Zahlungsmittel und Reisekasse für Russland

Russland steht für Glasnost und Perestroika, die lebendige Zarenvergangenheit zeigt sich eindrucksvoll in der historischen Architektur und auch der große kulturelle Schatz zieht Reisende aus aller Welt an. Der Planung der Reisekasse für Russland kommt wichtige Bedeutung zu, um den Urlaub unbeschwert zu genießen Welche Zahlungsmittel für Russland in Frage kommen, erfahren Sie hier.




Bargeld

„Da rollt der Rubel.“ – Dieses Sprichwort hat seinen Ursprung mit Sicherheit in Russland, denn dort gilt der Rubel (RUB) als offizielles Zahlungsmittel und Landeswährung. Ein Rubel lässt sich wiederum in 100 Kopeken unterteilen.

Geld abhebenTipp: Gebühren sparen

In Russland Rubel am Automaten abzuheben muss nicht teuer sein. Kostenlos Geld abheben vor Ort ist mit den Kreditkarten dieser Konten deutscher Banken in Landeswährung an Automaten weltweit möglich.
>> Kontovergleich: Kostenlos Geld abheben in Russland

Banknoten sind mit Werten zu 5, 10, 50, 100, 500, 1.000, 5.000 Rubel vertreten, die Münzwerte lauten 1, 2, 5, 10 Rubel und 1, 5, 10, 50 Kopeken. Bargeld in der Landeswährung ist das Reisezahlungsmittel für Russland, an dem es nie mangeln sollte. Der Devisentausch sollte in Russland stattfinden, da sich die Wechselkurse dort günstiger zeigen. Als Tauschwährung eignen sich Euro und US-Dollar. Banken sind die erste Adresse in Russland, um Geld einzuwechseln. Im Land selbst sind Geldautomaten eine weitere Möglichkeit, um sich mit Bargeld zu versorgen. Zum Einsatz kommen ec Karte oder Kreditkarte, wobei jedoch Bargeld- und Sortentauschgebühren anfallen können.

Kreditkarten / ec Karten

Als Reisezahlungsmittel für Russland sind Kreditkarten weniger verbreitet, dennoch sollte eine Kreditkarte, bevorzugt von Visa oder Mastercard, nicht in der Reisekasse für Russland fehlen, da sie auch zum Geldabheben am Bankschalter geeignet ist. In gehobenen Restaurants oder Hotels sowie in hochpreisigen Geschäften zeigt sich die Akzeptanz von Kreditkarten als bargeldloses Zahlungsmittel für Russland am größten. Ob die ec Karte zum Bezahlen eingesetzt werden kann, hängt von den verfügbaren Akzeptanzstellen im Land ab, weshalb Reisende sich vorab darüber informieren sollten. Um Barverfügungen an den Geldautomaten vornehmen zu können, sollte es sich um eine maestro Karte handeln. Andere Karten werden in der Regel nicht angenommen.

Reiseschecks

Als Zahlungsmittel für Russland haben Reiseschecks keine Bedeutung. Sie dienen in erster Linie zum Eintausch gegen Bargeld in der Landeswährung. Die Einlösung ist allerdings nur bei bestimmten Banken oder Hotels in großen Städten möglich und mit nicht unerheblichen Gebühren verbunden. Reisende sollten sich daher zunächst genau über die Einlösemöglichkeiten informieren, wenn sie Reiseschecks mitnehmen möchten.

© Foto: Petrenko Andriy – Shutterstock.com