Flüge nach Kenia

Flüge nach Kenia können über Flugsuchseiten im Internet schnell ausfindig gemacht werden. Die größten Zielflughäfen sind Nairobi und Mombasa, daneben verfügt Kenia noch über weitere Flughäfen, die sich von Deutschland aus anvisieren lassen.

Für günstige Flüge nach Kenia empfehlen wir die Flugsuche von Cheaptickets.
Hier werden, im Gegensatz zu vielen anderen Flugpreisvergleichen, auch alle Billigairlines verglichen.
Hier geht´s zu Cheaptickets.de

Flugverbindungen nach Nairobi oder Mombasa

Kilimanjaro in KeniaFür die meisten Reisenden kommen als Zielflughäfen Nairobi oder Mombasa in Frage, da diese von Deutschland aus im Direktflug zu erreichen sind. So fliegt die Airline Condor von Frankfurt/Main nach Nairobi und Mombasa, die Flugzeit beträgt etwa 9 Stunden. Flugreisende können auch von den Abflughäfen Köln-Bonn oder Stuttgart starten, hier bietet Condor auch einen Direktflug von Stuttgart nach Nairobi an. Andere Flugverbindungen beinhalten mindestens einen Zwischenstopp, je nach Airline in unterschiedlichen Ländern, auch die Flugzeit verlängert sich entsprechend. Eine weitere Möglichkeit für Flüge nach Kenia zu den Zielflughäfen Nairobi und Mombasa besteht mit Verbindungen ab Zürich, z.B. mit Swiss oder Edelweiss Air. Urlauber, die ihren Flug selbst buchen, sollten hier die Flugpreise und Reisezeiten vergleichen, eventuell lohnt sich der Abflug von einem ausländischen Flughafen, um den Flugpreis günstig zu halten.

Weitere Zielflughäfen in Kenia

Neben Nairobi und Mombasa stehen in Kenia die Flughäfen Malindi, Kisumu, Eldoret, Lamu und Lodwar zur Verfügung, die auch aus Deutschland angeflogen werden. Von Frankfurt/Main lässt sich z.B. der Flughafen Malindi mit Egyptair erreichen. Aufgrund der Vielzahl der möglichen Flugverbindungen kann keine pauschale Empfehlung gegeben werden. Flugvergleichsseiten im Internet sind hier die beste Anlaufstelle, um entsprechend dem genauen Reiseziel Flüge nach Kenia auszuwählen.

Foto: © PHOTOCREO Michal Bednarek – Shutterstock.com