Reiseziele in Schweden

Ein Land wie Schweden, welches derart groß ist und von einer unbeschreiblichen Schönheit geprägt ist, bietet Urlaubern ein reichhaltiges Angebot für gelungene Ferien. Das Skandinavische Land trägt auch den klangvollen Beinamen „Kanada Europas“ und das nicht zu unrecht.




Typisch rotes Haus in SchwedenDenn was viele mit Schweden in Verbindung bringen, ist nur ein geringer Bruchteil dessen, was das Königreich zu bieten hat. An erster Stelle steht ohne jeden Zweifel die imposante und weite Natur des Landes. Einsamkeit, Wildnis pur und unberührte Wälder, Seen und Flüsse prägen das Bild. Hier kann man noch Natur sehen und erleben, wie sei einst entstanden ist.
Doch was wäre Schweden ohne sein kultiges Möbelhaus. In Südschweden, in Älmhult steht der Ursprung aller IKEA Möbelmärkte.
Astrid Lindgrens Geist lebt in ihrer Stadt Vimmerby weiter und der dazugehörige Ferienpark „Astrid Lindgrens Welt“ ist nicht nur etwas für Kinder.
Ein echtes Highlight in Schweden ist das Midsommerfest. Wenn die Sommersonnenwende gefeiert wird, dann lassen es die Schweden so richtig krachen. Vielen Urlaubern ist es gar nicht bewusst, dass man bereits unterhalb Stockholms sehr helle Nächte erleben kann. Bis weit nach Mitternacht scheint es nicht richtig dunkel werden zu wollen. Die hellste Nacht im Jahr wird dann gebührend gefeiert.
Die Städte, wie Stockholm, Malmö oder auch Göteborg halten ein reichhaltiges Angebot an Kunst, Unterhaltung und Entertainment bereit. Also dann, willkommen in Schweden!


Südschweden und die Provinz Smalands Län

Kleines Häuschen direkt am FlussDer Inbegriff Schwedens: Rote Holzhäuser, kleine und große Seen, Wälder und Wiesen soweit das Auge reicht. Das ist es, was Smalands Län so einzigartig macht. Als Reiseziel für Schweden vor allem bei Familien so beliebt, weil man hier auf den Spuren Michels aus Lönneberga oder auch Pippi Langstrumpfs wandeln kann. In einem eigenen Ferienhaus direkt am See erlebt man Natur pur. Abschalten vom Alltag, angeln, Boot fahren und Abends ein Feuer im Kamin. Smalands Län steht aber auch für die weltberühmte Glaskunst und IKEA.
Wer im August nach Schweden reist, kann am traditionellen Krebsessen teilnehmen.


Stockholm

Blick auf StockholmDie Hauptstadt Schwedens und bei den Reisezielen für Schweden gerade bei einem Kurzurlaub heiß begehrt. Eine malerische Stadt, wie im Einklang mit der Geschichte, der Tradition und der Moderne lebt. Aufgeschlossen und unterhaltsam zugleich. Museen, Restaurants und ausgefallene Nachtclubs sorgen für ein abwechslungsreiches Programm.
Die Gamla Stan, die Altstadt Stockholms ist geprägt durch ihren mittelalterlichen Charakter. Hier kann man den Stockholmer Dom ebenso bewundern, wie das Königliche Schloss.


Die Schären

Kleine Insel mit StegUnweigerlich gehören die Schären zu einen der Reiseziele für Schweden. Der sogenannte Schären Garten vor Stockholm ist bei Schweden selber, als auch bei Urlauber ein beliebtes Urlaubsgebiet. Zig tausend kleine Inseln können fast ausschließlich über den Seeweg erreicht werden. Mit etwas Glück verbringt man seinen Urlaub auf einer eigenen Insel.


Der hohe Norden von Lappland

Nordlichter in Lappland Das Feuer knackt und knistert im Kamin. Die Dunkelheit hält an. Rentiere streifen durch die tiefverschneite Landschaft und das Heulen einsamer Wölfe ist zu hören. Lappland! Im hohen Norden Schwedens erlebt man die Wildnis pur. Für Abenteurer und Backpacker ein Paradies. Im Winter mit den Huskies auf Spurensuche und im Sommer in der ewigen Helligkeit die Polarnächte erleben.


Foto: © almgren – Shutterstock.com, © Oleksiy Mark – Shutterstock.com, © Kennerth Kullman – Shutterstock.com, © Richard Cavalleri – Shutterstock.com, © almgren – Shutterstock.com