Reiseziele in Irland

Alle beliebten Reiseziele in Irland bieten dem Urlauber einzigartige Landschaften, eindrucksvolle Kulturdenkmäler und historische Stätten.




An der Ost- und Westküste sowie in Nordirland finden sich zahlreiche Grafschaften (Counties) mit den gleichnamigen Hauptstädten, die alle ihren eigenen Reiz besitzen und somit jede für sich immer eine gute Wahl sind.

Reiseziele an der Ostküste:

Dublin

DublinDublin in der Provinz Leinster ist die Hauptstadt Irlands und der gleichnamigen Grafschaft. Küstencharme, traditionelle Pubs, pittoreske Dörfer bestimmen den Charme der Grafschaft Dublin, als eines der beliebtesten Reiseziele in Irland. Die Hauptstadt ist ein pulsierendes Zentrum und bekannt für das ausgedehnte Nachtleben in Temple Bar. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten säumen die Stadt wie die James Joyce Bridge, das Leinster House oder das Custom House. Literatur und Theater werden in Dublin groß geschrieben und damit den berühmten Söhnen der Stadt, Ocsar Wilde und Samuel Beckett, Tribut gezollt. Das lebendige Dublin ist zudem für seine außergewöhnlich gesellige Gastfreundschaft in aller Welt geschätzt.


Kildare

Irisches CottageUnweit der Hauptstadt Dublin findet sich die Grafschaft Kildare mit der gleichnamigen Stadt, die gerade bei Golfern und Freunden des Pferdewettensports hoch im Kurs steht. Prachtvolle Landhotels warten auf die Gäste, die sich in den exklusiven Golfclubs gerne eine Stelldichein geben oder die Pferderennbahn des National Stud besuchen. Naturfreunde kommen in der Grafschaft ebenfalls auf ihre Kosten, wenn sie geheimnisvolle Torfmoore erkunden oder sich von der Schönheit der irischen Wälder verzaubern lassen. Zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten zählen das Russborough-Haus und die Arkadischen Gärten von Larchill.


Wicklow

Guinness LakeDie Grafschaft Wicklow und die Stadt erinnern Filmfans an die großen Epen wie Brave Hart und das mit Recht, denn die imposanten Landschaftskulissen mit grünen Bergen und Tälern, Seen und Wasserfällen dienten schon oft als authentische Location für Blockbuster. Daher finden sich in der Grafschaft auch spezielle Drives für Filmfans, um auf den Spuren der Filmabenteurer zu wandern. Wicklow macht seinem Beinamen Garten von Irland alle Ehre und ist eines der begehrten Reiseziele in Irland für Kulturinteressierte, Naturfreunde und Wanderer.


Cork

CorkCork an der Ostküste war 2005 Kulturhauptstadt Europas und dieses Flair weht auch heute noch in der zweitgrößten irischen Stadt. Berühmt sind die grandiosen Sommerfestivals und das gesellige Nachtleben in den unzähligen Pubs und eleganten Bars. Lebensfreude und Feierlust werden in Cork mit mondänem Charme groß geschrieben. Urlauber, die außergewöhnliche Läden und Geschäfte in Irland suchen, werden in Cork ebenfalls fündig.


Kilkenny

Schloss in KilkennyBerühmt für das gleichnamige Bier, ziehen Grafschaft und Stadt Kilkenny die Kultfans an. Die Stadt mit mittelalterlichem Charme, der besonders durch die normannische Festungsburg und die Kopfsteinpflastergassen zum Tragen kommt, ist eines der favorisierten Reiseziele von jugendlichen Irland-Urlaubern, die aus allen Teilen der Welt nach Kilkenny anreisen, um gemeinsam schöne Stunden in den Pubs und Bars der Stadt zu verbringen. Kilkenny ist darüber hinaus auch für seine exzellenten Restaurants über die Grenzen der grünen Insel hinaus bekannt.





Reiseziele an der Westküste:

Galway

Kleine Gasse in GalwayIn der Grafschaft Galway warten, neben der gleichnamigen quirligen Stadt, fantastische Felslandschaften und wunderschöne Strände. Die Mittelalterstadt Galway zieht die Urlauber an, hier lässt es sich wunderbar in den historischen Straßen einkaufen, genießen und verweilen. Es herrscht immer Bewegung, die Pubs und Cafés platzen da mitunter schon mal aus allen Nähten, aber es gibt ja auch noch Freiluftunterhaltung durch Gaukler oder die bekannten Festivals. Galway vereint auf reizende Art und Weise Geschichte und Gegenwart.


Clare

Poulnabrone DolmenIn der Shannon Region befindet sich die Grafschaft mit den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Irlands: Clare. Die beeindrucken Steilklippen „Cliffs of Moher“ sowie die bizarre Mondlandschaft Burren ziehen die Urlauber magisch an. Die einzigartige Landschaft der Grafschaft Clare, die vom rauen Atlantik beeinflusst wird, ist das erklärte Ziel der Landentdecker, auch Freizeitaktivisten finden ein gigantisches Angebot.


Kerry und Dingle

Landschaft in KerryDie Grafschaft Kerry gilt als eines der Reiseziele in Irland, in denen Urlauber einmalige Küstenlandschaften vorfinden. Der Ring of Kerry, die Straße entlang der Küste, misst ca. 170 km Länge und bietet herrliche Ausblicke auf unberührte Landschaften, auch historische Steinforts als Zeugen einer großartigen Geschichte gilt es, zu bestaunen. Ein beliebtes Touristenziel in der Grafschaft Kerry ist die Dingle-Halbinsel, auf der sich eine Vielzahl von Denkmälern aneinanderreihen, um die sich Mythen und Geschichten ranken, die prickelnde Spannung erzeugen. Strandspaziergänge, Wandertouren, Golfen oder Mountainbiking sind nur einige der zahlreichen Aktivitäten in diesem County. Die Region ist auch für ihre Kurbäder bekannt.


Limerick

Reetgedecktes HausReetgedeckte Häuser mit bunten Fenstern, verwunschene Flusslandschaften, Schlösser mit traumhaften Parkanlagen sind nur einige der vielen Schönheiten der Grafschaft Limerick. In Limerick schlägt das Herz der Vergangenheit an den zahlreichen historischen Stätten, die von Kelten und Normannen erzählen. Die Stadt Limerick beeindruckt durch georgianische Architektur.


Nordirland und Belfast

Giant´s Causeway Die nordirische Metropole Belfast hat sich nach Jahren der Spannungen und Konflikte heute zu einem beliebten Touristenziel in Nordirland gemausert und wartet mit einer besonderen Vielfalt an Sehenswürdigkeiten wie der City Hall oder dem Albert Memorial Clock Tower. Nordirland bietet darüber hinaus einmalige Küstenabschnitte und abenteuerliche Landschaftszüge. Zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Irlands, die von der Natur geschaffen wurden, zählt der Giant´s Causeway (Damm der Riesen) im County Antrim. Als UNESCO-Weltkulturerbe verblüfft die Ansammlung von ca. 40.000 unterschiedlich großen Basaltsäulen, die in der Urzeit entstanden sind, die Touristen immer wieder aufs Neue.


Foto: © David Soanes – Shutterstock.com, © riganmc – Shutterstock.com, © Semmick Photo – Shutterstock.com, © Andrei Nekrassov – Shutterstock.com, © littleny – Shutterstock.com, © Rihardzz – Shutterstock.com, © Patryk Kosmider – Shutterstock.com, © Captblack76 – Shutterstock.com, © Patryk Kosmider – Shutterstock.com, © Horia Bogdan – Shutterstock.com