Beste Reisezeit und Klimatabelle für Kenia

Wenn man sich Filme und Dokumentationen über Ostafrika ansieht, dann entsteht automatisch der Eindruck, dass Klima und Wetter in Kenia sich ganzjährig mit warmen Temperaturen und Sonnenschein zeigen. Warm ist es in der Tat fast das ganze Jahr hindurch, doch es finden sich zwei bedeutende Klimazonen, die auch Regenzeiten mit sich bringen.




Klimatabelle für die Küste Kenias

  
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Höchsttemperatur
Maximale
Temperatur
32°

32°

33°

31°

29°

29°

28°

29°

29°

30°

31°

32°

Tiefsttemperatur
Tiefste
Temperatur
23°

23°

24°

24°

23°

21°

20°

20°

21°

22°

23°

23°

Wassertemperatur
Wasser
Temperatur
27°

28°

28°

28°

27°

27°

25°

25°

27°

27°

27°

27°

SonnenStunden
Sonnenstunden
9h

9h

9h

8h

6h

8h

7h

8h

9h

9h

9h

9h

RegentageRegentage
2

4

5

10

14

9

10

10

9

12

10

6

Klimazonen in Kenia

Höhenlage, Niederschläge und Trockenperioden bestimmen Klima und Wetter in Kenia. Das Land unterteilt sich in die Klimazonen Hochland und Küste. Im Hochland erfolgt die Unterscheidung nach Regen- und Trockenzeit. In den Monaten März bis Mai sowie Oktober bis Dezember fällt der meiste Regen, allerdings nicht den ganzen Tag über, sondern eher in heftigen, kurzen Schauern. Die höchsten Temperaturen mit purem Sonnenschein werden in den Monaten Januar und Februar gemessen, mit ca. 26 Grad Celsius. Die Trockenzeit erstreckt sich im Hochland über die Monate Juli und August, die Temperaturen liegen dann im gemäßigten Bereich von ca. 22 Grad Celsius. In der Nacht sinkt die Temperatur fast um die Hälfte ab. Die Küstenregionen Kenias weisen Temperaturen von 28 bis 32 Grad auf, in den Monaten Dezember bis Februar ist es hier am wärmsten. Auch an der Küste dauert die sonnige Trockenzeit von Januar bis Februar an. Die Regenzeiten zeigen sich hier kürzer und weniger intensiv als im Hochland und liegen in den Monaten April und Mai sowie Oktober und November.

Reisezeit-Empfehlungen für Kenia

Kenia ist ein Safariland und daher in den trockenen, sonnigen Monaten ein besonderer Erlebnisgenuss. Angenehme Temperaturen bieten die Monate Dezember bis Februar. Diese Zeit ist allerdings auch in Kenia die Hauptsaison für Urlauber aus aller Welt und dementsprechend hoch liegen die Preise. Daher eignen sich die Monate Juni bis Oktober als ruhigere und günstigere Reisezeit besser. Klima und Wetter in Kenia lassen generell Spielraum für die individuelle Urlaubsplanung, wenn die Regenzeiten ausgegrenzt werden. Neben unpassierbaren Straßen kommt während der Regenzeiten nämlich auch noch eine unangenehme Schwüle an der Küste hinzu, die dem Organismus zu schaffen macht.