Nachtleben in der Dominikanischen Republik

Das Nachtleben in der Dominikanischen Republik bietet mit Discotheken, Bars, Lounges, kulturellen Veranstaltungen und einem großen Angebot der Hotels für jeden Urlaubstyp die richtige Auswahl. Wir stellen die beliebten Nachtaktivitäten hier im Überblick vor.




Feiern in den Hotels

Leckerer CocktailGroße aber auch kleine Hotels in der Dominikanischen Republik verfügen über Räumlichkeiten bzw. Bars und Diskotheken zum geselligen Beisammensein und Tanzen. Es finden auch zahlreiche unterschiedliche Musik- und Kulturveranstaltungen statt. Für Reisende, die ihre Wege bis ins Hotelzimmer kurz halten möchten, ist diese Option ideal. Die jüngere Klientel zieht es hingegen eher in die umliegenden Bars, Clubs, Lounges und Diskotheken, da hier auch das musikalische Angebot weitaus größer ist.

Discotheken in der Dominikanischen Republik

Kulturelle musikalische Vielfalt bestimmt das Nachtleben in der Dominikanischen Republik, traditionelle Musik und Tänze wie Salsa, Merengue oder Bachata reißen das gemischte Publikum ebenso mit wie Rap, Pop, Chartmusik oder der karibische Reggae. Auch in den unzähligen Nachtclubs und Tanzbars entdecken Nachtschwärmer neue Musikrichtungen oder tanzen zu bekannten Rhythmen. Zu den beliebten Diskotheken und Clubs zählen z.B. die Discotheken La Guacara Taina und Platinum in Santo Dominigo, der Ojo Club in Cabarete, Crazy Moon und Mangú an der Playa Dorada oder das Orion in Puerto Plata.

Bars und Lounges nach jedem Geschmack

Karibisches Inselflair unter Bastdächern, orientalische Märchenlounges, Billiardcafés an belebten Straßen, tropische Rum-Cocktails und eine einzigartige Stimmung zeichnen die Bars, Kneipen und Lounges in der Dominikanischen Republik aus. Von der stylischen Jet-Set-Bar über ausgefallene Locations bis hin zu urigen, kleinen Bars in den alten Gassen präsentiert sich das Nachtleben in der Dominikanischen Republik immer wieder von einer anderen Seite. Oftmals vereinen sich auch Restaurant, Bar und Tanzlocation unter einem Dach, was eine sehr offene und atmosphärische Stimmung erzeugt.

Kunst und Kultur in der Hauptstadt

In der Hauptstadt Santo Domingo wird Kunst und Kultur groß geschrieben. In der Casa de Teatro finden Opern- und Theateraufführungen statt, auch Lesungen sowie Ausstellungen ziehen die Urlauber, die den Tag ruhiger ausklingen lassen möchten, an. Weitere kulturelle Treffpunkte mit Livekonzerten und musikalischen Events sind die Casa de Francia oder der Plaza de la Culturain.

Kasinos in der Dominikanischen Republik

Wer sein Glück versuchen möchte, der hat dazu in der Dominikanischen Republik ebenso die Gelegenheit wie im Spielerparadies Las Vegas. Bis auf den geographischen Unterschied zeigt sich das Spielangebot in den Kasinos der Hotels oder der eigenständigen Glücksspieleinrichtungen weitestgehend identisch.

Foto: © Shaiith – shutterstock.com