Beste Reisezeit und Klimatabelle für Gran Canaria

Das Klima auf Gran Canaria zeigt sich mit warmen Temperaturen und viel Sonnenschein, auch im Winter erreicht das Thermometer noch 21 Grad Celsius. Allerdings wird unterschieden in die Regionen Norden und Süden, was die Niederschläge betrifft.




Klimatabelle für Las Palmas und Gran Canaria Nord

  
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Höchsttemperatur
Maximale
Temperatur
21°

21°

23°

23°

24°

26°

27°

28°

27°

26°

24°

22°

Tiefsttemperatur
Tiefste
Temperatur
15°

15°

16°

16°

18°

19°

21°

22°

21°

20°

18°

16°

Wassertemperatur
Wasser
Temperatur
21°

21°

22°

23°

22°

21°

21°

21°

23°

22°

22°

24°

SonnenStunden
Sonnenstunden
5h

5h

8h

8h

9h

9h

10h

9h

8h

7h

6h

6h

RegentageRegentage
8

7

7

6

3

2

2

1

3

9

10

11

Klimatabelle für Maspalomas, Playa del Ingles, und Gran Canaria Süd

  
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Höchsttemperatur
Maximale
Temperatur
21°

22°

22°

22°

22°

24°

25°

26°

26°

27°

24°

21°

Tiefsttemperatur
Tiefste
Temperatur
14°

14°

15°

16°

17°

18°

19°

21°

21°

20°

18°

16°

Wassertemperatur
Wasser
Temperatur
19°

18°

18°

19°

19°

20°

21°

22°

23°

24°

21°

20°

SonnenStunden
Sonnenstunden
6h

7h

7h

9h

8h

9h

9h

9h

8h

7h

7h

6h

RegentageRegentage
8

5

5

3

1

1

1

1

1

5

7

8

Temperaturen und Niederschläge

Der Norden der Insel wird durch die Passat-Winde beeinflusst, wodurch diese Region und das Innere der Insel durch besonders viel Niederschlag und Nebel gekennzeichnet sind. Im Süden und vor allen Dingen in den Urlaubsgebieten scheint hingegen fast ausnahmslos die Sonne. Die höchsten Tagestemperaturen werden im August und September mit ca. 26 Grad Celsius verzeichnet. Von Mai bis Juli herrschen Temperaturen zwischen 22 und 24 Grad Celsius. Frühling, Herbst und Winter zeigen sich angenehm mild, das Thermometer sinkt am Tag meist nicht unter 20 Grad. Lediglich in der Nacht kühlt es nochmals um etwa 4 Grad ab. Die höchsten Wassertemperaturen werden im August und September mit 23 Grad gemessen.

Reisezeit Gran Canaria

Das warme Klima auf Gran Canaria macht die Insel zu jeder Jahreszeit für Urlauber interessant. Da die bevorzugten Urlaubsgebiete ohnehin nicht im Norden liegen, kann die Regenkleidung getrost zuhause bleiben. Frühjahr, Herbst und Winter eignen sich hervorragend für sportliche Urlauber, die auf Entdeckertour gehen möchten. Badeurlauber und Wassersportler bevorzugen die Sommermonate Juli bis September, da hier das Wasser angenehme Temperaturen vorweist. Erholungssuchende, die einen Wellnessurlaub einplanen, finden das ganze Jahr hindurch ideale Wetterbedingungen, die jodhaltige Luft tut Menschen mit Atembeschwerden sehr gut.