Beste Reisezeit und Klimatabelle für Rumänien

Wie zeigen sich Klima und Wetter in Rumänien? Diese Frage möchten Urlauber gerne beantwortet wissen, denn so unterschiedlich wie die Reiseziele so verschieden können auch die Wetterverhältnisse regional in Rumänien sein.




Klimaeinflüsse regional und abhängig von den Jahreszeiten
Wetter und Klima in Rumänien weisen ein gemäßigtes, teils kontinentales Klima auf, an der Schwarzmeerküste ist deutlich mediterraner Einfluss zu verzeichnen. Allgemein und auf das ganze Land bezogen, sind die Sommer warm bis heiß, die Winter hingegen kalt und Niederschlag fällt als Schnee. Das kontinentale Klima zeigt sich besonders im Inneren des Landes und nahe den Karpaten, die eine Klimagrenze bilden. In den Sommermonaten liegen die Höchstwerte am Tag je nach Region zwischen 27 und 30 Grad Celsius, im Winter, vor allen Dingen von Dezember bis Februar, sind auch frostige Temperaturen bis -7 Grad am Tag keine Seltenheit. Der Frühling wird als durchwachsen bezeichnet, es regnet häufiger, auch die Temperaturen wollen nicht so richtig in Gang kommen. Ein nahtloser Übergang von winterlichen zu sommerlichen Temperaturen ist ebenfalls keine Seltenheit in Rumänien. Die herbstlichen Monate September und Oktober bringen kaum Regen mit sich und die Temperaturen liegen noch im angenehmen Bereich zwischen 17 und 23 Grad am Tag. An der Schwarzmeerküste bleiben die Winter meistens sehr mild.

Reisezeiten Rumänien

Viele Urlauber bestimmen ihre Reiszeit nach Klima und Wetter, wobei es durchaus nicht nur auf Sonnenschein pur und warme Temperaturen ankommt. Juni bis September sind für den Badeurlaub am Schwarzen Meer ideal, wer sich gerne sportlich aktiv betätigt, der bevorzugt April, Mai oder Oktober für ausgiebige Entdeckertouren oder Wanderungen in den Karpaten und im Donaudelta. Rumänien bietet darüber hinaus auch für Wintersportler die richtigen Urlaubsorte, weshalb eine schneereiche Landschaft und knackige Temperaturen in den Wintermonaten vor allen Dingen in den Karpaten für begeisterte Augen sorgen. Es gibt also keine generelle Empfehlung zur Reisezeit für Rumänien, da hier auch die individuellen Urlaubsansprüche mitspielen. Kurzum Rumänien ist zu jeder Jahreszeit einen Urlaub wert.