Strände auf Bali

Die beliebtesten Urlauber Strände auf Bali finden sich im Süden der Insel. Wassersportler und Sonnenanbeter finden hier das passende Domizil sowie ein großes Freizeitangebot. Die Auswahl an Hotels und Unterkünften zeigt sich dabei für jedes Budget realisierbar.





Kuta Beach

Kuta Beach auf BaliKuta ist das Touristenmagnet schlechthin auf Bali. Hier fühlen sich Badetouristen, Wassersportler und Nachtschwärmer bestens aufgehoben. Viele vergleichen die Atmosphäre der Partymeilen mit Mallorca. Bars, Diskotheken und Clubs reihen sich aneinander und bieten Vergnügen bis in die Morgenstunden. Auch die Zahl der preiswerten Hotels ist sehr groß. Kuta gilt als Mekka für Surfer mit einzigartiger Brandung. Der lange, weiße Sandstrand fällt flach ins Meer ab und bietet sich auch für ausgedehnte Strandspaziergänge wunderbar an. In Punkto Shopping und kulinarischer Genuss bleibt in Kuta kein Wunsch offen, auch das macht das Flair am Kuta Beach aus.


Legian Beach

Junger Mann beim SurfenEiner der Strände auf Bali, die bei Surfern hoch im Kurs stehen, zeigt sich mit dem Legian Beach. Die starke Strömung und der hohe Wellengang ziehen Windsurfer aus aller Welt an, der schöne Strand lädt zum Sonnenbaden ein, allerdings sollten Badeurlauber die Strömung beachten. Am Legian Beach sind zahlreiche Luxushotels angesiedelt. Legian und Kuta sind nachbarschaftlich vereint, wobei es in Legian einen Tick ruhiger zugeht. Partypeople und Shopping-Freude kommen aber auch am Legian Beach auf ihre Kosten.


Tuban Beach

Sonnenuntergang am Tuban BeachDer Tuban Beach bietet optische Abwechslung durch den dunklen Sandstrand, auch die Begrenzung durch ein Riff ermöglich ungetrübtes Schwimmvergnügen. Der Strand wird gesäumt von fliegenden Händlern, die ihre Waren präsentieren. Im Gegensatz zu Kuta, ist es hier bedeutend ruhiger, die Infrastruktur lässt mit Restaurants, Bars und Shops keine Urlaubswünsche offen.


Seminyiak Beach

Reiten am StrandWer Strände auf Bali sucht, die fernab des Trubels liegen, der ist am Seminyiak Beach bestens aufgehoben. Obwohl nur ca. 15 Minuten von Kuta entfernt, geht es hier beschaulicher zu. Der schöne Strand ist auch bei Reitern und Spaziergängern sehr beliebt und wird von preiswerten Restaurants gesäumt. Auch an diesem Strand zeigt sich eine starke Strömung. Im Zentrum des Touristenortes muss man auf Unterhaltung und Nachtleben nicht verzichten.


Jimbaran Beach

Wunderschöner Strand auf BaliNahe der Inselhauptstadt Denpasar liegt der mit Abstand schönste Strand der Insel Bali im einstigen Fischerdörfchen Jimbaran. Palmen säumen den verträumten, feinsandigen Strand und spenden Schatten. Auch das Schwimmen ist hier ungefährlich. An der Strandpromenade sind Luxushotels angesiedelt. Der Jimbaran Beach eignet sich ideal für eine romantische Auszeit und lange Nächte mit einem traumhaften Sonnenuntergang. Fisch steht hier allerorts fangfrisch auf der Speisekarte. Hochzeitspaare, die Strände auf Bali für die Flitterwochen suchen, werden mit dem Jimbaran Beach fündig. Wer auf Bali landet, der kann sich wenige Minuten später in die erfrischenden Fluten stürzen, denn der internationale Flughafen der Insel liegt nur wenige Minuten entfernt.





Sanur Beach

Einsamer Strand auf BaliDer Sanur Beach bietet Bilderbuch-Ambiente, an diesem reizenden Strand mit einem großen Korallenriff als Brandungsschutz lässt es sich ausgiebig schwimmen und Sonnenbaden. Zahlreiche Fischerboote belegen die Tradition des ehemaligen Fischerdorfes, das sich zu einem Touristenmagnet auf Bali entwickelt hat. Die Hotels vor Ort bieten gehobenen Komfort.


Strand in Nusa Dua

Luxus-StrandAm Strand von Nusa Dua im Südosten Balis fühlen sich Schnorchler sehr wohl, auch Surfer finden hier die perfekten Wasser- und Windbedingungen. Der weiße Sandstrand strahlt mit den exklusiven Luxushotels und dem kristallklaren Wasser um die Wette. Auch der Golfsport wird in Nusa Dua groß geschrieben. Insgesamt gilt der Touristenort Nusa Dua als sehr nobel und fein. Elegante, üppige Gärten, künstlich angelegte Lagunen und Wasserfälle erfreuen das Auge. Weltklasse Hotels wie Hilton oder Sheraton begrüßen die Gäste aus aller Welt.


Lovina Beach

DelfinbeobachtungIm Norden wartet der Lovina Beach mit reizvoll dunklem Javastrand und abgeschirmt vom Massentourismus. Delphine beobachten gehört hier zu den angesagten Freizeitaktivitäten. Die ehemalige Hauptstadt Balis, Singaraja, ist nicht weit entfernt und bietet sich als Sightseeing-Ziel hervorragend an. Für das leibliche Wohl und das Shoppingvergnügen ist in Lovina ebenfalls bestens gesorgt. Attraktive und dennoch preiswerte Hotels runden dieses Strandareal ab.


Padang Bai Beaches

Traumhafter Strand auf BaliAls direkter Nachbar der Insel Lombok in Indonesien findet sich die Kleinstadt Padang Bai, die gleich mehrere Strände auf Bali vorweisen kann. Padang Bai ist ein sehr gefragtes Urlaubsziel, da mit der Fähre zahlreiche, interessante Ziele auf Bali anvisiert werden können, z.B. Lembongan oder Nusa Penida. Mit dem Bus erreicht der Urlauber auch andere Strände auf Bali wie Kuta oder Lovina. Der Ort zieht besonders Backpacker an, hier bieten sich günstige Pensionen und Hotels zur Übernachtung, insgesamt zeigt sich das Fischerstädtchen idyllisch und individuell. Vier sehr unterschiedliche Strände laden zum Baden und Tauchen ein. Südseefeeling eröffnet der White Sand Beach, die Blaue Lagune wird von Tauchern und Schnorchlern bevorzugt. Der 12 km lange Black Sand Beach bietet ideale Ruhe, hin und wieder kann der Urlauber auch Delfine im Meer erblicken. Vierter im Bunde ist der Village Beach, an dem sich auch die kleineren Hotels finden. Padang Bai ist bestens auf den Tourismus vorbereitet, mit Läden, die teilweise 24-Stunden geöffnet haben, jeder Menge Tauchschulen und vielen urigen Restaurants zum Schlemmen. Trotzdem hat sich die kleine Stadt ihre Ursprünglichkeit bewahrt.


Foto: © SUDIO 1ONE – Fotolia.com, © trubavin – Shutterstock.com, © e2dan – Shutterstock.com, © joyfull – Shutterstock.com, © Dudarev Mikhail – Shutterstock.com, © Palo_ok – Shutterstock.com, © deepblue-photographer – Shutterstock.com, © magicinfoto – Shutterstock.com, © Dima Fadeev – Shutterstock.com