Beste Reisezeit und Klimatabelle für Thailand

Das Klima in Thailand ist tropisch, viel Sonnenschein, angenehme Temperaturen aber zum Teil auch hohe Luftfeuchtigkeit prägt das Wetter.




Im Grunde genommen gibt es nur heißes und extrem heißes Wetter in Thailand. So sieht man es zumindest als Mitteleuropäer. Stark ausgeprägte Jahreszeiten, wie man sie hier kennt, gibt es in Thailand nicht. Hier spricht man von kühlen Tagen, heißen Tagen und der Regenzeit. Wobei an den kühlen Tagen, ungefähr zwischen November und März das Quecksilber selten unter 20 Grad in der Nacht fällt und Tagestemperaturen durchaus die 30 Grad Marke locker erreichen. Nur im Gebirge und im äußersten Norden des Landes wurden schon mal sehr kalte Temperaturen gemessen. Diese lagen dann immerhin bei 10 Grad.

Klimatabelle für Bangkok und Zentralthailand

  
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Höchsttemperatur
Maximale
Temperatur
32°

33°

34°

35°

34°

33°

32°

32°

31°

31°

31°

30°

Tiefsttemperatur
Tiefste
Temperatur
21°

23°

24°

26°

25°

25°

25°

25°

25°

24°

23°

20°

SonnenStunden
Sonnenstunden
9h

9h

9h

9h

8h

6h

5h

5h

6h

6h

8h

8h

RegentageRegentage
1

1

2

3

12

13

13

14

17

14

5

1

Klimatabelle für Phuket, Krabi und Südwestthailand

  
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Höchsttemperatur
Maximale
Temperatur
32°

33°

33°

33°

32°

31°

31°

31°

30°

30°

31°

31°

Tiefsttemperatur
Tiefste
Temperatur
22°

23°

24°

24°

25°

25°

24°

24°

24°

24°

24°

23°

Wassertemperatur
Wasser
Temperatur
28°

28°

28°

29°

29°

28°

28°

28°

28°

28°

27°

27°

SonnenStunden
Sonnenstunden
9h

9h

9h

8h

6h

5h

6h

5h

5h

6h

7h

8h

RegentageRegentage
6

5

6

12

21

20

20

20

23

23

16

9

Klimatabelle für Koh Samui, Koh Phangan, Koh Tao und Südostthailand

  
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Höchsttemperatur
Maximale
Temperatur
29°

30°

31°

32°

33°

32°

32°

32°

32°
31°

30°

29°

Tiefsttemperatur
Tiefste
Temperatur
24°

25°

26°

26°

26°

26°

25°

25°

25°

25°

24°

24°

Wassertemperatur
Wasser
Temperatur
27°

28°

28°

29°

29°

29°

28°

28°

28°

28°

28°

27°

SonnenStunden
Sonnenstunden
8h

7h

8h

10h

8h

6h

5h
5h

5h

6h

7h

8h

RegentageRegentage
8

4

5

13

16

17

16

16

19

20

20

15




Klimatabelle für Chiang Mai und Nordthailand

  
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Höchsttemperatur
Maximale
Temperatur
30°

33°

35°

36°

36°

34°

32°

32°

32°

32°

31°

30°

Tiefsttemperatur
Tiefste
Temperatur
14°

15°

18°

22°

22°

23°

24°

24°

23°

22°

20°

19°

SonnenStunden
Sonnenstunden
9h

9h

10h

9h

8h

6h

5h

5h

5h

7h

8h

9h

RegentageRegentage
1

1

3

6

11

15

19

20

15

7

3

1

Die heißen Tage liegen zwischen März/April und Juni/Juli. Die Sonne zeigt was in ihr steckt und selbst den Thais ist es mit Werten an der 40 Grad Marke oftmals zu heiß. Alles was man versucht, ist eine Abkühlung oder ein schattiges Plätzchen zu finden. Wer zu dieser Zeit nach Thailand reisen möchte, sollte bedenken, dass die relative Luftfeuchtigkeit extrem hoch ist und wer unter Kreislaufschwäche leidet, kann hier gesundheitliche Probleme bekommen. Das Wetter in der heißen Zeit wird von extremen Temperaturen und nur sehr, sehr seltenen von Regenfällen geprägt.

Die Regentage in Thailand

Zur Regenzeit nach Thailand? Da ist doch schlechtes Wetter. Jetzt schlagen die Meisten die Hände über den Kopf zusammen und denken, ohne mich. Dabei ist die Regenzeit in Thailand nicht mit einem europäischen Herbst zu vergleichen. Trübe Tage, ohne Sonne und Dauerregen, da muss man selbst zur Regenzeit in Thailand drauf warten. Das Klima in Thailand ist ein subtropisches und Regentage finden meist in der Zeit zwischen Juni und Oktober statt. Selbstverständlich mit regionalen Unterschieden. Meist klettern die Temperaturen durchaus locker an die 30 Grad Marke heran und die Erfahrung hat gezeigt, dass sich meist erst zu den Nachmittagen kräftige Regenfälle ergießen. Der Spuk ist schnell vorüber und sollte es wirklich einmal länger regnen, dann bietet Thailand selbstverständlich faszinierende Ausflugsziele an, die an Regentagen interessant sind.

Wer zur Regenzeit nach Thailand reist, wird sich nicht über das Wetter beschweren, sondern sich an der üppig, grünen Natur erfreuen und an der Tatsache, dass alles nicht so überlaufen ist, wie an anderen Tagen.

Die Wassertemperaturen

Badewannenwasser darf schon gut und gerne um die 39 Grad haben. Aber darin möchte ja auch keiner Schwimmen. Die Wassertemperaturen in Thailand liegen das gesamte Jahr über bei angenehmen 27 – 32 Grad. Da ist es selbst zur Regenzeit noch ein herrliches Vergnügen schwimmen zu gehen.