Reiseziele in Malaysia

Eines haben alle Reiseziele in Malaysia gemeinsam: Exotik pur. Herrliche Sandstrände, abwechslungsreiche Tauch- und Schnorchelreviere, tropische Regenwälder, grüne und blühende Landschaften, durchzogen von majestätischen Gipfeln – Welches Urlaubsziel Sie auch wählen, Sie treffen immer die richtige Entscheidung.





Kuala Lumpur

Skyline von Kuala LumpurDie Millionen-Metropole Kuala Lumpur und Hauptstadt Malaysias ist eines der faszinierendsten Reiseziele in Malaysia. Die Stadt beeindruckt durch ihre Skyline aus unendlich hohen Wolkenkratzern, darunter die höchsten Gebäude der Welt, die Petronas Towers, die als Wahrzeichen von Kuala Lumpur gelten. Dennoch bleibt genügend Platz für die geschichtsträchtigen Bauwerke aus der Kolonialzeit oder das indische Viertel und Chinatown. Auch der Mix aus bunten Märkten, exklusiven Einkaufszentren und hochmodernen Clubs, Restaurants und Bars macht den Reiz von Kuala Lumpur aus. Unterkünfte finden sich in Kuala Lumpur in allen Preiskategorien.


Melaka

Fluss in MelakaAuf der malaiischen Halbinsel findet sich die reizvolle Stadt Melaka, die viele Kulturen, auch architektonisch, vereint. Einst eine der wichtigsten Hafenstädte in Südostasien, bietet Melaka heute für Sightseeing-Fans und Entdecker eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und interessanten Schauplätze. Koloniale „Erinnerungsstücke“ zeigen sich mit dem holländischen Stadthuys, als ältestes niederländisches Gebäude in ganz Asien. Die Portugiesen haben sich mit der St. Pauls Kirche verewigt. Eine Fahrt auf den nostalgischen Dschunkenbooten bringt die Schönheiten der Stadt auf besondere Art und Weise nahe. Zu den Highlights zählt der Cheng-Hoon-Teng-Tenpel in der Altstadt von Melaka. Unzählige Eckchen bergen immer wieder neue Überraschungen und zeigen die Facetten dieser einmaligen Stadt auf.


Insel Penang und Georgetown

Tempel auf PenangDie Insel Penang gilt als eines der beliebtesten Reiseziele in Malaysia und zieht Badeurlauber ebenso an, wie Reisende, die sich für Kultur und Architektur interessieren. Zu den wichtigsten Stränden, an denen sich auch die Wassersportler gerne tummeln, zählen Batu Ferringhi und Teluk Bahang. Unverzichtbar ist ein Besuch der Inselhauptstadt Georgetown mit ihren alten chinesischen Gassen und Häusern, einer Vielzahl an Tempeln und farbenfrohen Märkten. Inmitten der Stadt findet sich das Fort Cornwallis mit der imposanten Kanone, der auch besondere Kräfte nachgesagt werden. Einer der schönsten und prachtvollsten Tempelanlagen präsentiert sich mit dem reich verzierten Khoo Kongsi. Eine wunderbare Aussicht über die Stadt lässt sich vom Penang Hill erhaschen, der mit einer urigen Zahnradbahn zu erreichen ist.





Tioman Island

Toller SandstrandGoldgelbe, feine Sandstrände, glasklares Wasser, herrliche Korallenriffe, Berge und tropischer Dschungel kennzeichnen die paradiesische Insel Tioman im Südchinesischen Meer. Die Insel gilt als eines der schönsten Reiseziele für Badeurlauber, Taucher und Schnorchler, aber auch Naturfreunde kommen hier auf ihre abenteuerlichen Kosten. Tioman lässt sich mit inländischen Flügen oder mit Fähren erreichen.


Insel Langkawi

Blick auf das blaue MeerEin Naturidyll zeigt sich mit der Insel Langkawi, die sich vor der Nordwestküste Malaysias befindet. Der Geopark mit fantastischen Naturlandschaften und Stränden lädt zum Entdecken, Entspannen und zu zahlreichen sportlichen Aktivitäten ein. Die malerische Mischung aus Bergen, Mangrovenwäldern, Dschungel und Wasserfällen zieht Urlauber und Athleten gleichermaßen an, denn jedes Jahr im Februar wird hier der Triathlon Ironman Malaysia ausgetragen. Sehenswerte Highlights auf Langkawi sind der schwarze Sandstrand, die Mangroven-Sümpfe und die südöstliche Landspitze, auf der sich auch Affen tummeln. Die Fußgängerbrücke Langkawi Sky-Bridge, die sich über den Mount Mat Cincang spannt, gewährt einen herrlichen Panoramablick über den Andamensee.


Cameron Highlands

TeeplantagenDie kühle Bergregion der Cameron Highlands zeigt sich als eines der attraktivsten Reiseziele in Malaysia. Hier wird der berühmte Tee angebaut, die Landschaft verführt das Auge mit blühenden Blumengärten, Wasserfällen und Dschungel. Die Region ist ein beliebtes Wanderziel und eignet sich aufgrund der angenehmen Temperaturen auch für eine Vielzahl anderer sportlicher Aktivitäten. Es gibt viel zu sehen in den Cameron Highlands, so z.B. die Bienenfarm, die Butterfly Farm mit Amphibien und Reptilien, der große Rose Garden und natürlich die Tee Plantagen sowie die Tee Fabrik, in der die Besucher bei Führungen ausführliche Informationen über den Teeanbau und die Weiterverarbeitung erhalten. Die historische Kolonialarchitektur in den Ortschaften rundet das Bild der Cameron Highlands perfekt ab.


Insel Borneo

Einsames Häuschen am StrandDie Bundesstaaten Sarawak und Sabah, auf der Insel Borneo gelegen, zählen zu den malaiischen Gebieten und sind daher auch für Urlauber als Reiseziele in Malaysia sehr interessant. Verträumte Inseln und Strandareale in den Hauptstädten Kota Kinabalu und Kuchung bieten alles, was Badeurlauber und Wassersportler sich wünschen. Taucherparadiese zeigen sich mit Mabu Island und Lankayan, wobei Lankayan ein wahrer Naturschatz ist, mit weißen Traumstränden und tropischem Regenwald. Nahe Kota Kinabalu wartet die Insel Pulau Gaya. Die Nationalparks Bako und Tunku Abdul Rahman zählen zu den beliebten Ausflugszielen der Touristen.


Foto: © leungchopan – Shutterstock.com, © KYTan – Shutterstock.com, © Jordan Lye– Shutterstock.com, © col – Shutterstock.com, © Elena Ermakova – Shutterstock.com, © noolwlee – Shutterstock.com, © Kjersti Joergensen – Shutterstock.com