Reiseziele in Laos

Das Land Laos ist reizvoll, voller kunsthistorischer Schätze und touristisch gesehen noch nahezu unentdeckt. Abenteuerurlauber als auch Rucksacktouristen genießen ihre Reisen in vollen Zügen.




Laos kann man noch so kennenlernen, wie es wirklich ist. Ohne dass sich die Menschen und Orte den Wünschen westlicher Touristen angepasst haben. Was in keinem Fall heißen soll, dass es in Laos keine annehmbaren Unterkünfte gibt. Im Gegenteil, auch sehr ansprechende und luxuriöse Hotelanlagen finden sich im südostasiatischem Land zwischen Thailand und Vietnam. Da Laos keine Küste aufzuweisen hat, ist dieses Land für Pauschalurlauber und Badeurlauber nicht sonderlich interessant. Sondern eben für diejenigen, die sich auf die Spur dieser imponierenden Kultur begeben wollen.


Vientaine

Beeindruckender Tempel in LaosAls Hauptstadt von Laos ist Vientaine für viele Urlauber eines der wichtigsten Reiseziele in Laos. Viele Reisen beginnen hier, denn die meisten internationalen Flügen werden über den Flughafen von Vientaine abgewickelt. Sehenswert sind hier vor allem die zahlreichen Bauten aus der französischen Kolonialzeit und das Monument des Morts. Das Pha That Luang ist das Wahrzeichen des Landes. Es symbolisiert die Vereinigung von Buddhismus und laotischer Kunst. Der Wat Si Saket ist der älteste Tempel der Stadt und gehört zu einer Besichtigungstour unbedingt dazu.


Luang Prabang

Buddhistischer TempelIn der einstigen Hauptstadt des Landes kommt man in den wunderbaren Genuss, die laotische Kultur in einer Reinheit zu erleben. Tempelanlagen, koloniale Bauten und ein reges Treiben auf den Märkten prägen das Bild dieser Stadt. Viele Reisende nutzen hier ihre Chance, einen Kochkurs zu belegen, um in die Künste der laotischen Küche eingeweiht zu werden.


Vang Vieng

Traditionelle BooteVang Vieng liegt genau zwischen Luang Prabang und Vientain. Viele nutzen den Ort als Zwischenstation. Doch Vang Vieng ist ein beliebtes Reiseziel in Laos, da es auch als der Ballermann von Südostasien bekannt geworden ist. Auf dem Fluss des Nam Song wird das beliebte Tubing betrieben. Man lässt sich einfach in einem Gummireifen flussabwärts treiben. Die Bezeichnung Ballermann jedoch rührt daher, da viele Touristen den übermäßigen Konsum von Alkohol hier praktizierten. Heute gibt es neben Sperrstunden und geschlossenen Kneipen kaum noch etwas von der einstigen Party Hochburg zu sehen. Dennoch ist es nach wie vor möglich auf dem Nam Song Tubing zu betreiben. Eine willkommene Abwechslung, welche selbstverständlich auch im nüchternem Zustand ihre Reize hat.


Champasak

Riesige TempelanlageDie innere Ruhe finden und einmal die Seele dieses Landes spüren. Vielen liegt das sehr am Herzen, wenn man einen Urlaub in Laos verbringt. Als Reiseziel in Laos sollte daher die kleine Stadt Champasak nicht fehlen. Idyllisches Leben, der Mekong und immer wieder die typische Naturlandschaft gestatten es einem, einen Einblick in das hiesige Leben zu erlangen. Von hier aus kann man sich auf den Weg nach Wat Phou machen. Eine historische Tempelanlage mitten im Urwald, welche ein architektonisch betrachtet mit Angkor Wat in Verbindung gebracht wird. Wat Phou jedoch hat den Vorteil, dass diese Anlage bei weitem noch nicht überlaufen ist und man wirklich noch den Geist der Ahnen zu spüren vermag.


Foto: © pattavikorn ployprasert – Shutterstock.com, © PlusONE – Shutterstock.com, © jukurae – Shutterstock.com, © weerayut ranmai – Shutterstock.com