Anreise nach Nicaragua

Die Anreise nach Nicaragua erfolg bevorzugt mit dem Flugzeug, von Costa Rica aus finden sich auch Bus- und Bootsverbindungen. Deutsche Urlauber können aus zahlreichen Flugrouten, je nach Fluganbieter, wählen.




Mit dem Flieger nach Nicaragua

Wunderschöner ToucanAuto oder Bahn kommen in der Regel für das Reiseland Nicaragua als Verkehrsmittel zur Anreise nicht in Frage, es sei denn, man reist mit dem Wohnmobil und hat viel Zeit und Geduld. Flugverbindungen nach Nicaragua finden sich von allen großen deutschen Abflughäfen, die Route führt bei den meisten Flügen über die USA mit Umsteigen in Miami, Atlanta oder anderen amerikanischen Städten mit internationaler Flughafenanbindung. Alternativ finden sich auch Flugrouten über Madrid, Mexiko oder Venezuela. Zu den Fluggesellschaften, die Flüge nach Managua anbieten, zählen u.a. Lufthansa, Condor, American Airlines, United Airlines und Delta Air Lines. Zielflughafen ist der Augusto C. Sandino International Airport in der Hauptstadt. Vom Flughafen Managua aus lassen sich zahlreiche Urlaubsziele im Land wie die Corn Islands mit Inlandsflügen erreichen.

Wer das erste Mal nach Nicaragua reist, der sollte eine organisierte Reise, z.B. eine Pauschalreise, buchen, die alle wichtigen Reisebausteine wie Flug, Flughafentransfer und Hotelunterkunft beinhaltet. Wer die Anreise nach Nicaragua mit dem Flugzeug selbst organisiert sollte Flugpreise und Flugrouten im Internet vergleichen. Flugsuchseiten, die Angebote der Fluggesellschaften auflisten, zeigen schnell den günstigsten Flug auf. Zu achten ist auf die Anzahl der Zwischenstopps und die Reisezeit insgesamt, die auch durch Wartezeiten und Umsteigen beeinflusst wird.

Anreise per Bus oder Boot

Von Costa Rica aus lässt sich Nicaragua auch mit der Busgesellschaft TransNica erreichen. Bei der Einreise muss die Touristenkarte erworben werden, auch bei der Ausreise sind Gebühren zu zahlen. Eine Bootsfähre startet von Los Chiles in Costa Rica nach Nicaragua, die Fahrt bis San Carlos dauert ca. 1,5 Stunden. Diese Art der Anreise nach Nicaragua bietet wundervolle Aussichten auf die Flusslandschaften wie den Rio Frio und den Rio San Juan.

Foto: © Danny Alvarez – Shutterstock.com