Reisen in die Slowakei – Urlaub wie im Märchen

Die Slowakei ist ein sehr reizvolles Reiseziel im osteuropäischen Raum, denn was viele nicht wissen und auch gern verkennen, ist die Tatsache, dass ein Slowakei Urlaub reichhaltige Eindrücke an Natur und auch an kunsthistorischen Schätzen bietet. Was sind die schönsten Ziele? Hier nun ein wenig mehr.




Die Zipser Burg

Zipser BurgDie Zipser Burg ist die größte Burganlage in Mitteleuropa und selbstverständlich ein Ausflugsziel während eines Urlaubs in der Slowakei. Auf einer rund 630m hohen Anhöhe ist diese Burganlage schon von Weitem ein Blickfang. Man fühlt sich bei der Besichtigung wie im Märchen und mit ein wenig Fantasie kann man sich durchaus noch vorstellen, wie einst der Alltag auf dieser imposanten Burg gewesen sein muss.

Erst einmal nach Bratislava

BratislavaWenn verschiedene Völker und Kulturen in einer Stadt ihre Spuren hinterlassen, dann entsteht eine sehenswerte und vor allem äußerst faszinierende Mischung. In Bratislava waren es die Kelten, Römer, Juden, Ungarn und selbstverständlich die Slowaken selber, die der Stadt ihren heutigen Charakter verliehen haben. In der Architektur, in der Sprache und auch in der Küche sind all diese Einflüsse zu spüren. Die schöne Altstadt mit ihren malerischen Gebäuden und selbstverständlich auch die Donau sind Anziehungspunkt in Bratislava. Viele nutzen die Gelegenheit, um den Betrieb auf der Donau zu beobachten.
Die Burg Bratislava thront erhaben über der Stadt und gehört schon seit Gründerzeiten der Stadt zu den wichtigsten Bauten überhaupt. Eine Besichtigung während einer Reise durch die Slowakei ist schon fast ein Muss.

Die Donau-Auen

Im Grenzgebiet zwischen Slowakei und Österreich befindet sich das Naturerbe Donau-Auen. Innerhalb Mitteleuropas ist das eine noch intakte Auenlandschaft, welche vor allem bei Naturliebhabern ein beliebtes Ausflugsziel darstellt. Nicht nur die typische Flora und Fauna sind hier zu bewundern, sondern auch die Donau selber mit ihrer Vielfalt sorgt dafür, dass man Natur pur erleben darf.

Foto: © Tomas Sereda – Fotolia.com, © Falk – Fotolia.com