Anreise nach Sri Lanka

Die Perle im Indischen Ozean, so wird Sri Lanka sehr gern bezeichnet. Einigen ist der asiatische Inselstaat noch unter dem Namen Ceylon bekannt. Südlich von Indien gelegen befindet sich die Insel Sri Lanka, welche lange Zeit nicht bereist werden konnte.




Schöner Fluss auf Sri LankaNun öffnet sich dieses Paradies auch wieder seinen Gästen und Reisen nach Sri Lanka sind immer stärker gefragt. Denn nicht nur Strandurlauber entdecken hier ihr Paradies, sondern auch Kulturreisende kommen in Sri Lanka auf ihre vollen Kosten. Malerische Strände, eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt, Tempelanlagen und verträumte Fischerdörfer und immer wieder Reisfelder und Teeplantagen. Sri Lanka, eine Insel mit vielen wunderbaren Sehenswürdigkeiten. Die Anreise nach Sri Lanka können Urlauber auf zwei Wegen erleben. Zum einen bietet sich ein Flug an und zum anderen auch die Fahrt auf einem Schiff.

Mit dem Flugzeug

Zu den bevorzugten Anreisemöglichkeiten zählt ohne jeden Zweifel der Flug. Ab Frankfurt am Main gibt es sogar eine Direktverbindung zur Stadt Colombo. Binnen 10 Stunden erreicht man sein Urlaubsziel, ohne Umsteigen und völlig stressfrei. Geflogen wird diese Direktverbindung von der Sri Lanka Fluggesellschaft Sri Lakan. Weitere Verbindungen sind selbstverständlich verfügbar. Hier muss man allerdings mit einem oder mehreren Zwischenlandungen rechnen und auch mit Umsteigen. Dies hat zur Folge, dass sich die Anreise nach Sri Lanka erheblich verlängern kann.

Mit dem Schiff

Der Seeweg ist eine willkommene Alternative zum Luftweg. Die Anreise nach Sri Lanka per Kreuzfahrtschiff oder auch einem Passagierschiff ist spannend und abwechslungsreich zugleich. Regelmäßig legen die Luxusliner am Hafen von Sri Lanka an. Man kann eine Kreuzfahrt im Indischen Ozean ohne Weiteres mit einem Urlaub auf Sri Lanka verbinden. Welche Linien Sri Lanka regelmäßig anlaufen, kann man relativ schnell in Erfahrung bringen, wenn man sich diesbezüglich erkundigt.

Über den Landweg

Abenteuerlich, einzigartig und unumstritten die aufregendste Anreise nach Sri Lanka ist der Landweg. Das ist wahrlich nur etwas für Abenteurer und Outdoor Fans, denn der Weg ist das Ziel. Von Deutschland bis nach Indien mit dem Zug. Eine Fahrt, die alles bekannte in den Schatten stellen wird, denn es geht quer durch Osteuropa, weiter durch die Türkei, den Iran und schließlich bis nach Indien. Eine sehr gute Reisevorbereitung ist hier ein absolutes Muss, denn es werden zahlreiche Einreisebestimmungen auf einen zukommen. Zu guter Letzt wartet eine Fährüberfahrt von Indien nach Sri Lanka auf einen und schließlich erreicht man das Island im Indischen Ozean.

Foto: © SurangaSL – shutterstock.com