Beste Reisezeit und Klimatabelle für Singapur

Singapur liegt fast direkt am Äquator. Aus der Sicht von Klima und Wetter für Singapur betrachtet bedeutet das nichts anderes, als das hier tropisches Klima herrscht. Jahreszeiten, wie man sie von Mitteleuropa her kennt, existieren hier nicht.




Damit ist Singapur ohne jeden Zweifel ein Reiseziel für das gesamte Jahr. Die Tagestemperaturen liegen stets zwischen 23 und 34 Grad. Hinzu kommt eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit, die meist um die 84% liegt. Selbst die Nächte kühlen nicht weiter ab. Daher auch der bekannte Begriff der tropischen Nächte. Selten sinkt das Thermometer unter 24 Grad. Das Wetter und Klima in Singapur ist das gesamte Jahr über annähernd gleich. Aus diesem Grund gibt es auch keine bestimmte Reisezeit für das Land. Die trockenste Zeit liegt zwischen Februar und Juli. Hier kommt es kaum bis zu gar keinen Niederschlägen. Ideal, um dem wechselhaften Frühling in Europa zu entkommen. Zu dieser Zeit muss man schon damit rechnen, dass mehr Reisende den Stadtstaat aufsuchen, um dort einen erholsamen Urlaub verbringen zu können.
Zwischen November und Januar muss man allerdings mit vermehrten Niederschlägen rechnen, denn dann ist die Zeit für den Monsun. Dem tropischen Wind, der sehr viel Regen im Gepäck hat. Die Schauer sind meist sehr kräftig. Langanhaltender Regen, wie man ihn aus Europa her kennt, muss man allerdings nicht befürchten. So plötzlich wie der Regen beginnt, endet er auch in aller Regel wieder.

Regentage

Eine langanhaltende Regenzeit gibt es in Singapur nicht. Dafür aber eine Zeit, in der der Monsun herrscht. Zwischen November und Januar treten teils sehr heftige Niederschläge auf. Diese enden allerdings auch so plötzlich wie sie begonnen haben. Ein heftiger und sehr kräftiger Schauer sollte einen daher nicht von einer Reise nach Singapur abhalten, auch wenn es Monsun Zeit ist. Wetter und Klima in Singapur laden an 365 Tagen zu einem tollen Urlaub ein.

Wassertemperatur

Ein Badeurlaub in Singapur bietet sich immer an, denn das herrlich warme Wasser vom Südchinesischen Meer hat eine Temperatur zwischen 27 und 29 Grad. Ideale Voraussetzungen für zahlreiche Wassersportarten.