Reisetipps

Für die schönsten Wochen des Jahres beginnen die Vorbereitungen bereits mehrere Monate vor Reisebeginn. Schon in diesem Stadium entscheidet sich das Gelingen des Jahresurlaubs.

Bargeld in Landeswährung und Kreditkarten

Wenn die Urlaubsreise in ein Ausland führt, in dem der Euro kein Zahlungsmittel ist, dann sollte die Reisekasse aus einem Mix von Bargeld in der Landeswährung sowie ein oder zwei international gängigen Kreditkarten bestehen. Bei den Kreditkarten ist neben der Gültigkeit und ein ausreichendes Limit oder Guthaben bei Prepaidkarten, vor allem auf die Gebühren für Auslandsabhebungen zu achten. Bargeld in der jeweiligen Landeswährung kann wahlweise vor der Abreise oder direkt nach der Ankunft eingetauscht werden. Aktuelle Informationen dazu gibt die Hausbank, bei der das Girokonto geführt wird.

Preis-Leistungs-Vergleich bei Pauschalreisen

Pauschalreise bedeutet, dass der Reiseveranstalter als einziger Vertragspartner alle Reiseleistungen aus einer Hand anbietet. Sobald das Reiseziel feststeht, sollten die Angebote der Reiseveranstalter sowohl preislich als auch inhaltlich miteinander verglichen werden. Was wird, abgesehen von der Basisleistung mit Flug, Unterkunft und Hoteltransfer, an weiteren und zusätzlichen Reiseleistungen zu welchem Preis geboten. Das Leistungsspektrum unterscheidet sich teilweise recht deutlich, von der Verpflegung über Ausflüge bis hin zu Animation oder Unterhaltung am Strand.

Mietwagenreservierung mit Stornierungsmöglichkeit

Bei der Vielzahl von Anbietern lässt sich fast immer ein Sparangebot finden. Die Mitgliedschaft in einem der namhaften Automobilclubs ist oftmals mit einem zusätzlichen Rabatt verbunden. Bei der Buchung sollte auf die Möglichkeit einer möglichst kurzfristigen Stornierungsmöglichkeit geachtet werden. Das Navigationsgerät muss durchgängig mit aktualisierten Straßenkarten arbeiten. Ein detaillierter Vergleich der unterschiedlichen Angebote gilt insbesondere für Freikilometer, für den Zweitfahrer sowie für weitere fahrberechtigte Personen. Unabhängig davon, ob der Mietwagen telefonisch, im Reisebüro oder im Internet gebucht wird, gehört ein schriftlicher Vertrag zu den Reiseunterlagen.

Flugbuchung und Transfer

In einer Pauschalreise ist die Flugbuchung schon enthalten. Wenn der Flug separat gebucht wird, dann kann aus dem großen Angebot an Linien- und Billigflügen ausgewählt werden. Der Transfer zum Flughafen und zurück ist mit Kosten verbunden. Die Reisekasse wird auch dadurch entlastet, dass diese Transferkosten zumindest teilweise in der Flugbuchung enthalten sind. Bei einem gründlichen Vergleich sind sicherlich mehr als eine Fluglinie zu finden, die einen solchen Service anbieten.