Urlaubsziele in Spanien

Zahlreiche Urlaubsziele in Spanien bieten für jeden Urlaubstyp das richtige Angebot.




Olé! Stierkampf, Paella und starker Wein sind ohne jeden Zweifel die perfekten Synonyme für Spanien. Spanien ist ein unglaublich reizvolles Reiseland, welches selbstverständlich weit mehr zu bieten hat, als diese drei weltbekannten Vorstellungen. Es ist ein Land, welches voller Temperament, Lebensfreude und einer interessanten Kultur schon lange die Menschen aus aller Welt in den Bann ziehen kann. Vielseitig in der Natur, vielseitig sogar in der Sprache und vielseitig an attraktiven Angeboten, die einen Urlaub unvergessen werden lassen. Ein kurzer Blick auf die Urlaubsziele in Spanien, die immer wieder gefragt sind.


Costa Brava

Idyllische Bucht an der Costa BravaDie Costa Brava beginnt unmittelbar hinter den französischen Pyrenäen und ist bei Familien sehr beliebt. Die sehr flach abfallenden, fein sandigen Strände sind ideal um mit Kind und Kegel einen herrlichen Badeurlaub zu verbringen. Als Unterkunft wird den Gästen alles geboten, was gefällt. Von einfachen Campingplätzen, über Feriendörfer bis hin zu schicken Hotels. Es fehlt einem an nichts. Um dem Strandalltag etwas zu entfliehen, locken dutzende, kleine Dörfer im Hinterland, von einem erkundet zu werden. Spanische Tradition und Küche hautnah erleben!


Barcelona

Park GuellVom ultimativen Badeurlaub zum exzellenten Städtetrip. Reisen nach Barcelona lohnen sich vor allem im Frühjahr und Herbst. Da sind die Temperaturen noch nicht so heiß und man kann die Vielfalt und die zahlreichen Facetten dieser modernen Metropole in vollen Zügen genießen. Bummeln durch die Altstadt, Shoppen in modernen Einkaufsmeilen und schlemmen in einer der zahlreichen Restaurants. Barcelona bietet seinen Gäste eine üppige Auswahl an Attraktionen, dass sich ein längerer Aufenthalt in jedem Fall lohnt. Barcelona zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen in Spanien!


Mallorca

Kleine Bucht auf MallorcaUrlaubsziele in Spanien befinden sich nicht nur auf dem Festland, sondern natürlich auch auf den Balearen. Mallorca ist nach wie vor der Inbegriff für feucht, fröhliche Tage. Doch Mallorca hat weit mehr zu bieten und die Insel bemüht sich zusehends darum, dass Reisende die wahre Schönheit der Insel entdecken. Es lohnt sich wirklich, einmal den Strand zu verlassen und mit einem Mietauto die Insel zu erkunden!


Kanaren

Playa las Teresitas auf TeneriffaDa die Balearen ausschließlich in den Sommermonaten bereist werden, liegen die Kanaren dem gegenüber klar im Vorteil. Sie können an 365 Tagen im Jahr ohne Bedenken als ein Urlaubsziel von Spanien angesehen werden. Teneriffa ist die größte Insel der Kanaren und vulkanischen Ursprungs. Des Weiteren befindet sich hier der höchste Berg Spaniens, der Pico del Teide. Selten trifft man auf eine derart vielseitige Naturlandschaft wie hier. Karge Vegetation im Süden, üppiges Grün und Gebirge im Norden und immer wieder herrliche Strände. Unter Surfern gilt Teneriffa als kleiner Geheimtipp!


Madrid

MadridZu guter Letzt noch ein Blick auf Spaniens Hauptstadt. Selbstverständlich zählt auch sie zu den beliebten Urlaubszielen in Spanien. Eine moderne Metropole zwischen Kunst, Geschichte und zukunftsorientierter Architektur, mit vielen verschiedenen Facetten und Bewohnern, denen die Lebensfreude anzusehen ist. Gerade Studenten zieht es immer wieder in Spaniens Hauptstadt.


Foto: © travelpeter – Shutterstock.com, © Luciano Mortula – Shutterstock.com, © Pawel Kazmierczak – Shutterstock.com, © VICTOR TORRES – Shutterstock.com, © VICTOR TORRES – Shutterstock.com