Zahlungsmittel und Reisekasse für Dänemark

Ein Land mit vielen Überraschungen und herrlichen Städten wie Kopenhagen wartet mit Dänemark auf den Urlauber. Die Reisekasse für Dänemark sollte neben Bargeld auch eine Kreditkarte enthalten, Reiseschecks eignen sich als Zahlungsmittel für Dänemark ebenso.




Bargeld

Mit Bargeld als Reisezahlungsmittel für Dänemark sind Urlauber immer auf der richtigen Seite. Obwohl das Land zu den EU-Staaten zählt, hat es seine eigene Währung, die Dänische Krone (DKK), behalten.

Geld abhebenTipp: Gebühren sparen

Es muss nicht teuer sein Bargeld in Dänischen Kronen abzuheben. Wir vergleichen die deutschen Banken, mit deren Kreditkarten man weltweit ohne Kosten Geld in Landeswährung an Geldautomaten vor Ort abheben kann.
>> Kontovergleich: Kostenlos Geld abheben in Dänemark

Deutsche Urlauber sollten Euro Beträge direkt in Dänemark tauschen, um vom besseren Wechselkurs zu profitieren. Banknoten sind in den Stückelungen 50, 100, 200, 500, 1.000 Kronen, Münzen zu 1, 2, 3, 5, 10, 20 Kronen sowie zu 24 und 50 Øre (1 Krone = 100 Øre) erhältlich. Banken sind die bevorzugte Anlaufstelle für den Devisentausch, hier empfehlen sich kleinere Geldscheine in Euro, da es bei großen Scheinen zu Problemen kommen kann. Für den Eintausch in die Landeswährung fallen Gebühren an. Weitaus günstiger ist der Bezug von Bargeld am Geldautomaten mit ec Karte oder Kreditkarte. Die Automaten sollten die Aufschrift Kontanten tragen, um sicher zu gehen, dass auch deutsche Karten angenommen werden.

Kreditkarten / ec Karten

Als bargeldloses Zahlungsmittel für Dänemark sind Kreditkarten, z.B. von Mastercard oder Visa, sehr gut einsetzbar. In den meisten Restaurants und Hotels, in großen Geschäften und an vielen Tankstellen lässt sich damit bezahlen. Die ec Karte bzw. maestro Karte eignet sich ebenfalls als Reisezahlungsmittel für Dänemark, da die Akzeptanz in Restaurants und Geschäften sehr hoch ist. Für die Kartenzahlung fallen Gebühren an, die Karteninhaber im Vorfeld kennen sollten. Ein Blick in die Vertragskonditionen ist oft ausreichend. Die Reisekasse für Dänemark kommt durchaus mit weniger Bargeld aus, wenn ec Karte und Kreditkarte mit von der Partie sind und auch bei den Gebühren lässt sich so einiges sparen.

Reiseschecks

Reiseschecks ergänzen die Reisekasse für Dänemark optimal. Sie eignen sich als Zahlungsmittel für Dänemark in Hotels und Restaurants und werden in den Banken gegen Bargeld eingelöst. Im Verlustfall werden Reiseschecks vom ausstellenden Unternehmen schnell ersetzt.

© Foto: Petrenko Andriy – Shutterstock.com