Reiseziele in Russland

Ein riesiges Land wie Russland bietet für den Urlaub selbstverständlich eine Vielzahl an Reisezielen an. Wenngleich Russland noch nicht zu den begehrten Reisezielen gehört, kommen Städteurlauber, Abenteuerurlauber und sogar Strandurlaub durchaus auf ihre Kosten. Die Reiseziele in Russland beschränken sich nicht ausschließlich auf die sehenswerten Städte, wie Moskau oder St. Petersburg.




MatrioshkaDie Schwarzmeer Küste lockt inzwischen nicht nur Einheimische an, sondern zunehmend auch ausländische Touristen. Besonders die Stadt Sotschi zieht immer mehr das Interesse ausländischer Urlauber auf sich.
Sibirien ist eine Region, die nicht als touristisches Urlaubsgebiet anzusehen ist. Erschlossen für Touristen ist es jedenfalls nicht. Rucksacktouristen mit sehr guten Russisch Kenntnissen jedoch wagen sich in die Weiten der Tundra und Taiga vor und erleben die Wildnis in einer noch unberührten Form. Für derartige Vorhaben stehen einem im übrigen spezielle Reiseanbieter zur Verfügung, die sich auf Sibirien Reisen spezialisiert haben.


Moskau

St. Basil Kathedrale, Roter PlatzDie meisten Urlauber zieht es ohne jeden Zweifel in die Hauptstadt Russlands. Moskau hat sich in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt und ist heute eine moderne Metropole, die es geschafft hat, eine Brücke zwischen Moderne und Tradition zu schlagen. Der Bau von „Manhattan Moskau“ beschäftigt die Stadt schon seit dem Jahr 2000. Inzwischen kann man die ersten Wolkenkratzer bewundern und eine Seite der Stadt kennenlernen, die man so nicht für möglich gehalten hätte. Weltoffen, aufgeschlossen und lebendig. Exklusive Restaurants, edle Boutiquen und Schmuckgeschäfte für die gehobene Oberklasse prägen das Bild des modernen Moskaus.
Im starken Kontrast dazu stehen die Sehenswürdigkeiten, wie der Rote Platz, der Kreml oder auch die Basilius Kathedrale. Diese ist für ihre Zwiebeltürme weltberühmt. Über eine Stadtrundfahrt ist es möglich, all die schönen Seiten Moskaus kennenzulernen.


Leningrad

LeningradEin weiteres Reiseziel in Russland ist die einstige Hauptstadt St. Petersburg, das frühere Leningrad. Die bewegte und interessante Geschichte ist hier allgegenwärtig und Urlauber zieht es vor allem wegen der vielfältigen Architektur in diese Stadt. Allein über 2.300 Paläste, Schlösser und Prunkbauten beherbergt St. Petersburg. Hauptattraktion sind vor allem die Peter und Paul Kathedrale und die dazugehörige Festung. St. Petersburg ist die viertgrößte Stadt Europas und ihre Altstadt zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. Neben der vielen geschichtsträchtigen Bauwerke, hat auch St. Petersburg moderne Gesichtszüge angenommen. Daher ist es ein beliebtes Reiseziel für Russland.


Das Schwarze Meer

Strandpromenade am Schwarten MeerIn der jüngsten Vergangenheit sind Reiseziele an der Schwarzmeer Küste zunehmend interessant geworden. Besonders die Stadt Sotschi rückt immer weiter in den Fokus. Die Sommermonate sind heiß begehrt, denn dann locken Wassertemperaturen um die 24 Grad zu einem herrlichen Badeurlaub ein.


Sibirien

SibirienEines der letzten Abenteuer diese Welt ist eine Reise nach Sibirien. Die unendlichen Weiten der Tundra und die einzigartige Tiervielfalt ziehen vor allem Abenteuerlustige an. Um die Schönheit mit allen Sinnen genießen zu können, ist es empfehlenswert, sich an spezielle Reiseanbieter zu wenden, die sich auf Reisen nach Sibirien spezialisiert haben.


Foto: © Marco Saracco – Shutterstock.com, © Anton Balazh – Shutterstock.com, © BestPhotoPlus – Shutterstock.com, © YURY TARANIK – Shutterstock.com, © Grisha Bruev – Shutterstock.com