Flüge nach Mexiko

Günstige Flüge nach Mexiko werden von verschiedenen Fluggesellschaften angeboten. Ein Vergleich lohnt sich.




Ein Urlaub in Mexiko beginnt mit einer langen Flugreise. Ein Nonstop Flug dauert im Schnitt zwischen 11 und 13 Stunden. Dabei handelt es sich um die reine Flugzeit. Also ausreichend Zeit, um sich schon mal intensiv mit dem Reiseland auseinanderzusetzen. Immerhin bietet Mexiko weit mehr, als nur Badeurlaub. Zu entdecken gibt es derart vieles, dass man sich die lange Zeit während der Flüge nach Mexiko damit vertreiben kann, in dem man sich ein wenig informiert oder gern den einen oder anderen Satz auf Spanisch übt. Sollte man noch nicht die FMM erhalten haben, so bekommt man dieses Dokument von den Flugbegleitern ausgehändigt. Das Ausfüllen kann man selbstverständlich während des Fluges in Ruhe machen.

Für günstige Flüge nach Mexiko empfehlen wir die Flugsuche von Cheaptickets.
Hier werden, im Gegensatz zu vielen anderen Flugpreisvergleichen, auch alle Billigairlines verglichen.
Hier geht´s zu Cheaptickets.de

Ab Deutschland

Flüge nach Mexiko werden von allen großen, deutschen Flughäfen geboten. Egal ob Frankfurt, Berlin, München, Bremen oder auch Leipzig/Halle. Zielflughafen der meisten Nonstop Flüge nach Mexiko ist Cancún und damit sind die meisten Urlauber bereits an ihrem Traumziel angelangt. Flüge nach Mexiko City stehen einem selbstverständlich auch zur Verfügung. Welche Zielflughafen die Reise haben sollte, muss beim Buchen des Urlaubes geplant werden, um auch unnötige Transferfahrten zu sparen.

Mit anderen Fluggesellschaften

Traumhafte BuchtNeben den bekannten, deutschen Fluggesellschaften wie Lufthansa oder auch der Air Berlin fliegen selbstverständlich auch andere Unternehmen, wie British Airways ab London, KLM ab Amsterdam oder Air France ab Paris gen Mexiko. Es lohnt sich in jedem Fall, wenn man die Preise dahingehend vergleicht, denn dann findet man sicher auch günstige Flüge nach Mexiko. Denn ein Kurzstreckenflug nach Paris oder Amsterdam ist schon zum Schnäppchenpreis zu haben. Wenn dann der Direktflug nach Mexiko spürbar günstiger wird, hat man sicher einiges sparen können, was man dann ohne ein schlechtes Gewissen in Mexiko wieder ausgegeben kann.

Tipps für das Gepäck

Es kann empfindlich teuer werden, wenn man am Check In gesagt bekommt, dass der Koffer oder die Tasche zu schwer ist. Weniger ist meist mehr, denn Mexiko ist kein armes Land, in dem man keine Kleidung kaufen könnte. Im Gegenteil. Lieber Luft im Koffer lassen, damit man ausreichend Platz für wunderschöne Andenken hat.

Foto: © milosk50 – Shutterstock.com