprechen.
Ein Personalausweis oder auch ein vorläufiger Personalausweis genügen nicht, um in Vietnam einreisen zu dürfen.
Diese Einreisebestimmungen für Vietnam sind nicht an allen Grenzübergängen bekannt. Aus diesem Grund wird dazu geraten, einen Reisepass mit sich zu führen, der wenigstens noch 6 Monate nach Ausreise gültig ist. Denn es ist hin und wieder schon vorgekommen, dass man an der Grenze auf diese Gültigkeit bestanden hat. Mit anderen Worten ist man auf der sicheren Seite, ein Reisepass zu haben, der wenigstens noch 6 Monate gültig ist.

Kopien anfertigen

Es wird Urlaubern immer wieder ans Herz gelegt, sich Kopien der Reisedokumente anzufertigen. Hinzu kommen ein bis zwei Passbilder, die man vorsichtshalber im Reisegepäck mit sich führen sollte. Das gewährleistet einem einen etwas weniger aufwendigen Ablauf, wenn die originalen Dokumente verloren gehen oder gar entwendet wurden. Mit den Kopien kann die Identität schneller geklärt werden und man kann seinen Urlaub ohne Weiteres fortsetzen.