Urlaub in Lloret de Mar

Das an der sonnigen Costa Brava im Nordosten Spaniens gelegene Lloret de Mar gilt als ein beliebter Urlaubsort, der für Feriengäste unterschiedlicher Generationen ein breites Angebot bereithält.




Dabei stellt eine Reise nach Lloret de Mar sicher für alle Urlauber in erster Linie eine Reise an die Strände dieser Stadt und das kristallklare Wasser der Mittelmeerküste dar. Daneben bietet ein Urlaub in Lloret de Mar für Jugendliche aus verschiedensten Ländern die Gelegenheit, sich bei Partys am Strand und in zahlreichen Diskotheken und Bars auszuleben, während verträumte Winkel und Ecken, Spazierwege in eine nahezu unberührte Natur sowie Orte für ein anspruchsvolleres Nachtleben den etwas reiferen Jahrgängen vorbehalten bleiben.

Llorets Strände

Gut besuchter Strand in Lloret de MarDas dem Meer zugewandte Lloret bietet mit seinen herrlichen Stränden und kleineren Badebuchten ideale Möglichkeiten zur Entspannung aber auch für verschiedenste Aktivitäten. Dazu tragen auch der goldglänzende Sand und die größtenteils vorzüglichen Serviceangeboten bei. Während der lange Hauptstrand von Lloret de Mar als totaler Partystrand bekannt ist, gelten kleinere Strandabschnitte wie beispielsweise der von Felsen und einer üppigen Vegetation umgebenen Strand in der Boadell Bay mit seinem feinkörnigen Sand sowie der Strand von Santa Cristina als ideale Orte für alle mehr Ruhe und Beschaulichkeit liebenden Touristen.

Gärten und unberührte Natur

Der prachtvoll gestaltete historische Park Santa Clotilde sollte unbedingt eines der zu besuchenden Ziele bei einem Urlaub in Lloret de Mar sein. Mit seiner mediterranen Vegetation und seinen Aussichten auf das offene Meer verleitet er zum Verweilen und zum sprichwörtlichen Baumeln lassen der Seele.
Kleinere Wanderungen bieten dagegen die Möglichkeit, die Naturschönheiten der Umgebung kennenzulernen, die sich vor allem in zahlreichen felsigen kleinen Buchten und auf Wegen entlang der Küste entdecken lassen.

Sehenswürdigkeiten im Lloret de Mar

Kleine Burg in Lloret de MarBekannt ist das katalonische Lloret für seine verschiedensten Volksfeste, Märkte und andere Veranstaltungen, die gern in Verbindung mit Feuer oder Feuerwerk stattfinden, was in dieser Region Spaniens als Symbol von Leidenschaft und heimischer Tradition gilt.
Zu den architektonischen Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt die als Wahrzeichen der Stadt am östlichen Rand des Hauptstrandes thronende Burg, die Kirche Ermita de Santa Cristina und die alte Festung Sant Joan.

Als günstigste Zeit für eine Reise nach Lloret de Mar sind unter Berücksichtigung des mediterranen milden Klimas und der oft sehr heißen Temperaturen im Sommer die Monate Mai und Juni sowie September und Oktober zu empfehlen.

Foto: © Goran Bogicevic – Shutterstock.com, © funkyfrogstock – Shutterstock.com