Zahlungsmittel und Reisekasse für Kambodscha

Es gibt viel zu entdecken in Kambodscha: Imposante Tempelanlagen, traumhafte Inseln, atemberaubende Bergwelten und traditionelle Kultur. Als Reisezahlungsmittel für Kambodscha kommt fast ausschließlich Bargeld in Frage. Die Reisekasse für Kambodscha setzt sich dennoch aus verschiedenen Komponenten zusammen, damit der Urlaub oder die Reise finanziell richtig abgesichert ist.




Bargeld

Das vorrangige Zahlungsmittel für Kambodscha ist Bargeld. Allerdings hat die Landeswährung Riel dabei kaum noch einen Stellenwert, vielmehr bestimmt der US-Dollar den Zahlungsverkehr.

Geld abhebenTipp: Gebühren sparen

Um US-Dollar in Kambodscha abzuheben muss man keine hohen Gebühren zahlen. Wir stellen hier kostenlose Konten deutscher Banken vor, mit deren Kreditkarten man weltweit ohne Gebühren Geld in Landeswährung vor Ort an Automaten bekommt.
>> Kontovergleich: Kostenlos Geld abheben in Kambodscha

Eine Besonderheit findet sich aber doch, denn es ist in Kambodscha üblich, kleine Beträge in Riel zu begleichen. Zudem werden nur US-Dollar-Banknoten akzeptiert, Wechselgeld erhalten Käufer in Riel. Bei ungeraden Beträgen kommen sogar beide Währungen zum Einsatz. Das bedeutet für Reisende, dass die Reisekasse für Kambodscha sowohl mit US-Dollar als auch Riel ausgestattet sein sollte. Als Fremdwährung bietet sich in diesem Fall der US-Dollar an, es genügt jedoch ein geringer Betrag, denn Bargeld lässt sich in Kambodscha auch an den Geldautomaten mit Kreditkarte oder ec Karte beziehen. Die Ausgabewährung ist auch hier der US-Dollar. Um US-Dollar in Riel umzutauschen sind Wechselstuben und Banken die richtigen Anlaufstellen.

Kreditkarten / ec Karten

Eine Kreditkarte sollte auf jeden Fall mit auf die Kambodscha Reise gehen. Sie wird einerseits für Bargeldabhebungen am Geldautomaten benötigt und bietet sich andererseits als bargeldloses Zahlungsmittel für Kambodscha an. Die größte Akzeptanz erfahren Visa und Mastercard Kreditkarten, die in den großen Städten und in den stark frequentierten Urlaubsgebieten von größeren Einrichtungen wie Hotels, Einkaufszentren oder Restaurants angenommen werden. Die ec Karte sollte das Maestro-Zeichen tragen, damit sie an Geldautomaten einsetzbar ist. Als Reisezahlungsmittel für Kambodscha erweist sie sich als ungeeignet.

Reiseschecks

Dritte Komponente der Reisekasse für Kambodscha ist der Reisescheck. In den Wechselstuben und Banken des Landes können Reiseschecks in bare Riel oder US-Dollar eingetauscht werden. Auch bieten Hotels und Restaurants diesen Service vereinzelt an. Reiseschecks sollten auf US-Dollar ausgestellt sein.

© Foto: Petrenko Andriy – Shutterstock.com