Urlaub auf den Seychellen

Der Archipel der Seychellen befindet sich im Indischen Ozean in der Nähe des Äquators etwa 1.600 Kilometer vom afrikanischen Festland entfernt. Urlaub auf den Seychellen ist ideal, da auf den über 100 größeren Inseln und winzigen Eilanden sich die Temperaturen im gesamten Jahresverlauf um die 30 Grad Celsius bewegen.




Das Thermometer schwankt in der Regel höchstens um ein oder zwei Grad nach unten oder nach oben. Die tropische Inselregion ist mit einem Nonstop-Flug in etwa 10 Stunden zu erreichen.

Eine einzigartige Kulisse

Ein kleines Boot steht am StrandBei einer Reise auf die Seychellen kann der Gast eine einzigartige Kulisse aus Meer, tropischer Vegetation und von vielen Ethnien geprägte Kunst und Kultur finden. Die Seychellen bieten heute aufgrund der Lage und der historischen Entwicklung der Besiedlung des Inselarchipels einen bunten Mix aus Einflüssen von den drei Kontinenten Afrika, Europa und Asien. Die Vielfalt zeigt sich auch in den drei Amtssprachen Englisch, Französisch und Kreolisch.
Eine Reise auf die Seychellen bietet herrliche Strände, deren Sand wie Puderzucker ist. Das kristallklare Meerwasser lädt das ganze Jahr über ein zum Baden, Schnorcheln und Tauchen. Bei einer Reise auf die Seychellen kann der Besucher jedoch auch eine Tour durch dichten Dschungel und auf stolze Berggipfel machen. Die Einheimischen auf den Seychellen sorgen dafür, dass ihr Naturparadies erhalten bleibt. Mehr als die Hälfte der Fläche der weit verstreuten Inselgruppe steht bereits unter Naturschutz.

Tropische Gewürze und gute Küche

Blick auf die KüsteNeben dem Badevergnügen und dem Wassersport haben die Seychellen für den Urlauber noch mehr zu bieten. Die Einheimischen lieben ihre traditionellen Feste. Überall trifft der Reisende auf eine herzliche Gastfreundschaft. In den Restaurants und Hotelküchen wird eine bunte Küche der Vielfalt gepflegt. Neben den kreolischen Einflüssen hat die große Zahl der auf den Seychellen lebenden Ethnien ihre eigene Kochkunst in die Küche des Landes einfließen lassen. Leckere Currys aus Gemüse, Fisch oder Fleisch spielen eine große Rolle. Typisch ist das fantasievolle Würzen der Speisen mit Zimt, Gelbwurz, Muskatnuss, Ingwer und Peperoni. Die Schärfe des Essens wird oft mit einem Schuss Kokosmilch wieder abgemildert.

Ein Urlaub auf den Seychellen hat noch mehr zu bieten. Neben dem Strandurlaub lohnt sich ein Besuch in der Hauptstadt Victoria. Als ehemalige, britische Kolonie besitzt in Victoria eine Kopie des Londoner Clocktowers. Auch die Franzosen haben hier geherrscht und in der Hauptstadt die katholische Cathedrale de la Conception Immaculée hinterlassen. Empfehlenswert ist ein Besuch im Botanischen Garten und im Herbarium von Viktoria. Auf Mahé, der Hauptinsel der Seychellen ist der Gewürzgarten des Herrenhauses La Plaine St. André eine weitere botanische Sehenswürdigkeit.

Foto: © Iakov Kalinin – Shutterstock.com, © 18042011 – Shutterstock.com