Aktivitäten auf Ibiza

Auf Ibiza ist immer was los, Clubbing gehört natürlich zu den beliebtesten Aktivitäten auf Ibiza. Aber auch sportliche Betätigung in allen Facetten wird auf der Partyinsel groß geschrieben. Die Angebote sind vielfältig und für jeden Urlauber findet sich auf Ibiza Abwechslung am laufenden Band.





Clubbing

Leckerer CocktailBars und angesagte In-Clubs haben Ibiza weltberühmt gemacht. Kein Wunder also, dass Clubbing hier zu den Aktivitäten auf Ibiza gehört, die den größten Zuspruch finden. Überall auf der Insel warten große und kleine Clubs, Pre-Club-Bars und Lounges zum Chillen. Hier legt die Crème de la Crème am DJ-Pult auf, die Prominenz aus aller Welt feiert zu heißen Rhythmen Nächte und auch Tage durch. Kultstatus hat das Pacha, der berühmteste Club auf Ibiza. Weitere renommierte und angesagte Clubs sind z.B. Amnesia, Privilege, Space oder Café Mambo. Die Eintrittspreise sind hoch, dafür wird jede Party zu einem unvergesslichen Erlebnis. In den Pre-Club-Bars bereiten sich die Partypeople auf die anschließende Club-Tour vor. Die Vorbestellung der Tickets ist dringend zu empfehlen, da der Andrang gerade in der Hauptreisezeit enorm groß ist.


Beachpartys

Beachparty mit DJNicht nur in den Clubs auf Ibiza ist Feiern das Thema Nummer eins, auch an den Stränden finden aufregende Partys statt. Besonders in den Nächten mit Vollmond stehen die Chancen auf diese Beachpartys gut. Nicht alle sind legal und werden daher in der Regel auch nicht offen beworben. Einige strandnahe Clubs veranstalten jedoch auch genehmigte, öffentliche Beachpartys, die meist über Mundpropaganda oder Kontakte publik werden.


Tauchen, Surfen, Segeln

Junge Frau beim TauchenWassersport steht bei den beliebten Aktivitäten auf Ibiza natürlich hoch im Kurs. Es finden sich, überall auf der Insel verteilt, zahlreiche Tauch-, Surf- und Segelschulen. Interessante Tauchspots, an denen sich die Unterwasserwelt erkunden lässt, sind z.B. San Antonio, St. Miguel, oder San José. Schulen für Segler und Surfer sind hauptsächlich in Ibiza-Stadt, San Antoni und San Eulalia vertreten. Hier sind auch zahlreiche Bootcharter-Unternehmen ansässig, die Motorboote, Yachtboote oder Segelboote vermieten.


Wasserski oder Parasailing

Wasserski auf IbizaWer den besonderen Spaß sucht, der kann selbigen auf schnellen Wasserskiern oder beim aufregenden Parasailing erleben. Fast an jedem Strand sind Jet-Ski-Anbieter vertreten. Parasailing ist noch aufregender, denn dabei geht es mit dem Fallschirm und von einem Boot gezogen in die Luft. Für dieses feucht-fröhliche Vergnügen stehen überall auf Ibiza Veranstalter zur Verfügung.





Wandern und Radfahren

Zwei Fahrräder stehen am ZaunDie Insel per pedes oder auf dem Rad zu erkunden, gehört zu den Aktivitäten auf Ibiza, die zu jeder Jahreszeit ganz besondere Eindrücke versprechen. Im Frühjahr reisen viele Urlauber eigens zur herrlichen Mandelblüte an, aber auch der Herbst hat auf Ibiza seine traumhaften und sonnigen Landschaftsseiten. Fahrrad- oder Mountainbike-Verleiher finden sich allerorts, auch geführte Touren werden angeboten.


Tennis und Golf

Tennisball auf dem TennisplatzTennis und Golf, als die Sportarten der Reichen und Schönen, dürfen auf Ibiza natürlich nicht fehlen. In nahezu jeder Hotelanlage finden sich Tenniscourts, auf denen oftmals auch hotelfremde Urlauber aufschlagen dürfen. Golfanlagen sind hingegen eher spärlich gesät. Eine beliebte Anlaufstelle für diese Aktivitäten auf Ibiza ist der Golfplatz Roca Llisa in Santa Eulalia, mit 9-Loch- sowie 18-Loch-Platz und einer Driving Range.


Reiten

Reiten am StrandKeine Insel ohne Pferde und Reiten – so auch auf Ibiza, denn hoch zu Ross lässt sich die Insel intensiv erleben. Zahlreiche Reitanlagen und Reitställe verteilen sich auf der Insel, so dass Reiterfreunde auf ihre Kosten kommen. Ein besonderer Tipp ist das Ibiza Horse Valley, ein kleines Pferdedorf, das an die Ponderosa Ranch erinnert und das sich in den Tälern von San Juan findet.


Kart fahren

KartrennbahnWer sich eine schnelle Auszeit vom Strand- und Partyleben nehmen möchte, der findet auf der Gokartbahn in San Antonio dazu die beste Gelegenheit. Die rasante Rennbahn lässt das Adrenalin in den Adern brodeln, aber wirklich Angst braucht hier niemand vor einem Crash zu haben, denn die spezielle Konstruktion der Fahrzeuge federt perfekt ab. Kinder und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene können die passenden Fahrzeuge wählen. Die Gokartbahn ist auch in den Abendstunden geöffnet.


Foto: © Sergey – Fotolia.com, © oneinchpunch – Shutterstock.com, © Rich Carey – Shutterstock.com, © Thomas Rejzek – Shutterstock.com, © holbox – Shutterstock.com, © nanD_Phanuwat – Shutterstock.com, © Poly Liss – Shutterstock.com, © Iryna Rasko – Shutterstock.com