Anreise nach Tschechien

Die Anreise nach Tschechien kann mit dem Flugzeug, per Bahn, Bus oder Auto erfolgen. Für die meisten Urlauber, besonders die Pauschalreisenden, ist der Flug die bequeme und schnellste Anreiselösung.




Anreise mit dem Flugzeug

Abenddämmerung über PragWer die Anreise nach Tschechien mit dem Flugzeug wählt, der kann an verschiedenen internationalen Flughäfen in Tschechien landen. Zur Auswahl stehen Prag, Brünn, Ostrava, Karlsbad und Pardubice. Der internationale Airport Prag zählt dabei zu den am häufigsten anvisierten Zielflughäfen in der tschechischen Republik. Fluggesellschaften, die von allen großen deutschen Abflughäfen nach Prag starten, sind Lufthansa und Czech Airlines. Im Direktflug beträgt die Reisedauer ca. eine Stunde. Urlauber, die eine Pauschalreise gebucht haben, werden in der Regel mit dem Busshuttle des Vertragshotels vom Flughafen abgeholt. Ansonsten stehen zahlreiche Buslinien in die Stadt und zu den unterschiedlichen Metro- und Straßenbahnstationen zur Verfügung. Auch Taxi oder Mietwagen sind Optionen, um den Urlaubszielort zu erreichen.

Mit Bahn und Bus nach Tschechien reisen

Wer die Anreise nach Tschechien mit der Bahn durchführen möchte, dem bieten sich die deutschen Abfahrtsbahnhöfe in Berlin, Hamburg, Dresden, Sachsen, München und Nürnberg mit Direktverbindungen nach Tschechien. Auch der Zustieg in Nachtzüge aus der Schweiz oder Holland ist in Köln, Dortmund, Mannheim oder Frankfurt möglich.

Mit den Linienbussen der Gesellschaften Deutsche Touring, Orangeways oder Eurolines können unterschiedliche Reiseziele in Tschechien angesteuert werden. Es finden sich zahlreiche Abfahrtsorte in Deutschland, darunter z.B. Hamburg, München, Frankfurt am Main oder Köln. Auch Busreiseunternehmen, die Pauschalreisen nach Tschechien anbieten, sind eine Option. Neben der Anreise nach Tschechien, sind hier im Leistungspaket auch Unterkunft, Verpflegung und oftmals Ausflugsprogramm enthalten. Sowohl Bahn- als auch Busreisen bieten die Gelegenheit, die schöne, abwechslungsreiche Landschaft während der Fahrt zu genießen.

Autoanreise nach Tschechien

Mobil und flexibel bleiben lautet das Motto der Urlauber, die sich mit Auto oder Wohnmobil nach Tschechien begeben. Das Straßennetz ist gut ausgebaut, über Autobahnen und Schnellstraßen von zahlreichen deutschen Knotenpunkten lassen sich tschechische Urlaubsziele erreichen. Zu beachten sind die Mautgebühren. Auch die tschechischen Verkehrsbestimmungen sollten dem Fahrer bekannt sein.

Foto: © TTstudio – Shutterstock.com