Shopping auf Mallorca

Es gibt viele Möglichkeiten für das Shopping auf Mallorca. Von kleinen Boutiquen über die Stores der Modedesigner bis hin zu grossen Shopping- und Outletcentern bietet die Insel eine grosse Vielfalt an Einkaufsmöglichkeiten.




Junges Paar beim ShoppenMehr als ein Dutzend Städte und kleinere Orte laden auf Mallorca dazu ein, in ihnen einen sonnenreichen und erholsamen Urlaub an der Küste des Mittelmeeres zu verbringen. Wer allerdings seinen Urlaub mit einem Shopping-Erlebnis verbinden möchte, der ist darauf angewiesen, dieses in der Inselhauptstadt Palma zu suchen. Lediglich wer am Kauf spezieller mallorquinischer Produkte interessiert ist, wird auch in einigen anderen Orten fündig.

Shopping in Palma de Mallorca

Neben einer Vielzahl typischer Einkaufsläden, die vom schönen Souvenir und Andenken über das T-Shirt bis zum Stadtplan viele praktische Dinge anbieten, bietet Palma in seinen großen Einkaufsstraßen aber auch in manchem kleinen Gässchen nahezu alles, was der Urlauber bei seiner Mallorca Shopping Tour erwartet. Die Palette reicht dabei vom luxuriösen Designerladen bis hin zur verführerischen Boutique und von der Goldschmiedekunst der Juweliere bis zur anerkannten Weinhandlung.

In der Altstadt von Palma, oberhalb der Kathedrale ist beim Bummel durch Straßen wie die Avenue Jaume III, die Avenue Alexandre Rossello, entlang der Passeig de Born oder durch die Passage an der Placa Mayor all das zu finden, was für viele zu einem Urlaub auf Mallorca einfach dazugehört. Dabei steht das Hugo Boss-Geschäft oder die Fashion Boutique von Angel Schlesser, die Atelier-Boutique mit Isabel Guarch Schmuck oder das fabelhafte Lifestyle-Geschäft Rialto Living stellvertretend für unzählige weitere Einkaufsmöglichkeiten.

Einkaufserlebnis der anderen Art

Manch einer möchte seinen Aufenthalt auf Mallorca auch dazu nutzen, um typische auf der Insel gehandelte Produkte zu erwerben. Für den sollte der jeweils am Donnerstag und Sonntag stattfindende Markt von Alcúdia die günstige Gelegenheit bieten, aus der Vielzahl der angebotenen einheimischen Produkte wie Schuhe, Souvenirs, Leder oder Schmuck fündig zu werden.
Zum Shopping auf Mallorca lädt auch die zweitgrößte Stadt Manacor ein. Sie lohnt sich für all diejenigen zu einem Besuch, die an dem wunderschönen Schmuck Interesse zeigen, der die auf Mallorca hergestellten prachtvollen künstlichen Perlen präsentiert.
Das wie Manacor im Landesinneren der Insel liegende Inca ist dagegen für das Angebot seine vielfältigen, hier hergestellten Lederwaren bekannt. Neben Marken wie Amichi oder Benetton wird hier auch junge spanische Designermode verkauft, die meist günstiger als in Palma zu erwerben ist.

Foto: © MJTH – Shutterstock.com