Beste Reisezeit und Klimatabelle für Bali

Das Klima auf Bali steht unter tropischem Einfluss und zeigt sich warm mit Temperaturen um die 33°C. Während der Trockenzeit von April bis Oktober dürfen sich die Urlauber auf reichlich Sonne freuen.




Klimatabelle für Bali

  
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Höchsttemperatur
Maximale
Temperatur
31°

31°

31°

32°

31°

31°

31°

31°

31°

32°

31°

31°

Tiefsttemperatur
Tiefste
Temperatur
24°

24°

23°

23°

23°

22°

21°

22°

23°

23°

24°

24°

Wassertemperatur
Wasser
Temperatur
28°

28°

28°

28°

28°

28°

27°

27°

28°

28°

28°

29°

SonnenStunden
Sonnenstunden
5h

5h

5h

6h

7h

7h

7h

8h

7h

7h

6h

6h

RegentageRegentage
16

14

14

8

5

5

3

2

2

5

7

13

Die Klimatabelle zeigt, selbstverständlich ohne Gewähr, die Durchschnittswerte der Monate Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November und Dezember für Bali.

Klimawerte Bali

Die Insel Bali wird von tropisch warmem Klima bestimmt, die Luftfeuchtigkeit zeigt sich hoch. Hauptsächlich wird in die Monsunzeit und in die Trockenzeit unterschieden. In den Monaten November bis März ist mit ergiebigen Regenfällen zu rechnen, diese treten relativ heftig, dafür aber nicht permanent andauernd auf. Auch die Luftfeuchtigkeit steigt in dieser Zeit stark an. Die Durchschnittstemperatur am Tag liegt im Jahr bei ca. 33° C, am wärmsten zeigt sich der Monat April mit 34° C. In den höheren Lagen werden in der Trockenzeit von April bis Oktober angenehme 20-25° C erreicht, an den Küsten variiert die Tageshöchsttemperatur zwischen 30 und 33° C. Nachts kühlt es merklich ab, in den Gebirgsregionen fallen die Temperaturen dann durchaus um 15 Grad. Das Klima auf Bali ist für die meisten Reisenden ideal. Die Wassertemperaturen bewegen sich in den trockenen Monaten durchgehend im warmen Bereich um die 30° C.

Beste Reisezeit für Bali

Toller SonnenuntergangAls Reisezeit für Bali sind die Monate April bis Oktober zu empfehlen, der beste und schönste Monat ist der September. Die Temperaturen liegen in den Reisemonaten zwischen 29 und 34 Grad, wobei der April das Maximum erreicht. Vergleichbar sind die Temperaturen mit einem Hochsommer, den wir in Deutschland eher selten haben. Ins unbändige Schwitzen kommt aber auf Bali niemand so leicht, da an den Küsten auch immer eine frische Brise weht.

Empfohlene Bekleidung

Luftig und leicht für den Tag, etwas wärmer für die Nacht und Ausflüge ins Gebirge – So lauten die Tipps für die Bekleidung im Koffer. Wer sich sportlich betätigt, sollte auf funktionale Kleidung achten, die den jeweiligen Aktivitäten und dem Klima auf Bali entspricht. In den Bergen sind festes Schuhwerk und robuste, wärmende Outdoor-Bekleidung unverzichtbar, da die Temperaturen hier deutlich niedriger liegen. Für die Besichtigung der Tempelanlagen ist freizügige Kleidung tabu. Für Männer empfehlen sich lange Hosen und ein Hemd, Frauen sollten ebenfalls Hosen oder längere Röcke sowie dezente Oberteile, welche die Schultern bedecken, tragen.

Foto: © Manamana – Shutterstock.com