Anreise nach Koh Samui

Das Flugzeug ist die beliebteste Variante für die Anreise nach Koh Samui. Aber auch mit dem Zug oder Autofähren ist die Trauminsel erreichbar. Bangkok ist dabei oft das erste Ankunftsziel, von dort geht es dann mit Flugzeug, Zug oder Fähre weiter nach Koh Samui.




Nach Koh Samui mit dem Flugzeug

Flughafen von Koh SamuiDie Anreise nach Koh Samui per Flugzeug wird von den meisten Urlaubern bevorzugt gewählt. Von allen großen deutschen Flughäfen starten zahlreiche Airlines, z.B. Air Berlin, Etihad Air, Emirates mit Linienflügen Richtung Koh Samui. Der Flughafen in Koh Samui wird allerdings nicht direkt angeflogen, erster Zielflughafen ist meistens Bangkok. Je nach Reisezeitraum und Airline finden sich mehrere Zwischenstopps, weshalb sich die Flugdauer durch Umsteigen und Wartezeiten verlängern kann. Von Bangkok startet die Fluggesellschaft Bangkok Airlines nach Koh Samui, die Flugdauer beträgt ca. eine Stunde. Ein Preisvergleich der Fluganbieter lohnt sich, um Geld einzusparen. Der Flughafen von Koh Samui wird in vielen Reiseführern als eine der Sehenswürdigkeiten der Insel angegeben und das mit Recht. Tropisches Urlaubsflair erwartet den Urlauber schon bei der Ankunft. Blumenbeete entlang der Landebahn, ansprechendes, modernes Thai-Design in der Flughafenlounge, Angebote für Thaimassagen, urige Bambushütten im Außenbereich und Shopping-Arkaden in traumhaften Grünanlagen versetzen den Urlauber in die richtige Stimmung. Vom Flughafen geht es dann per Taxi, Bus oder Mietwagen in die jeweilige Urlaubsregion der Insel.

Weitere Anreisemöglichkeiten nach Koh Samui

Reisende können von Bangkok aus mit dem Nachtzug nach Surat Thani fahren und dann mit der Fähre nach Nathon auf Koh Samui übersetzen. Klimatisierte Reisebusse stehen ebenfalls für die Anreise nach Koh Samui zur Verfügung. Von Bangkok aus dauert die Fahrt ca. 12 Stunden, das Ticket für die Fähre nach Koh Samui ist im Busfahrpreis inbegriffen.

Foto: © JJAVA – Fotolia.com