Beste Reisezeit und Klimatabelle für Mexiko

Das Land Mexiko hat eine gewaltige Ausdehnung. Der Pazifische Ozean, der Golf von Mexiko und die Karibik prägen nachhaltig das Klima und das Wetter von Mexiko.




Klimatabelle für Cancun, Mexiko

  
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Höchsttemperatur
Maximale
Temperatur
28°

29°

32°

33°

34°

33°

33°

32°

31°

30°

29°

28°

Tiefsttemperatur
Tiefste
Temperatur
17°

17°

19°

21°

22°

23°

23°

23°

22°

21°

19°

18°

Wassertemperatur
Wasser
Temperatur
24°

25°

25°

26°

26°

27°

28°

28°

28°

27°

26°

25°

SonnenStunden
Sonnenstunden
6h

6h

7h

7h

8h

8h

8h

7h

6h

6h

6h

5h

RegentageRegentage
4

2

1

2

5

10

11

12

13

7

3

3

Der Norden des Landes wird von einem fast wüstenartigen Klima bestimmt. Es ist trocken und heiß. Die Tagestemperaturen erreichen nicht selten die 40 Grad Marke. Wohin gegen die Nächte schon mal empfindlich kühl werden können. Auch die Niederschlagsmenge ist in dieser Region sehr gering.
In Zentralmexiko, wo sich auch die meisten touristischen Gebiete, wie Guanajuato, Guadalajara und Mexico City auf der Hochebene befinden, herrscht ein eher mildes, frühlingshaftes Klima. Im Durchschnitt liegen die Temperaturen am Tag zwischen 17 Grad und 30 Grad. Die Nächte werden vor allem in den mexikanischen Wintermonaten sehr kalt.

Die Halbinsel von Yucatan liegt im Süden Mexikos und es herrscht ein tropisch-warmes Klima. Die Temperaturen liegen meist über 25 Grad. Aber auch der Regenwald von Chiapas befindet sich auf Yucatan. Das ist die regenreichste Region des Landes.

Regentage

Regentage gibt es Mexiko in der Zeit zwischen Juni und September. Allgemein wird diese Zeit auch als Regenzeit bezeichnet. Vor allem aber im Juli und August sind starke Regenfälle keine Seltenheit. Es gibt fast keinen Tag, an dem es nicht regnet. Vor allem aber starker Platzregen kann hier verstärkt auftreten, der schon mal zu chaotischen Verhältnissen führen kann.
Ein Wetterphänomen ist an der karibischen Küste von Mexiko nicht zu unterschätzen und das ist die Zeit der Hurrikans. Diese treten meist zwischen Mai und November auf. Hochsaison für die Hurrikans sind jedoch September und Oktober.

Wassertemperaturen

Die Wassertemperaturen in Cancún liegen zwischen 25 Grad und 29 Grad. Damit hervorragende Bedingungen für einen ausgiebigen Badeurlaub in Mexiko.

Beste Reisezeit

An dieser Stelle ein kleiner Hinweis zur idealen Reisezeit nach Mexiko. Nicht nur Wetter und Klima bestimmen die ideale Reisezeit nach Mexiko, sondern auch die Hochsaison. Wenn in den USA die berühmten Semesterferien Spring Break, meist zwischen März und April stattfinden, wird Mexiko sehr gern von den Studenten regelrecht heimgesucht. In dieser Zeit sind nicht nur die meisten Hotels ausgebucht, es kann auch sehr laut und feucht fröhlich zugehen. Wer also diesem Trubel nicht beiwohnen möchte, sollte seine Reise nicht unbedingt in diese Zeit legen.