Reiseziele in den USA

Ein Land mit den Ausmaßen, wie sie die USA haben, birgt eine schier unvorstellbar große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und damit auch eine Vielzahl an Reisezielen an.




Um eine gute Planung kommt man einfach nicht umhin. Da der normale Durchschnittsurlauber keine 8 Wochen am Stück Urlaub nehmen kann, ist es sinnvoll, sich für eine bestimmte Region oder eine Stadt zu entscheiden. Reiseziele in den USA findet man über das gesamte Land verteilt. Weltmetropolen, wie New York, Las Vegas, Miami oder Seattle sind ebenso reizvoll, wie die imposanten Naturlandschaften.

New York

Skyline von New YorkDie ungeschlagene Nummer Eins bei den beliebtesten Reisezielen in den USA ist die Weltmetropole New York. Auch bekannt als der Big Apple, ist sie auch die Wiege dieser recht jungen Nation. Sehenswürdigkeiten die schnell den Speicher der Digitalkamera füllen und Impressionen, wie man sie nur hier erleben kann, prägen einen solchen Trip.


Washington D.C.

Washington D.C.Das Herz der Nation. Urlauber, die es nach Washington D.C zieht, wollen sich nicht nur einmal das Weiße Haus ansehen, sondern sich von der gesamten Stadt inspirieren lassen. Immerhin gilt es hier einiges zu entdecken und auf den Pfaden der Geschichte wird man auf so manche interessante Story stoßen.


San Francisco

Golden Gate BridgeDie Golden Gate Bridge ist das Wahrzeichen für diese faszinierende Stadt am Pazifik. Einst als Ursprung der weltweiten Hippie Bewegung hat sie von ihrem einstigen Charme nichts einbüßen müssen. Die berühmten Cable Cars, die Painted Ladies und eine Vielzahl an interessanten Bauwerken gehören zum Muss einer Sightseeing Tour durch San Francisco.


Los Angeles

Los Angeles am AbendAuf den Spuren der Stars und Sternchen kann man sich begeben, wenn man sich in der Stadt der Engel aufhält. Mit dem berühmten Rodeo Drive, den Hollywood Hills und den Filmstudios erlebt man den amerikanischen Traum schlecht hin.


Die Südstaaten

Dampfer in New OrleansEntlang des Mississippi stehen sie noch, die alten Plantagenvillen, Südstaaten Musik, Voodoozauber und eine der wohl besten Küchen der USA erwarten einen hier. In den legendären Südstaaten. New Orleans und Atlanta sind nur zwei der beliebtesten Reiseziele in den USA, wenn man sich im Süden aufhält.


Cowboy Feeling

Cowboy betrachtet SonnenuntergangYeha! Keine USA Reise, ohne wenigstens einmal den wahren wilden Westen erlebt zu haben. Unendliche Prärien, Rinderherden soweit das Auge reicht und Wild West Romantik am Lagerfeuer. Nicht nur kleine Jungs träumen davon. In den Staaten, wie Wyoming, North Dakota oder auch Texas kann man diesen Traum erleben.


Imposante Naturlandschaften

Gran CanyonReiseziele in den USA umfassen allerdings nicht nur Städte oder Staaten, sondern selbstverständlich auch die imposanten Naturlandschaften. Dazu gehört der Gran Canyon, der Yellowstone Nationalpark und natürlich auch die Niagarafälle.


Entertainment pur!

Santa Monica PierWas Las Vegas für Erwachsene, ist Disneyland für die Kleinen. In den USA erlebt man Entertainment von seiner grandiosen Seite. Hinzu kommen noch die zahlreichen Freizeitparks, welche man in fast allen großen Metropolen antrifft. Um nicht die Filmstudios zu vergessen, welche alle samt einen unterhaltenden Teil für die Gäste bereithalten.


Foto: © upthebanner – Shutterstock.com, © Vacclav – Shutterstock.com, © Pal Teravagimov – Shutterstock.com, © holbox – Shutterstock.com, © LUCARELLI TEMISTOCLE – Shutterstock.com, © Tyler Olson – Shutterstock.com, © Luca Flor – Shutterstock.com, © Celso Diniz – Shutterstock.com