Die Top 10 für den Tauchurlaub

Die Welt unter Wasser ist faszinierend und spannend zugleich. Wer einmal eintauchen konnte und die Unterwasserwelt hautnah erlebt hat, der wird davon nie wieder loskommen.

Es scheint, als wäre es ein eigenständiger Kosmos, in dem nicht nur anderes und vielseitiges Leben existiert, sondern auch eine ganz eigenen Pflanzenwelt. Farbenprächtig und imposant erstrahlen die Korallenriffe und die Fische und andere Lebewesen, die hier zu Hause sind, so einzigartig, dass man dieses kaum in Worte fassen kann.

Platz 1: Ägypten

Nicht nur als Ziel eines perfekten Badeurlaubs bekannt, sondern auch als Geheimtipp für einen wundervollen Tauchurlaub ist das Rote Meer von Ägypten bekannt. Vor allem Anfänger können hier wunderbar ihre ersten Tauchversuche unternehmen. Zum Ägypten Reiseguide

Platz 2: Malaysia

Unter den Tauchern gelten die Gewässer rund um Malaysia als eine der schönsten überhaupt. Zu den begehrtesten Zielen gehört die Koralleninsel Sipadan. Sie ist ein regelrechtes Eldorado, da die Artenvielfalt unglaublich hoch ist. Zum Malaysia Reiseguide

Platz 3: Fidschi

Die Fidschi Inseln begeistern Tauchern aus vielerlei Gründen. Zum einen erlebt man hier neben Haien, Mantas und anderen Fischen ein echtes Unterwasserabenteuer, denn hier kann man auch in alten Wracks tauchen, Höhlen erforschen und an Steilwänden in die Tiefe gleiten. Das Paradies schlecht hin für einen Taucher!

Platz 4: Bali

Mit zahlreichen Tauchbasen und auch Tauchschulen erfüllt Bali die idealen Voraussetzungen, um einen ungestörten Tauchurlaub erleben zu können. Ein umfangreicher Service vor Ort sorgt dafür, dass auch Einsteiger in die Welt unter Wasser abtauchen können. Zum Bali Reiseguide

Platz 5: Malediven

Zu den beliebtesten Taucherregionen der Welt gehören selbstverständlich auch die Malediven. Von flachen Korallenbänken, über Steilwände bis hin zu alten Wracks ist für jeden etwas dabei. Vor allem aber die großen Fischschwärme sorgen immer wieder für Begeisterung.

Platz 6: Cook Inseln

Die Tauchspots der Cook Inseln gelten noch als Geheimtipp. Hier erlebt man die Unterwasserwelt mit all ihren Facetten. Highlight ist ohne jeden Zweifel der gesunkene Frachter Alexander. Aber auch Steilwände und und Drop-Off Tauchgänge gehören hier dazu. Des Weiteren sind sogar Walbeobachtungen möglich!

Platz 7: Thailand

Der Golf von Thailand bietet weit mehr, als nur einen paradiesischen Badeurlaub. Wer sich hier einmal die Unterwasserwelt betrachten möchte, wird sein blaues Wunder erleben können. Mit Booten werden Taucher hinaus gefahren um an den schönsten Plätzen die Welt unter dem Wasser betrachten zu können. Zum Thailand Reiseguide

Platz 8: Kuba

Auf den ersten Blick sicher alles andere als ein Reiseziel für Taucherurlaub, aber dennoch kann man in Kuba die wundersame Unterwasserwelt erleben. Es stehen einem hier zahlreiche Tauchbasen zur Auswahl, so dass jeder auf seine Kosten kommt. Von der Isla de la Juventud bis hin zur Maria la Gorda. Zum Kuba Reiseguide

Platz 9: Ibiza

Das sehr klare Gewässer vor Ibiza bietet sich hervorragend für spannende Tauchgänge an. Anders als in den bunten Korallenbänken der Südsee trifft man hier eher auf eine bizarre Unterwasserwelt. Das Highlight ist das 2007 gesunkene Schiff Don Pedro, welches sogar für Freizeittaucher freigegeben wurde. Zum Ibiza Reiseguide

Platz 10: Costa Brava

Wer nicht soweit reisen möchte und kann, muss dennoch nicht auf einen abwechslungsreichen Tauchurlaub verzichten. Die 120 km lange Küste der Costa Brava hat sich zum Mekka für europäische Taucher entwickelt. Zahlreiche Tauchbasen bieten alles, was man sich nur wünschen kann.

Selbst wer noch nie in seinem Leben getaucht ist, kann einen unvergesslichen Tauchurlaub buchen. In den meisten Regionen, in denen man Tauchen kann, werden Kurse angeboten, die auch blutigen Anfängern die wichtigsten Dinge vermitteln. So ist wirklich jeder in der Lage, einmal einen Blick in dieses Naturwunder werfen zu können.
Doch nicht nur das reine Tauchen ist interessant. Anfänger begnügen sich vor allem in den seichteren Gewässern auch recht gern mit dem Schnorcheln. Auch dabei kann man bereits einen wunderbaren Einblick in die faszinierende Unterwasserwelt erhalten.