Kostenlos Geld abheben in Uruguay

Ob Montevideo, Colonia de Sacramento oder Punta del Este, kostenlos Geld abheben in Uruguay ist in jedem Fall ein wichtiges Thema, das schon vor der Reise beleuchtet werden sollte.

Ob Sie die bezaubernde und weltberühmte Stadt Montevideo mit all ihren Facetten und romantischen Fleckchen besuchen oder einen Abstecher in weitere Regionen des Landes unternehmen – Bargeld sollte nicht fehlen. Hier finden Sie wichtige Informationen zum Geld umtauschen und Bargeld abheben an Geldautomaten, zum Einsatz von ec Karte oder Kreditkarte und erfahren, welche Gebühren anfallen können.

Gebührenfrei Uruguayische Pesos abheben – Konto Vergleich

  • Deutsche Banken
  • Monatliche Gebühren
  • Geld abheben im
    Ausland gratis
  • Kostenlos im Ausland bezahlen
  • Kreditkarte
  • DKB
  • 0 €
  • In Deutschland und weltweit kostenlos Geld abheben
  • VISA
    gratis
  • norisbank
  • 0 €
  • MasterCard
    gratis
  • Consorsbank
  • 0 €
  • VISA
    gratis
  • comdirect
  • 0 €
  • VISA
    gratis

– Stand: Februar 2017 –

Viele Banken und Sparkassen erheben hohe Gebühren für Bargeldverfügungen am Automaten im Ausland. Mit den Konten aus unserer Vergleichstabelle ist das Geld abheben weltweit kostenlos.

Geld wechseln in Uruguay oder in Deutschland?

Euro in Uruguayische Pesos tauschenDer Geldwechsel empfiehlt sich ausschließlich in Uruguay, da der Kurs sich täglich ändern kann. Zudem haben deutsche Banken diese Währung nicht vorrätig und auch vor der Rückreise sollten Restbestände an Uruguayischen Pesos in Euro oder US-Dollar zurückgetauscht werden, da auch hier das Geld umtauschen in Deutschland mehr als problematisch ist und nicht selten abgelehnt wird. Reisende sollten US-Dollar mitnehmen, da diese Währung beim Geldtausch die beste Akzeptanz erfährt. Der Geldwechsel ist in Banken und Wechselstuben (Casas de Cambios) sowie in Hotels, überwiegend in der Hauptstadt Montevideo, möglich. Auch Reiseschecks in US-Dollar und mit Beträgen in kleinen Stückelungen zu 50 oder 100 US-Dollar werden eingetauscht. Zum Einwechseln der Reiseschecks ist der Reisepass erforderlich, der Kurs kann dabei niedriger ausfallen als beim Bargeldtausch.
Alternativ bieten sich Geldautomaten in Montevideo und den beliebten Reisezielen an, um sich mit Bargeld in der Landeswährung einzudecken. Wer sich in kleinen Städten aufhält, findet eher selten einen Geldautomaten, es ist jedoch möglich, mit der Kreditkarte am Bankschalter Geld abzuheben. Die Maestro ec Karte sowie die Kreditkarten von Visa und Mastercard werden an den entsprechend gekennzeichneten Geldautomaten akzeptiert. Für den Einsatz von Bankkarten fallen Gebühren an, die von den Banken und Sparkassen festgelegt werden und dementsprechend variieren. Die kartenausgebende deutsche Bank informiert zu den Kosten und Gebühren. Kostenlos Geld abheben in Uruguay ist jedoch möglich, wenn man die richtige Kreditkarte besitzt. Unsere Vergleichstabelle listet solche Karten auf.

Banken in Uruguay

In Uruguay finden sich nationale und internationale Banken in einem ausgeglichenen Verhältnis und für das kleine Land in beachtlicher Anzahl. Dazu zählen: Banco Bandes Uruguay S.A., Banco Central del Uruguay, Banco Comercial, Banco de Credito, Banco de la Republica Oriental del Uruguay, Banco de Seguros del Uruguay, Banco Santander, Citibank, ABN AMRO Bank, Bank Boston.

In der Hauptstadt Montevideo sind die Banken Montag bis Freitag von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, in anderen Städten und Orten finden sich auch Banken mit Öffnungszeiten von 8.00 bis 12.00 Uhr am Vormittag.

Währung

Der Uruguayische Peso gilt als offizielle Landeswährung (internationales Kürzel: UYU). Ein Peso wird in 100 Centésimos unterteilt. Im Umlauf sind Banknoten zu 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500, 1.000 und 2.000 Pesos. Münzen werden zu 1, 2, 5, 10 Pesos und 10, 20, 50 Centésimos ausgegeben.

Bezahlen mit ec-Karte und Kreditkarte in Uruguay

Die Bezahlung mit Kreditkarten von Visa, Mastercard oder American Express ist vorwiegend in Montevideo möglich. Akzeptiert werden diese Kreditkarten von Hotels, Geschäften und Restaurants. Ob die ec Karte mit Maestro Logo in Uruguay als Zahlungsmittel dienen kann, lässt sich über das Maestro Unternehmen erfahren. Generell ist die Kreditkarte die sichere Option. Für den Einsatz der Kreditkarte berechnet die kartenausgebende deutsche Bank Gebühren, die je nach Banken und Sparkassen variieren. Es lohnt sich, bereits im Vorfeld diesbezüglich Informationen einzuholen, um nach dem Urlaub auf der Kartenabrechnung keine unliebsame Überraschung zu erleben. Auch 10% Kommission von Seiten der Akzeptanzstellen in Uruguay sind einzukalkulieren.

Eine Kreditkarte zum kostenlos Geld abheben in Uruguay spart gleich doppelt Gebühren. Da Bargeld ohnehin lieber gesehen wird, können Sie mit der richtigen Kreditkarte kostenfrei Bargeld abheben und kommen so nicht in die Verlegenheit, mit der Karte zahlen zu müssen. Werfen Sie einen Blick in unsere Vergleichsliste, die entsprechende Angebote auflistet.

Bargeld in Montevideo, Colonia de Sacramento oder Punta del Este

Uruguay, das kleine Land in Südamerika, ist ein ideales Reiseziel für alle, die es verträumt und kulturell bereichernd lieben, auch Sonnenanbeter und Strandurlauber kommen hier auf ihre Kosten, wenn sie dem Trubel entfliehen wollen.

Die Landeswährung, der Uruguayische Peso, ist einfach am Geldautomaten zu beziehen. In Uruguay finden sich Automaten vor allen Dingen in der Hauptstadt Montevideo sowie in touristischen Anziehungsmagneten wie Colonia de Sacramento oder Punta del Este. Zum Einsatz kommen Maestro-ec Karte oder Kreditkarten von Visa, American Express oder Mastercard. Allerdings ist hier mit Gebühren zu rechnen, die sich bei mehreren Abhebevorgängen schnell summieren. Sowohl für den Gebrauch der Kreditkarte als auch der ec Karte berechnen Banken und Sparkassen Bargeldgebühren, die es in sich haben. Kostenlos Geld abheben in Uruguay ist allerdings nicht unmöglich, wie unsere Vergleichstabelle zeigt. Es kommt auf die richtige Kreditkarte an, mit der weltweit an den Geldautomaten Bargeld bezogen werden kann, und die darüber hinaus noch weitere Sparmerkmale aufweist.

Klein und fein, mit herrlichen Urlaubsdomizilen – so zeigt sich Uruguay von seiner wunderschönen Seite. Dreh- und Angelpunkt des wirtschaftlichen und kulturellen Lebens ist die Hauptstadt Montevideo, die mit Museen, eindrucksvollen Bauten, traumhaften Stränden und eindrucksvollen Flaniermeilen aufwartet. Beliebte Strandareale sind die Playa Ramirez oder die Playa de Buceo. Punta del Este gilt als Hotspot für Badeurlauber aus aller Welt. Direkt vor der Küste befinden sich die Inseln Lobos und Gorriti, die einen Ausflug lohnen. Das pittoreske Fischerdorf Punta del Diablo versprüht seinen eigenen urbanen Charme und wartet mit Tradition und Kultur. Partyfreunde kommen in La Paloma auf ihre Kosten. Thermalbäder für Wellnessurlauber finden sich in Dayman. Zu den Städten, deren kolonialer Charme sich in den imposanten Bauten widerspiegelt, zählt Colonia del Sacramento, dessen Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Aktivurlauber und Naturfreunde fühlen sich im Ombuwald richtig aufgehoben, der mit Solitärbäumen bestückt ist. Weitere Badeorte mit einzigartigem Flair sind Cabo Polonio sowie der Santa Teresa Nationalpark.

Geldautomaten zum flexiblen Bargeldbezug in Uruguay

Kostenlos Geld abheben in Uruguay, das ist in Montevideo und Colonia del Sacramento, aber auch in den Urlaubsorten Punta del Este, Punta del Diablo oder La Paloma mit der richtigen Kreditkarte aus unserer Vergleichsliste möglich. Sparen Sie Gebühren am Geldautomaten und bleiben Sie flexibel.